Praxis-Tipps zum Kabeleinzug in Leerrohre

Diskutiere Praxis-Tipps zum Kabeleinzug in Leerrohre im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Ich mache gerade so meine Erfahrungen mit dem Einzug von Leitungen in Leerrohre. Gibts irgendewelche Tipps wie z.B. verwendung von Fett ? Dann...

  1. #1 gnu0815, 31.07.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ich mache gerade so meine Erfahrungen mit dem Einzug von Leitungen in Leerrohre.
    Gibts irgendewelche Tipps wie z.B. verwendung von Fett ? Dann muss ich nicht alles selbst herausfinden;)

    Macht es z.B. Sinn 2 LAN Kabel gelichzeitig einzuzeihen oder ehr nacheinander?
    Oder zuerst einen Zugdraht und dann daran beide Kable besfestigen und durchziehen?
     
  2. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Nach Möglichkeit

    alles zusammen einziehen. Vorne leicht gestaffelt an den Zugdraht kleben (Klebeband) und kein Fett, sondern höchstens Spüli nehmen. Fett fängt evtl. an zu stinken.
     
  3. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    siehe oben und :

    Klebeband: Vorne anfangen zu wickeln! und gescheites klebeband - kein Tesa oder Paketklebeband. Je sauberer die Vorarbeit um so weniger Probleme. Ich nehme immer so eine "Glasfaser" Einzugshilfe.
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    wenn dann gleichzeitig!
    Als schmierung hat sich bei uns Creme bewährt, z.B. die blaue sehr bekannte

    Grüsse
    Jonny
     
  5. #5 Isolierglas, 31.07.2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Der Tipp mit der blauen Dose ist Pfui!!!! Das riecht nach ungewaschener Unterhose!!!! Nimm Silikonspray, das funzt!!!
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    :confused:

    ehrlich? bei uns ist die Geruchsneutral.
    Alternativ vom Drogeriediskounter F.......a mit kamille, ist günstiger und riecht auch lecker.
    Schon jahrelang im einsatz, keinerlei Probleme bisher.
    Beim Silikonspray vermisse ich nach den ersten 10metern immer die Langzeitwirkung!
     
  7. #7 Isolierglas, 31.07.2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Ok, wenn's bei Deiner Sorte nicht muffelt...
     
  8. #8 BuergerX, 31.07.2008
    BuergerX

    BuergerX

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    im schönem osten
    es gibt mittlerweile im egh kabelziehfett aber wir ham früher wachs genommen hatte immer ne kerze in der werkzeugtasche...
     
  9. #9 EricNemo, 31.07.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    ich hab WD40 verwendet, glibbert durch wie ne Eins. Da ich Mantelleitungen verwendet habe, hab ich nix hintereinander an den Zugdraht binden müssen. Ein Stück STABILES Klebeband vorne senkt den Widerstand enorm.

    Wenn der Draht nicht durchging, Maurerschnur mit einem Stück Schwamm drann einfach durchsaugen. Daran dann den Durchziedraht binden und man kommt nahezu überall (zumindest mit dem Durchziehdraht^^) durch...

    Ich hatte auch einen Kunststoff- und einen Metall-Durchziehdraht. Mal ging der eine mal der andere. Also beide kaufen ist keine Fehlinvestition...
     
  10. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    Gibt dafür ein spezielles Gleimittel von katimex. Stinkt nicht und greift die Isolierung der Kabel nicht an.
     
  11. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    soll Gleitmittel heissen. Heisst glaube ich "Glit" oder so.
     
  12. #12 MSchwarz, 01.08.2008
    MSchwarz

    MSchwarz

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachplaner Elektro
    Ort:
    Bodensee
    Das Zeug heisst Glit.

    Erhältlich von der 200 ml-Tube bis zum grossen Eimer.

    Hat einen ganz eigenen Geruch :Roll

    Von WD40 und allem was eventuell Lösungsmittelhaltig sein könnte würde ich die Finger lassen - wenn das erst mal eingezogen ist hat das zig Jahre Zeit zu wirken.

    Das Ding http://www.katimex.de/ez/kbc.html ist Gold wert wenn man Leitungen einziehen muss.

    Gruss
    Markus
     
  13. #13 Sanjiro, 17.08.2008
    Sanjiro

    Sanjiro

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Regengott
    Ort:
    Mietwohung - noch :)
    Unser Klempner hat so blaugrünes Gleitmittel für PE-Rohre. Damit hab ich wunderbar NYM-Mantelleitung durch ein krummes Leerrohr bekommen.
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das geht notfalls auch.

    Aber es trocknet relativ schnell an und ist dann nicht mehr sehr gleitfähig.
    Im Gegensatz dazu bildet das original "Glit" eine Schicht, die auf Druck auch später wieder gleitfähig wird. Hilft also nicht nur beim Ersteinziehen, sondern auch beim Nachziehen oder beim Auswechseln.
     
  15. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    Glasfasereinziehilfe und die restlichen Kabel versetzt mit gutem Isoband befestigen -> perfekt :28:

    alternativ die Staubsaugermethode ( die ich ziemlich lustig finde :) )

    Wattebausch an Anglerschnur befestigen ans andere Ende vom Rohr nen Staubsauger und Feuer frei :)

    Für Antennenkabel ( die guten dicken Aircom etc.) klappt es mit WD40 bzw. Fenterreiniger perfekt ( beim Antennenkabel sieht man soagr nach 10 Jahren nicht das das WD40 was angerichtet hat...
     
  16. thburg

    thburg

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    NRW
    Eignet sich auch Vaseline?
     
  17. #17 Bulkens, 08.04.2009
    Bulkens

    Bulkens

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur, Küchenmonteur, TD
    Ort:
    Bedburg-Hau
    Vor allem lohnen sich Zugfedern und für einzelne Leitungen Zugstrümpfe, also ein Drahtgeflecht, welches Du wie ein Kondom über den Leitungsanfang ziehst, das vereinfacht dann auch die Kurven in Riffelrohr weil kein Mantel gegen die Riffeln stößt.
    Was Gleitmittel betrifft, wir haben immer dieses Zeugs von 3M genommen, bleibt neutral und gleitet ausgesprochen gut.
    Andere "Gleitmittel" trocknen gerne mal aus oder fangen an zu müffeln oder greifen schlimmstenfalls auf Dauer die Ummantelung/Isolierung an.
    Wenn die Leitung dann mal wieder raus soll und das ehemalige Gleitmittel fungiert als Antirutschmittel ists auch nicht fein.

    Der Staubsaugertrick ist ein sehr guter, funktioniert einwandfrei und hat mir auch mal den Hals gerettet :)

    MfG,
    Andreas
     
  18. #18 Stephan, 18.04.2009
    Stephan

    Stephan

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
  19. #19 Bulkens, 21.04.2009
    Bulkens

    Bulkens

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur, Küchenmonteur, TD
    Ort:
    Bedburg-Hau
    Weil sowas hier auch vollkommen genügt,
    nicht patentiert und daher recht kostengünstig ist,
    man es noch vielfältiger verwenden kann ...

    [​IMG]

    :Brille
     
  20. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, da hattest Du aber wohl noch keine richtig kniffligen Rohre!
    Die echte KATI ist den Wendeldingern im Zweifelsfall deutlich voraus.
     
Thema: Praxis-Tipps zum Kabeleinzug in Leerrohre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehrere kabel gleichzeitig einziehen

    ,
  2. kabeleinzug in Leerrohre

    ,
  3. kabel leerrohr zugdraht Befestigungen

    ,
  4. drahteinzug leerrohr,
  5. WD40 zum Kabelziehen,
  6. mehrere mantelleitungen leerrohr,
  7. kabel einziehen gleitmittel,
  8. einzugsdraht leerrohr,
  9. kabeleinzugs befestigung,
  10. leerrohr einzugshilfe,
  11. kabeleinzug klebeband,
  12. leerrohr Fett ,
  13. antennenkabel mit wd40,
  14. kabel durch leerrohr ziehen gleitmittel,
  15. leerrohr wd 40,
  16. kabel ziehen schmiermittel
Die Seite wird geladen...

Praxis-Tipps zum Kabeleinzug in Leerrohre - Ähnliche Themen

  1. Meterriss in der Praxis

    Meterriss in der Praxis: Hallo! Ich habe eine Frage zur Verwendung des Meterisses. Was der Meterriss ist, weiß ich, wie geht aber ganz konkret der Praktiker am Ende...
  2. Physiotherapie-Praxis

    Physiotherapie-Praxis: Hallo liebe Kollegen, wir haben einen Auftrag für einen Vorentwurf einer Physiotherapie-Praxis bekommen. Der Bauherr will eine bestehende...
  3. Abdichtung gegen drückendes Wasser DIN 18195 vs. Praxis

    Abdichtung gegen drückendes Wasser DIN 18195 vs. Praxis: Hallo zusammen, ich würde gerne mal eine allgemeine Diskussion anstoßen wollen, was die Kellerabdichtung gegen drückendes Wasser (i.V.m....
  4. Ziegel vs Porenbeton. Schallschutz in der Praxis. Aufpreis ökonomisch rentabel ?

    Ziegel vs Porenbeton. Schallschutz in der Praxis. Aufpreis ökonomisch rentabel ?: Guten Morgen, wir sind uns immer noch trotz Internetrecherchen/Bauexpertenforum unsicher welchen Stein wir für unser Haus verwenden sollen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden