Porenbaustein auf Mauer vor oder nach Dampfbremse

Diskutiere Porenbaustein auf Mauer vor oder nach Dampfbremse im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei der Reihenfolge helfen. Bei unserem Neubau wird in zwei Wochen verputzt. Ich würde gerne...

  1. Becopa

    Becopa

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    D913B5EF-1D50-4110-90BE-D0A5F19DAF1D.jpeg 5795D969-E234-46D2-BDF0-E35257E14D3C.jpeg Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir bei der Reihenfolge helfen.

    Bei unserem Neubau wird in zwei Wochen verputzt. Ich würde gerne die Mauerung auf der die Fußpfette aufliegt gerade nach oben mit Multiporplatten schließen und diese dann verputzen lassen. (Wurde mir vom Heinzungsbauer empfohlen, da die Platten ja zusätzlich dämmen und leicht zuzuschneiden sind)
    Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich die Dampfbremse vorher anbringen müsste und an der Fußpfette anschließe oder ob ich sie dann nach Grundierung am Multipor anschließe?

    Danke schonmal.
     
  2. #2 bauspezi 45, 03.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    301
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    da das Dach bis ganz unten sowieso gedämmt wird kannste das so mauern
     
  3. #3 Fabian Weber, 04.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    817
    Ich finde das zu kompliziert mit dem Multipor. Wenn Dein Dach sowieso noch gedämmt wird, bringt das Multipor eh keine messbare Verbesserung mehr.

    Ich würde einfach Gipskarton nehmen und den gesamten Drempel damit verkleiden, dann gibt es auch keinen Materialwechsel.
     
    Alex88 gefällt das.
  4. #4 Andybaut, 04.06.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    da bin ich bei Fabian.
    Ganzer Drempel heisst hier wirklich ganzer Drempel, also auch eine Lage GK vor die gemauerte Wand, damit es keine Risse im Übergang gibt.
    Auch an den Übergang Dach / Wand denken und z.B. eine Magic Corner einarbeiten.
     
  5. Becopa

    Becopa

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Andybaut: was ist denn eine Magic Corner? Bin gespannt
    Lasse ich das dann einfach als Hohlraum hinter dem GK leer?
    Und falls ich die Steine doch dahin mauere, wo schließe ich die Folie an?
     
  6. #6 Andybaut, 04.06.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Magic Corner kannst du googeln.
    Das ist quasi eine definierte Fuge die verhindert, dass es zu undefinierten Rissen im Übergang Dach / Wand kommt.

    Die Folie wird auf dem Stein, falls man das so macht, angeschlossen und überputzt.
    Aber die Bewegungsfalte nicht vergessen.

    dampfsperre dach wand detail - Google-Suche:



    das gibt´s vielleicht aber auch von anderen Herstellern oder aber in einer anderen Ausbildung.
     
  7. #7 Fabian Weber, 04.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    817
    Nein der Hohlraum wird selbstverständlich noch ausgedämmt. Es darf quasi keine Lücke zwischen der Dämmung der Außenwand und der des Daches bzw. oberste Geschossdecke geben.

    Die Dampfsperre würde ich oberseitig auf den Porotonstein kleben, der Glattstrich ist ja schon gemacht. Und dann mit leichter Schlaufe an die Dachbalken führen.
     
Thema: Porenbaustein auf Mauer vor oder nach Dampfbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. azs

    ,
  3. best cameras

Die Seite wird geladen...

Porenbaustein auf Mauer vor oder nach Dampfbremse - Ähnliche Themen

  1. Freistehende L-Mauer (Brüstung) um Durchgang zum Dachgeschoss ohne Befestigungsmöglichkeit

    Freistehende L-Mauer (Brüstung) um Durchgang zum Dachgeschoss ohne Befestigungsmöglichkeit: Hallo zusammen, ich habe einen Durchgang zum DG und um eine zwei Seiten (L-Förmig = 130 cm x 90 cm und 100 cm hoch es werden) wollte ich eine...
  2. Vorwand Bad - mauern oder Trockenbau?

    Vorwand Bad - mauern oder Trockenbau?: Hallo zusammen, wir können uns in unserem Neubau noch entscheiden, ob wir unsere Vorwand im Bad als gemauerte Version bekommen oder in...
  3. Sichtschutzzaun auf Mauer

    Sichtschutzzaun auf Mauer: Wir wollen unsere Terrasse mit einem Sichtschutzzaun versehen. Die Zaunpfähle müssen aber auf bzw. in einer Mauer befestigt werden. Die Mauer...
  4. Abdichten Mauer außen

    Abdichten Mauer außen: Hallo ich bin neu-Neuling. Ich komme aus MV. Nun zu meiner Frage ,kann man Außen (Mauer Schalstein )an einer Mauer eine Schweißbahn quer...
  5. Mauer schützen ohne Traufstreifen?

    Mauer schützen ohne Traufstreifen?: Guten Morgen, ich bewohne ein EFH, das Mauerwerk außen ist verklinkert. Im Bereich der Terasse und des Hauseingangs habe ich ein Problem: Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden