Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen?

Diskutiere Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich wollte hier mal die Frage in die Runde stellen was wirklich dran ist. Wir haben ein Neubau aus Porenbeton (Ytong) gebaut...

  1. #1 franz12, 27.07.2015
    franz12

    franz12

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,

    ich wollte hier mal die Frage in die Runde stellen was wirklich dran ist. Wir haben ein Neubau aus Porenbeton (Ytong) gebaut und sind im Dezember 2014 eingezogen. Unser Haus ist komplett fertig bis auf den Außenputz. Da zum einen das Geld am Ende der Bauphase recht knapp war und wir auch noch nicht so richtig schlüssig waren wie das Haus von außen aussehen soll haben wir den Außenputz vorerst weggelassen.

    Jetzt haben wir unterschiedliche Aussagen bezüglich Außenputz gehört. Einige haben uns gesagt bei Porenbeton müsste so schnell wie möglich verputzt werden. Dann gab es Aussagen nach spätestens drei Jahren und dann wiederum nach 5 Jahren? Einige meinten sogar es wäre egal wann? Naja so wirklich konnte das niemand beantworten wie so oft.

    Was sagen die Experten dazu? Gibt es eventuell ein offizielles Statement vom Hersteller? Oder eine Norm etc.?
     
  2. howa

    howa

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Da gibt es keine Norm oder so, normal wird das immer zeitnah gemacht. Wann das bei deinen Projekt sein muss hängt auch von den örtlichen Gegebenheiten ab, wie viel Dachvorsprung, Wetterseite,...Stichwort Regen, Schlagregen! Ohne Putz ist der Stein halt nicht geschützt!
     
Thema:

Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen?

Die Seite wird geladen...

Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen? - Ähnliche Themen

  1. Terrassenüberdachung bei Porenbeton?

    Terrassenüberdachung bei Porenbeton?: Hallo zusammen, mich möchte eine Terrassenüberdachung anbringen. Die Außenmauer besteht aus Porenbeton (36,5 cm / PPW2). Kann ich in diesem...
  2. Porenbeton Riss

    Porenbeton Riss: Moin, Wir bauen, bzw. lassen gerade unser Haus bauen. Leider ist beim schütten einer Stahlbetonstütze wohl etwas schief gegangen. Rechts der...
  3. Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

    Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?: Wir möchten bald ein Doppelhaus mit insg. ca. 360m2 WF bauen, 2 Vollgeschosse dazu Spitzboden. Ein Haus mit einem Satteldach auf Bodenplatte....
  4. Neubau mit Porenbeton (aussen) und KS (innen) / Energiekonzept

    Neubau mit Porenbeton (aussen) und KS (innen) / Energiekonzept: Hallo Zusammen, wir (ein 4-Personen Haushalt) haben vor kurzem ein Grundstück (ca. 650 qm) mit Hanglage im Netphener Land (Nähe Siegen) gekauft...
  5. Porenbeton und WDVS bei geplantem Neubau

    Porenbeton und WDVS bei geplantem Neubau: Hallo und gleich mal eine Frage von mir. In der Objektbeschreibung zu meinem geplanten Haus steht zum Mauerwerk folgendes: Die Aussenwände...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden