Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

Diskutiere Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Bin auch ein Freund monolithischer Außenwände OHNE irgendwelche WDVS. Aber Ziegel oder Liapor kannst du z.B. auch nehmen und die gibt es schon...

  1. wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    35
    Wasser ziehen sie alle und wenn man nicht gerade in einem Gebiet baut, in dem in den Häusern regelmäßig Fischlein durch die Räume schwimmen, spielt es nur eine untergeordnete Rolle.

    Der TE hat leider noch nicht gesagt an was für einer Bahnstrecke er bauen will. Eine ein- oder zweigleisige Hauptstrecke [oft erkennbar an durchfahrenden Fernverkehrszügen] oder eine Nebenbahn auf der alle Stunde mal ein Triebwagen unterwegs ist.
    Unser Haus, 36,5er Porenbeton, steht rund 150m von einer Nebenstrecke entfernt (freie Sichtverbindung). In der Woche brummt alle halbe Stunde ein Zug durch und am Wochenende alle zwei Stunden.
    Güterverkehre sind selten - in den letzten zwei Jahren ganze 4 - weil auf der Strecke Kreuzungsmöglichkeiten im Zuge von Sanierungsmaßnahmen nur noch für Züge unter 100m Länge vorhanden sind (Güterzüge brauchen 600m). Für Längeres müsste die Strecke gesperrt werden.
    Die Bahn hört man wenn man weiß worauf man achten muss, jedoch ist ein am Haus vorbeifahrendes Auto deutlicher wahrnehmbar.
     
    robinc gefällt das.
  2. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Es sind moderne Eurobahn-Züge (Kurzstrecke), die bis in die Nacht alle halbe Stunde (in eine Richtung) langsam anfahren oder losfahren (Bahnhof), aber auch Güterzüge fahren ab und zu (nur in der Nacht, unregelmäßig ca. alle 2-3 Std. takt).

    Wenn Du auch mit den 36er Porenbeton gebaut hast und schreibst, trotz der geringeren Entfernung zur Bahnstrecke als bei mir, eher die Autos deutlich mehr wahrnimmst, spricht das doch für Porenbeton?
     
  3. wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    35
    Na sicher doch. Den optimalen Stein findeste ohnehin nicht, weil es ihn nicht gibt.
    Wir wollten monolitisch bauen. Für Poroton wollte der GU 4k€ extra, Porenbeton war preisneutral. Blähton wär gerade im Bezug auf Hitzeschutz allererste Sahne, war aber unbezahlbar und vor Wasser müssen sie alle geschützt werden.

    Vermutlich wird bei uns der Großteil des Luftschalls über die Fensterfalzlüfter ins Haus getragen und das mit dem deutlicher Wahrnehmen muss man auch relativ betrachten. In der Straße stehen bei uns weitere 5 Häuser, deren Eigentümer an unserem vorbeifahren.
    Da fällt es eben auf wenn mal ein Auto langfährt.
     
    robinc und simon84 gefällt das.
Thema:

Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

Die Seite wird geladen...

Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben? - Ähnliche Themen

  1. Probleme Schotterplanum Neubau

    Probleme Schotterplanum Neubau: Hallo zusammen, ich möchte mir hier gerne eine weitere Meinung einholen zu folgendem Problem. Wir bauen zurzeit einen kleinen Bungalow. Die...
  2. Dachziegel richtig reinigen, wie genau?

    Dachziegel richtig reinigen, wie genau?: habe Tonziegel "rot" von Bott Eder rb23, Zustand siehe Bild. Wie reinigt man die Dachziegel am besten, also so das auch die Schutzschicht nicht...
  3. Ziegel, wie wähle ich den für mich richtigen?

    Ziegel, wie wähle ich den für mich richtigen?: Ich versuche gerade den für mich richtigen Ziegel zu wäheln. Das ganze möchte ich aus der Kosten-Sicht machen. Sprich einen teureren Ziegel nehme...
  4. Holzpaneele richtig lasieren, wie genau?

    Holzpaneele richtig lasieren, wie genau?: habe im 1.OG an den Dachschrägen Holzpanelle, siehe Bild 1. Alle Paneele sehen gut aus und haben gleichmäßig einen schönen Farbton. Nur in einem...
  5. Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung

    Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung: Hallo zusammen, Wir bauen aktuell ein EFH. Der Estrich liegt seit 2 Tagen, Innengrundputz ist seit 2 Wochen drin. Trocknungsprogramm FBH soll ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden