Poroton oder HLZ mit WDVS

Diskutiere Poroton oder HLZ mit WDVS im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauhherren und Experten, ich plane gerade ein Massivhaus und versuche herauszufinden welche Ziegelart/System fuer mich das Beste sein...

  1. Larsi

    Larsi

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Nussloch
    Hallo Bauhherren und Experten,

    ich plane gerade ein Massivhaus und versuche herauszufinden welche Ziegelart/System fuer mich das Beste sein koennte. Ich tendiere zur Zeit zwischen Porotonziegel mit normalem Aussenputz und Hochlochziegel mit Waermedaemmverbundsystem.

    Die Meinungen hierzu sind, wie immer, sehr unterschiedlich und nicht immer objektiv. Daher hier die Frage nach Erfahrungsberichten von Anwendern.

    Ueber eine kurze Info wuerde ich mich sehr freuen,
    Lars
     
  2. #2 Carden. Mark, 27.04.2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Die Meinungen hierzu sind, wie immer, sehr unterschiedlich und nicht immer objektiv

    ..und was glaubst Du was Du jetzt für Antworten bekommst????
     
  3. geigei

    geigei

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ---
    Ort:
    Bayern
    schau

    dich mal im Forum um, dort wirst du zu diesem Thema genug Antworten finden.
    Was objektiv ist und was nicht musst dann wohl oder übel du selber entscheiden!!
     
  4. haera

    haera Gast

    @ Lars

    ich sag dazu nichts außer: bevor Du eine Entscheidung triffst, solltest Du wenigstens die Beiträge auf meiner Website dazu gelesen und die Bilder gesehen haben :lock
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Ich spreche es mal aus (auch meine Meinung):

    Wenn man so allgemein darüber nachdenkt, dann sollte es nicht um die Billiglösung gehen, sondern etwas sinnvolles wählen -> KS Dichte 2,0 und WDVS mit Lamellen (mineralisch) oder STO.

    Als Alternative zu monolithischer Ziegelwand mit Leichtputz, abgestimmt auf die Ziegel, Details á la Thalhammer usw.

    Sonst nimmt man eh, das was "am Anfang" am billigsten erscheint.

    Noch mal meine Meinung:
    - man plane den Grundriss
    - der Tragwerksplaner bespricht dies mit dem Architekten
    - der Bauherr läßt seine Wünsche einfließen.
    und dann merkt man, mit welchem Material man sinnvollerweise baut.
    Kriterien: Details, muß "´rumbetoniert werden (Tragfähigkeit des mauerwerks)", Erfahrungen der Planer und Firmen
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das .. war jetzt
    - eine kompetente antwort
    - ein wink in die richtige richtung (erst das grosse ganze, dann die details)
    - vielleicht immer noch falsch ;) .. weil, wer bei multiple choice nix ankreuzt, verliert ..
     
  7. #7 PeMu, 29.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2004
    PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Oder:

    welchen Bauträger nehmen wir, den mit Stein 1 und ...

    Dann ist eh würfeln besser.

    (weniger qualifiziert, dafür näher am realen Leben)

    - Danke für die Blumen -
     
Thema:

Poroton oder HLZ mit WDVS

Die Seite wird geladen...

Poroton oder HLZ mit WDVS - Ähnliche Themen

  1. Gelöste Putzplatten auf Raffstorekasten

    Gelöste Putzplatten auf Raffstorekasten: Bei allen unseren Raffstore- bzw. Rolladenkästen haben sich die Putzplatten komplett gelöst. Teilweise auf 3-4 m Länge. Wir haben nun rechts und...
  2. Warum Poroton+WDVS anstatt gedämmten Poroton ?

    Warum Poroton+WDVS anstatt gedämmten Poroton ?: Hallo, auch wenn die Frage hier schon oft gestellt wurde, habe ich irgendwie noch nicht die richtigen/genauen Antworten gefunden: Was ist...
  3. Gesamtkosten Mauverwerk KS+WDVS vs Poroton

    Gesamtkosten Mauverwerk KS+WDVS vs Poroton: Hallo zusammen, die üblichen Argumente KS vs Poroton kenne ich und sind hier auch im Forum leicht zu finden. Jetzt frage ich mich aber...
  4. WDVS auf Poroton - EPS oder Mineralwolle? -> Kenntnis- bzw. Wissensstand 2015!

    WDVS auf Poroton - EPS oder Mineralwolle? -> Kenntnis- bzw. Wissensstand 2015!: Hallo, ja ich weiß..... "nicht schon wieder dieses Thema"..... aber bitte nehmt euch kurz für mich. Vielen Dank im Voraus! Unser Haus wurde...
  5. 17,5 Poroton + 16 WDVS oder 36,5 Porenbeton

    17,5 Poroton + 16 WDVS oder 36,5 Porenbeton: Hallo Experten, mir wird von einer Firma folgendes Mauerwerk angeboten: 17,5er Porotonstein + 16 cm WDVS. Ich allerdings tendiere mehr zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden