Problem mit der Verkleidung im Neubau

Diskutiere Problem mit der Verkleidung im Neubau im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe jetzt folgendes Problem. Im Treppenhaus vom Neubau habe ich auf beiden Seiten eine Kante von den Rigipsplatten,bei dem...

  1. #1 karsten241, 07.11.2009
    karsten241

    karsten241 Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt folgendes Problem. Im Treppenhaus vom Neubau habe ich auf beiden Seiten eine Kante von den Rigipsplatten,bei dem Übergang von den Schrägen zu den Seitenwänden.

    Der Bauträger, der für uns das Haus baut, meinte das wäre manchmal so, und es läge irgendwie an der Dachkonstruktion bzw. den Holzbauarbeiten.

    Ist es denn wirklich so??

    Ich habe 2 Bilder bei Pixum reingestellt, da dort dann die Auflösung besser ist.

    http://www.pixum.de/viewalbum/id/4607145

    Für die Hilfe bedanke ich mich schon einmal vorab.
     
  2. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Es ist oft so.
    Da wird "bewegtes Bauteil" von "unbewegtem Bauteil" getrennt.

    Es ergibt sich dann eine Wartungsfuge und nach dem Setzten ist dann Ruhe.

    Wenn man "plan" baut, gibt es immer Rissbildung.
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein.
    Es ist weder üblich noch notwendig, dort eine Stufe in der Fläche auszuführen!
     
  4. #4 karsten241, 07.11.2009
    karsten241

    karsten241 Gast

    Jetzt ist die frage:

    sollte man das so hinnehmen oder nicht?

    Vielleicht gibt es ja noch andere meinungen. Irgendwie sieht es ja doch nicht so schön aus. Wenn es aber doch teilweise stand der dinge ist möchte ich mich auch nicht unbedingt mit dem Bauträger streiten.
     
  5. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
     
  6. #6 Pascal82, 09.11.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    wenn der trockenbauer mitgedacht hätte und das für sich selbst gemacht hätte wäre da bestimmt kein überstand!

    ich finds hässlich.
     
  7. #7 Gast943916, 09.11.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ???
    :28:
    oder er hat wirklich keine Ahnung...
     
  8. #8 karsten241, 09.11.2009
    karsten241

    karsten241 Gast

    Was kann ich den dem Bauträger sagen wie man das am besten lösen sollte??

    Schön finde ich das auch nicht
     
  9. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Zusätzliche Lage Gipskarton aufschrauben, so dass die sichtbare Fuge überdeckt und eine Gleitmöglichkeit für Bauwerksbewegungen geschaffen wird.

    Es entsteht dann zwar auch ein "Absatz" von ca. 12,5 mm, jedoch würde es optisch gefälliger wirken und vor allem die drohende Rissbildung an dieser Stelle kaschieren. Der untere Abschluss könnte mittels Kantenabschlussprofil hergestellt werden. Sollte das Profil nicht erwünscht sein, wären alternativ zum Gipskarton z. B. auch Gipsfaserplatten denkbar.
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 10.11.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Welches Teil soll sich denn da bewegen???

    Ich darf mal vermuten? In der Wand steht eine Stahlstütze, die eine Pfette abstützt?
    Dann hat der Zimmerer/Schlosser diese bündig Kante gestellt und der Trocki hat seine Platten draussen dran vorbei geführt.
    Und schwupps stand die GK-Wand über.
    Hey, Bauleiter, was machen wir da? Mach nen Abschluß drunter und gut ist
    So ähnlich wirds gelaufen sein.

    Möglichkeiten:
    So lassen
    GK vor der Mauerwerkswand anbringen. Hat den Vorteil, dass es grade aussieht. Aber die Treppe wird schmaler und Bilder aufhängen und Handlauf anbringen wird schwer.

    Also die Wahl zwischen Pest und Cholera.
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ????

    Stümperhaft ausgeführt, die Schiene unten, der Anschluss seitlich ohne Trennung angespachtelt, und weitere Fehler liegen im Verborgenen, da bin ich mir sicher.

    Flickwerk allemal, aber kein Trockenbau. Maximal eine zweitklassige Montage, die jeder DIY besser gemacht hätte, weil man auch mal als TB sein Gehirn einschalten sollte.

    Peeder
     
  12. #12 karsten241, 10.11.2009
    karsten241

    karsten241 Gast

    Dann werde ich morgen mal ein paar Lösungsvorschläge vortragen.
     
  13. #13 ich bin da, 23.11.2009
    ich bin da

    ich bin da

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaufachkraft
    Ort:
    Duisburg
    morgen???

    morgen ist laut meinem Kalender seit 2 Wochen vorbei
     
  14. #14 Jürgen Jung, 23.11.2009
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Es tut uns leid.

    Das von Ihnen aufgerufene Online-Fotoalbum konnte nicht gefunden werden.
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    @ Jürgen, haste nix verpasst :biggthumpup:


    Peeder
     
Thema:

Problem mit der Verkleidung im Neubau

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Verkleidung im Neubau - Ähnliche Themen

  1. Starke Korrosion an PAS/HES Potentialausgleichschiene? Hinweis auf ein Problem?

    Starke Korrosion an PAS/HES Potentialausgleichschiene? Hinweis auf ein Problem?: Hallo zusammen, in unserem Haus ist die Elektroinstallation komplett erneuert worden. U.a. auch der Hauptpotentialausgleich bzw. die Schiene im...
  2. Problem Übergang Fliese zu Tapete

    Problem Übergang Fliese zu Tapete: Hallo, ich habe eine 1 Zimmer Neubau Wohnung gekauft. Im Bad wurde teils gefliest und teils mit einer Vliestapete gearbeitet. Im Duschbereich...
  3. Problem: Zentralsteuerung von Außenrolläden

    Problem: Zentralsteuerung von Außenrolläden: Guten Morgen zusammen, ich bin relativ neu hier im Forum - deswegen zunächst: Hallo in die Runde! Wir haben vor wenigen Tagen unseren Neubau...
  4. Problem Befestigung UW Profil für Ständerwerk

    Problem Befestigung UW Profil für Ständerwerk: Hallo Forum, ich bin ganz neu hier und habe schon viele nützliche Tipps erhalten. Ich habe (noch) ungenutzten Kellerraum. Dieser ist trocken und...
  5. Problem mit Deckenbalken

    Problem mit Deckenbalken: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden