Probleme mit Dachfenstern und Eindeckung nach Sanierung

Diskutiere Probleme mit Dachfenstern und Eindeckung nach Sanierung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo! Sonst lese ich hier nur still mit. Heute möchte ich Euch um Rat bitten. Meine Schwester wohnt in einer Eigentumswohnung unter dem...

  1. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    Hallo!

    Sonst lese ich hier nur still mit. Heute möchte ich Euch um Rat bitten.

    Meine Schwester wohnt in einer Eigentumswohnung unter dem Dach. Dieses wurde im letzten Monat saniert. Unglücklicherweise war sie während der Bauarbeiten gerade im Urlaub, so daß wir von den Bauarbeiten erst im Nachhinein erfuhren. Eigentlich hätten diese an einem anderen Termin schon früher stattfinden sollen.

    Der Aufbau ist nun:
    Balken, Holzfaserplatten, Konterlattung, Lattung, Betonpfannen
    Durch den Einbau der Holzfaserplatten wurde der Dachaufbau um 2,5 cm gehoben.

    Mit der Ausführung sind wir allerdings nicht zufrieden. Bei den neuen Ziegeln fehlen Ecken. Außerdem habe ich einen Ziegel mit einem sichtbaren Riß entdeckt.

    Es folgen nun einige Bilder, hoffentlich könnte Ihr die Details erkennen.

    Vielen Dank
    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    1.
    Mit dem Einbau sollten auch alte Dachfenster ausgetascht werden. Für die Fenster ist meine Schwester zuständig. Sie hatte genau die gleichen Fenster haben wollen, allerdings wurden nun größere eingebaut.
    Diese haben oben einen Balken anstatt einem Griff unten. Da der innere Rahmen nun nicht mehr passt, kann man die im Moment nicht mal öffnen.
     
  4. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    2.
    Genauso verhält es sich im Bad. Nur hier kommt man nicht an die Stange, da diese jetzt so hoch sitzt.

    Die Fenster, die nur hochgesetzt wurden passen vom Ausschnitt her weiterhin überein. Zwischen dem inneren Rhman und dem Fenster zeigt sich lediglich ein 2 cm breiter Spalt durch die Erhöhung.

    Ich kann nicht verstehen, warum größere Fenster genommen wurden. Bei gleicher Größe hätten die Ausschnitte doch auch passen müssen.
     
  5. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    3.
    In der Abstellkammer war vorher ein Plastikfenster eingebaut.
    Hier sollte ein kleines normales Fenster eingebaut werden.
    Diese ist nun allerdings übergroß geraten. Wie man sehen kann, wurde mit der Säge der Balken um ca 5 cm geschwächt.
    Die restliche Seite ist mit Ploatten verkleidet. Eine Verstärkung oder so etwas kann ich allerdings nicht erkennen.
    Hoffentlich ist da noch genug Stabilität. Darf man einfach so beidseitig die Balken um 5 cm schwächen?
     
  6. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    4.
    Überall wurde grüner Schaum verwendet. Hier kann man ihn am besten sehen.

    Aufbau: Balken, Faserplatte, Schaum, Fenster
    Sind hier eine Dampfschürze und eine Anschlußschürze vorhanden? Ich kann hier keine erkennen.

    Ist die Verwendung von Schaum am Dach überhaupt zulässig?

    In der Anleitung für die Holzfaserplatten steht, daß Durchdringungen mit einem Alu-Bitumen-Neopren-Klebeband abzudichten sind. Ist das Pflicht oder nur ein Vorschlag.

    An dem Dach gibt es sehr viele Dunstrohre. Ich befürchte, daß die alle auch geschäumt sind.
     
  7. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    5.
    Dies ist eine Gaube für die Balkontür zur Dachterasse.
    Ist die Ausführung so o.k?

    Die Dachrinnen der Terasse haben nun kein Gefälle mehr. Wasser und Dreck bleiben darin stehen.
    Außerdem tropft es genau unterhalb dieser Stelle aus dem Unterdach auf die Terasse.
     
  8. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    Ich kann nicht verstehen, warum die Pfannen so kurz geschnitten sind. Welcher Abstand ist hier Vorschrift?
    Diese stufige Ausführung sieht bescheiden aus.
    An einem anderen Fenster fehlen oben jeweils 5 cm der Ecken der Ziegel.
    Ist das noch tolerabel?
     
  9. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    Hier ein anderes Fenster. Der Ziegel befindet sich unten am Rand.
    Er steht 4 cm hoch.
     
  10. #9 cheffe, 9. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2004
    cheffe

    cheffe

    Dabei seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker Hochbau
    Ort:
    Heringen/Werra
    Hallo Max,

    sieht ja echt übel aus. :wow :yikes

    Da seh ich einige Probleme auf Dich und Deine Schwester zukommen.

    Die Gaubeneindeckung ist eine einzige Katastrophe! Sowohl die Dachsteine sowie die Bleche!

    Die Dachfenstern müssen wieder ausgebaut werden und erst einmal passende Sparrenwechselungen hergestellt werden.


    Gruß Dieter
     
  11. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ___
    Ort:
    Grüße aus Thüringen
    Hallo

    Anscheinend sind die Dachprofis zur Zeit alle unterwegs.

    Ich bin mir total unsicher.

    Der Handwerker sagt, daß die Arbeiten abgeschlossen sind und die Ausführung im Rahmen des Üblichen ist.
    Auf meine Einwände ging er überhaupt nicht ein.

    Wie soll ich vorgehen?

    Es grüßt Euch
    Max
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. cheffe

    cheffe

    Dabei seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker Hochbau
    Ort:
    Heringen/Werra
  14. Gast360547

    Gast360547 Gast

    der reihe nach

    Moin,

    schicke Bilder für meine www.dachmurks.de :))


    Die Dachflächenfenster passen eigentlich einigermaßen zu den Abmessungen der Betondachsteine.
    Wenn die Fenster in dem von Velux vorgegebenen Abstand von der unteren Traglatte (richtigerweise als Dachlatte bezeichnet) eingehalten ist, dann passt das oben besser.
    Die Eindeckung muß mindestens die nowendige Überdeckung über die Kehlen aufweisen, die sie auch in der Fläche untereinander hat.
    Bei Betondachsteinen ist das relativ einfach aus den Tabellen zu entnehmen. Bei verfalzten Ziegeln sollte sich der Einbauer tunlichst an diese Tabellen anlehnen.

    Sparren ohne eine zusätzliche Verstärkung so ausdünnen geht schon mal gar nicht.

    Die Sache mit dem Innenausbau:
    Hier stellt sich für mich die Frage, was genau vereinbart war.
    So wie die jetzt eingebaut sind, sind sie ja nicht funktionsfähig, sprich: sie lassen sich nicht öffnen.
    Mich würde mal interessieren, wie der Einbauer die da überhaupt montiert bekommen hat, vermutlich wohl gleich mit eingehängtem Flügel.

    Eine Tragödie ist aus meiner Sicht auch der Übergang Zinkbekleidung zur Dachfläche. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, daß auch der Knick so wie vorhanden nicht korrekt ist.
    Dann ist unten die Falz gegenläufig zum Wasser umgefalzt.
    Mich graust´s, wenn ich diese Bilder sehe.

    Grüße
    stefan ibold
     
Thema:

Probleme mit Dachfenstern und Eindeckung nach Sanierung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Dachfenstern und Eindeckung nach Sanierung - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  4. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  5. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...