Praxisgerechte Garagengröße

Diskutiere Praxisgerechte Garagengröße im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Aber hallo!! Guten Morgen, ist doch alles geregelt, wo sind da die Probleme. Wenn Du deinen ganzen Krempel da reinkriegen willst, kannste...

  1. Mike Wine

    Mike Wine

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    bei Bamberg
    Aber hallo!!

    Guten Morgen,

    ist doch alles geregelt, wo sind da die Probleme. Wenn Du deinen ganzen Krempel da reinkriegen willst, kannste Deinen Garten unterkellern.

    Wohl neidisch auf die Franken?? Unsere Garagen sitzen wo sie sollen

    Grüsse, Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mike Wine

    Mike Wine

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    bei Bamberg
    vergessen ...

    Hallo Landbub,

    kannst 10% von meinem Erfolg haben, :winken

    Mike
     
  4. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Auch guten Morgen!

    Neidisch auf Franken nicht wirklich, ihr habt keine echten Ski-Berge. Obwohl die Gegend schön ist ... ich bin da 3 oder 4 mal im Jahr, haben ein Haus am Rennsteig vermietet. Grad wenn man da hochfährt, Richtung Langenau / Tettau, sieht aus wie in Schottland. Sogar die zotteligen Kühe gibts da :)

    Zu den Garagen - ja, das ist alles geregelt. Was ja nun nicht unbedingt bedeutet, dass eine Garage nicht versehentlich größer werden kann. Und das wollte ich rausfinden... ob es der Vorteil einer größeren Garage wert ist, mit dem Bauamt zu diskutieren. Wir haben beschlossen, es so zu bauen, dass es keine Diskussion gibt. Also alles nach den Regeln.

    Die 10% von deinem Erfolg nehme ich gerne. Aber welcher Efolg ist das?
     
  5. Mike Wine

    Mike Wine

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    bei Bamberg
    Thema Garage

    Hallo Landbub,

    Danke für Deine Mail. Am Rennsteig, sind da nicht schon fränkische Bergvölker zuhause?? Wir sind noch die Flachlandfranken zwischen den Weinfranken und den Bierfranken angesiedelt. Ein Kollege aus Tettau leugnet ab und zu seine Herkunft.(Spass)


    Thema Garage:
    Man muss doch die Sache realistisch sehen: Sofern man nur einmal baut sollte die Garagengröße bzw. Lage im Grundstück doch annehmlich und praktisch sein. Ich lege eben großen Wert auf das Praktische und Nützliche in Verbindung mit Schönheit. Es gibt viele Garagen an Häusern, die völlig unpraktisch sind: Häuser aus dem Katalog, irgendwie in ein viel zu kleines Grundstück gezwängt, die Garagen als Schuhschachteln irgendwie dazu und dann bei Regen mit Kind und Einkaufstaschen das Tor zukriegen und zum Haus laufen... nicht mit mir.

    Nebenbei:
    Du könntest, falls Du auch ein Hobby in der Modellbahnerei hast, eben geschätzter Kunde bei mir werden. Würde meinen Erfolg wieder steigern und Du könntest mit vollem Erfolg neuartige Lokomotiven auf Deiner Modellbahnanlage einsetzen. Momentan warte ich noch eine Publikation in einer führenden Fachzeitschrift ab.

    Aufgabe im Forum:
    Am Rande, was machen eigentlich unere Bauherrinnen empireSG und Bine?? Leider keine Meldung mehr

    Grüsse, Mike
     
  6. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Bambäsch kenne ich auch, da ist 1x im Jahr ein gigantisches Volleyball-Open-Air. Nette Stadt! Und in der Gastronomie bekommt man da noch was für sein Geld (im Vergleich zu München).

    Modellbahner bin ich leider nicht. Slotracing ("Carrerabahnfahren") manchmal, leider wenig Zeit dafür. Hab keine eigene Bahn mehr.

    zu den Garagen. Wir benutzen die Garagen als "Trennwand" von Norden her. da ist mit einer Schnellstrasse eine Lärmquelle, die sich so mindern lässt. Es werden sechs Garagen werden, die ersten beiden sollten heute abend stehen. Es werden gestaffelt gebaute Fertiggaragen mit Satteldach (Vorschrift nach §34) vom Zimmermann. Die BAyBO sieht interessanterweise für die Grenzbebauung wirklich ausschließlich GARAGEN vor, und nicht etwa Nebengebäude. Da wir keine 6 Garagen brauchen, werden zwei torlos als Geräteschuppen gebaut. Der dürfte angeblich nicht an die Grenze. Andererseits gibts an der Grenze dieses 50m2 Limit, was mit einer Doppelgarage auf der einen Seite und einer eizelnen Garage auf der anderen Seite die Abmaße etwas einschränkt.
     
  7. Mike Wine

    Mike Wine

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    bei Bamberg
    Baugenehmigungspflicht bei Garagen

    Hallo,

    Nach BayBO sind einzelne kleine Fertiggaragen genehmigungsfrei. Ich hatte einige Baugesuche von Nebengebäuden, die dann als Fertiggarage ausgeführt wurden. Garage heißt doch nicht automatisch, dass Autos hinein müssen. Die Anfrager freuen sich auch über eine derartige Werkstatt, schnell und praktisch aufgestellt.

    Ich finde die Fertiggaragen schön wie Schuhschachteln. Jetzt bieten die Hersteller Satteldächer etc. zur Ergänzung an.

    Viele Spass und Erfolg bei Eurer Baustelle. Jetzt brauch ich a 4 Uhr Seidla.

    Grüsse, Mike
     
  8. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Die bekommen einen Holzverbretterung und Fenster. Insofern von aussen nicht als solche zu erkennen (okay, an der dünnen Wand natürlich schon). Südseitig dann noch ein sehr großes Vordach, wo drunter das Brennholzlager sein wird. Das erspart die hässlichen Abdeckplanen.

    ...wir sind zuversichtlich, dass unser Archi da was schönes geplant hat!
    Im herbst wissen wir es :)
     
  9. Mike Wine

    Mike Wine

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    bei Bamberg
    endlich einer der mich erhört hat

    Hallo,

    Prima, endlich einer der was daraus macht: Nutzen mit Schönheit.

    Immer dran denken, wenn es bei Regenwetter noch schön aussieht, dann isses immer schön. Prima Vorschlag!

    Grüsse, Mike
     
  10. joeblack

    joeblack Gast

    Das Innenmaas für 2 Autos sollte mindestens 6m sein ! + Achtung: Cabrios haben längere Türen, d.h. man knallt nocgh schneller an den Wagen daneben.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Glaubst Du das interessiert den Fragensteller heute noch????
     
  13. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    nein, intressiert mich nicht mehr. Trotzdem danke.
    Auf die Trennwand zu verzichten ist eine gute Idee gewesen. Länge haben wir 6,80 oder so. Weil da "Stirnseitig" eine Tür rein kam, da sollte die Stoßstange dann schon nen Meter von der Wand weg sein.
     
Thema: Praxisgerechte Garagengröße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagengröße

    ,
  2. grösse doppelgarage

    ,
  3. fertiggarage maße Auto da grad 1

Die Seite wird geladen...

Praxisgerechte Garagengröße - Ähnliche Themen

  1. Findet sich in der BayBO irgendwo eine Begrenzung der Garagengröße auf 50 m²?

    Findet sich in der BayBO irgendwo eine Begrenzung der Garagengröße auf 50 m²?: weiß jemand ob in der Bayrischen Bau Ordnugn irgendwo ein Verweis auf eine Garagengröße von netto 50 m² angegeben ist? Ich finde da nichts, oder...