Porenbeton und Regen/Frost

Diskutiere Porenbeton und Regen/Frost im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, wir haben einen ca. 40m² großen Anbau im Rohbau Zustand. Es handelt sich nur um einen Raum. Zum alten Haus hin gibt es eine...

  1. #1 konstanze, 05.01.2017
    konstanze

    konstanze

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Deutschland
    Hallo zusammen,

    wir haben einen ca. 40m² großen Anbau im Rohbau Zustand. Es handelt sich nur um einen Raum.
    Zum alten Haus hin gibt es eine 17,5er Kalksandstein Mauer mit Durchgang und Durchreiche,
    die anderen 3 Mauern sind aus 36,5er Phorenbeton, haben 2 Fenster 1 Balkontür öffnung, noch keine
    Fenster/Tür drin. Das Dach ist nur eingeschalt, es ist noch nicht betoniert.

    Nach Weihnachten hat es zweimal kräftig geregnet, innen ist Wasser die Kalksandsteinwand runtergelaufen. Die Matten die zwischen der Kalksandstein-Mauer liegen sind soweit ich sehen kann (von den Ausschnitten) nicht naß geworden. Dennoch machen wir uns Sorgen.
    Auch die Porenbeton-Wände sind innen und außen naß geworden. Bauleiter, Bauunternehmen und Statiker sagen das sei kein Problem. Aber wenn ich "google" lese ich, dass Porenbeton sehr schnell Wasser aufnimmt
    und kaum abgibt, das trocknen Jahre dauern kann. Nun handelt es sich ja bei uns nur um einen Raum der noch gut durchzieht.
    Dennoch machen wir uns große Sorgen, die Temperaturen sind jetzt immer um 0 grad, es lag schon zwei Tage schnee und das Dach kommt wohl erst in 1-2 Wochen drauf.

    Sind unsere Sorgen wirklich unbegründet?

    Danke und ein schönes neues Jahr!
     
  2. #2 Fred Astair, 05.01.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    960
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nein, sind sie nicht.
    Der Rohbau gehört abgedeckt und vor Nässe geschützt.
     
Thema: Porenbeton und Regen/Frost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porenbeton und regen

    ,
  2. porenbeton regen

    ,
  3. ytong nass Problem vom Regen

    ,
  4. kann mein bei Regen kalksandstein Mauern,
  5. porenbeton Wand steht im Regen ,
  6. kaltraum Porenbeton frostsicher,
  7. dürfen ytong steine nass werden,
  8. porenbeton im regen schlimm?,
  9. porenbeton nass geworden,
  10. porenbeton nass machen,
  11. baustelle regen porenbeton,
  12. porenbeton vor regen schützen,
  13. porenbeton frost,
  14. porenbeton rohbau regen
Die Seite wird geladen...

Porenbeton und Regen/Frost - Ähnliche Themen

  1. Kalkputz selbst mischen / verarbeiten auf Porenbeton?!

    Kalkputz selbst mischen / verarbeiten auf Porenbeton?!: Hallo zusammen, ich möchte unseren Anbau innen mit einem Kalkputz versehen und stelle mir die Frage ob es nötig ist, diesen fertig hergestellt...
  2. ISO Kimmstein bei monolithischem Wandaufbau aus Porenbeton?

    ISO Kimmstein bei monolithischem Wandaufbau aus Porenbeton?: Guten Tag, meine kleine Familie und ich wollen dieses Jahr noch mit unserem Hausbau beginnen, und dazu hätte ich mal eine kurze Frage. Die...
  3. Heizkörperbefestigung an Porenbeton

    Heizkörperbefestigung an Porenbeton: Servus, ich werde demnächst zwei Heizkörpernischen mit Porenbeton zumauern. Daran sollen Röhrenradiatoren befestigt werden (2 m lang, 60 cm hoch,...
  4. Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden

    Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden: In unserem Neubau (Bungalow) wurde im Badezimmer eine Duschtrennwand aus 11,5 cm Porenbeton errichtet. Die Wand ist nicht-tragend (so wie alle...
  5. Aufstockung mit breiterem (Porenbeton) Stein ?

    Aufstockung mit breiterem (Porenbeton) Stein ?: Hallo, ich bin neu im Forum. Ich möchte ein Einfamilienhaus Bj. 1939 mit 45° Satteldach bei gleichbleibender Firsthöhe 9,65 m im Kniestock im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden