Porenbeton verputzen

Diskutiere Porenbeton verputzen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo,an alle da im Forum. Wir bauen in diesem Jahr unser Haus und ich möchte den Aussenputz selber herstellen. Nun meine Frage: Was für einen...

  1. #1 inimobbi, 03.02.2006
    inimobbi

    inimobbi

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufacharbeiter
    Ort:
    Dresden
    Hallo,an alle da im Forum.
    Wir bauen in diesem Jahr unser Haus und ich möchte den Aussenputz selber herstellen. Nun meine Frage: Was für einen Mörtel benutz man am besten für diesen Zweck und ist das aufbringen einer Aufbrennsperre zwingend erforderlich, oder reicht ein benetzen aus?
    Habe mich da schon etwas schlau gemacht aber da gibt es soviele Anbieter das man leicht den Überblick verlieren kann.
    Dank im voraus Inimobbi
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 04.02.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
  3. #3 MichaelG, 04.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2006
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Welcher Putz

    :konfusius Ahoi inimobi, oder naonnano? *smile

    Falls Du denkst, dass du das schaffst, empfehle ich Dir den technischen Außendienst des für Dich in Frage kommenden Putzherstellers zu befragen.

    Wenn ich bei maxit sehe, dass im Laufe der letzten 2 Jahre ständig die "Vorgaben", welcher Außenputz denn nun auf welchem Wandbildner zu verwenden sei, ob mit oder ohne zusätzliche Gewebespachtelung undundund, geändert wurden (ohne dass sich draußen auch nur einer drum schert :boxing ) würde ich sagen:

    Den Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Ausführung abzuwarten und dann entsprechend Putzherstellerempfehlung das Putzsystem sowie die daran gebundenen Verarbeitungsrichtlinien zu beachten.

    Wenn Du es ganz gut machen möchtest, schon beim Mauerwerk, falls nicht zu spät, empfehle ich gerne "Richtig Bauen mit Porenbeton" von Martin Homann
    erschienen im Jahr2003, 164 S., 122, meist farb. Abb., 25 Tab., Gebunden
    ISBN 3-8167-6186-0 | Fraunhofer IRB Verlag
    EUR 42,–

    Dieses Werk zeigt zusammengefasst auf, worauf schon bei Planung ( Architektur/Statik) und Ausführung doch endlich einmal geachtet werden sollte!


    MfG Michael
     
  4. #4 inimobbi, 04.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2006
    inimobbi

    inimobbi

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufacharbeiter
    Ort:
    Dresden
    Porenbeton

    Vielen Dank für die Tipps.
     
Thema: Porenbeton verputzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewebespachtelung auf neuen porenbeton

Die Seite wird geladen...

Porenbeton verputzen - Ähnliche Themen

  1. Porenbeton verputzen mit Armierung und Schnellputzschienen

    Porenbeton verputzen mit Armierung und Schnellputzschienen: Hallo, ich saniere z.Zt. meinen Anbau, Bj, 1976 und möchte in einem Zimmer dessen Wände aus Porenbeton bestehen, selbige verputzen. Die Steine...
  2. Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen?

    Porenbeton-Neubau wann spätestens verputzen?: Hallo zusammen, ich wollte hier mal die Frage in die Runde stellen was wirklich dran ist. Wir haben ein Neubau aus Porenbeton (Ytong) gebaut...
  3. Kosten Verputzen Porenbeton / Ziegel

    Kosten Verputzen Porenbeton / Ziegel: Hi, angenommen ich hätte 2x das gleiche Haus. Eines aus Porenbeton, das andere aus Poroton. Was ist einfacher und billiger zu verputzen?...
  4. Porenbeton, wann verputzen?

    Porenbeton, wann verputzen?: Hi, wann verputzt man den in der Regel ein Haus, dass aus Porenbeton gebaut ist? Poroton-Häuser sehe ich teilweise ein paar Jahre unverputzt...
  5. Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ?

    Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ?: Hallo in die Runde, bei unserem Ausbau wurden die Wände (Aussenwände) aus Porenbeton Planstein 30ér erstellt. Nun steht das Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden