Probleme mit Statiker

Diskutiere Probleme mit Statiker im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, leider erst einmal eine etwas längere Vorgeschichte: > Anfang Vorgeschichte letztes Jahr habe ich einen Statiker mit der Ausführung...

  1. #1 Thomas Rath, 20. April 2007
    Thomas Rath

    Thomas Rath

    Dabei seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Brensbach
    Hallo,

    leider erst einmal eine etwas längere Vorgeschichte:

    > Anfang Vorgeschichte
    letztes Jahr habe ich einen Statiker mit der Ausführung des ENEV Nachweises, der Statik und Bewehrungspläne beauftragt. Nach ca. 6 Anläufen kam ein ENEV Nachweis für ein KFW 40 Haus heraus der nur noch in einigen kleineren Punkten nicht ganz korrekt war (letztlich habe ich den ENEV Nachweis in einer Testversion von EPASS-HELENA und einigen Rückfragen hier im Forum :winken selbst durchgerechnet und Ihm gesagt worauf er achten muß). Gut ein KFW 40 Haus ist insgesamt nicht ganz so einfach durchzurechnen; die Fehlerquellen waren aber zum Teil auch in ganz banalen Dingen wie: Zwischendecke und Teile der Wand des unbeheizten Kelleraums wurden als Außenflächen verwendet, Rolladenkästen gabs über Eingangstüren, Fenster nach Norden die es im Plan gar nicht gab :confused: ... aber OK mittlerweile stimmt die ENEV ja so einigermaßen.

    Jetzt war die Statik dran. Laut Statiker vor zig Wochen: "alles schon durchgerechnet kein Problem" und mit mir und dem Architekten abgesprochen. Jetzt plötzlich werden Stahlträger über großen Fenstern wieder benötigt, die vorher durch Verwenden von Stützen unter einem Balkon weggefallen sind :motz , von zig Versprechungen wann die Statik bei uns eingeht und was sich dann trotz mehrerer Aufforderungen um Wochen hinzieht ganz zu schweigen :mad: ....
    Mein Architekt hat sich die jetzt endlich vorhandene Statik und die bisher vorhandenen Bewehrungspläne einmal angesehen und von einem Freund (Statiker) kurz gegentesten lassen. Bodenplatte scheint OK zu sein, aber 30 cm Betonwände werden um den Faktor 4 stärker bewehrt als benötigt :confused: ... gut das Haus stürzt dann wenigstens nicht ein ;) aber letztlich muß ich natürlich den Stahl auch bezahlen und irgendwie verliere ich so langsam das Vertrauen in das was dort so berechnet wird - schließlich könntes es an einer anderen Stelle auch mal zu wenig sein :mad: ...
    > Ende Vorgeschichte

    Jetzt die eigentliche Fragen:
    Was kann / sollte ich in so einem Fall tun:
    - gibt es irgendeine Verpflichtung, daß auch ein Statiker für einen Kunden wirtschaftlich planen muß
    - sollte ich die Statik nochmal gegenprüfen lassen (der Statiker ist schon seit zig Jahren im Geschäft und hier in Hessen vorlageberechtigt, daher muß die Statik eigentlich nicht nochmal geprüft werden)
    - sollte ich in die Statikberechnung (wie die ENEV) auch nochmal 'eben so' in meiner Freizeit einarbeiten um sie nachrechnen um mögliche Fehler zu verringern ... für was bezahl ich denn dann aber letztlich den Statiker :(

    Vielen Dank für jeden weiterführenden Hinweis
    Thomas R.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich fänds schon gut, wenn du die "statik" selber nachrechnest .. :)
     
  4. #3 Carden. Mark, 20. April 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Faktor 4 - soso
    was soll das werden.
    weiße Wann mit Rissbewehrung?
    Dann Faktor 4.

    Da paßt ja kein Beton mehr zwischen
     
  5. #4 BetonMiller, 25. Mai 2007
    BetonMiller

    BetonMiller

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Frankfurt
    Das ist nicht korrekt. Solange der Statiker für Hessen nur eine Vorlageberechtigung hat, muß eine Prüfstaik erstellt werden.

    Prüfstatik entfällt nur, wenn der Statikus eine Nachweisberechtigung hat!

    Wenn man merkt, daß der so eine Pflaume ist, besser gleich Lastabwurf und einen anderen beauftragen...
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 25. Mai 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Vielleicht ergänzend dazu ...

    ... die Nachweisberechtigung (die der Fragesteller sicherlich gemeint hat) in Hessen ohne die zusätzliche Erfordernis eines Prüfstatikers gilt nur für relativ "normale" Bauvorhaben, die in allen Punkten einem "Kriterienkatalog" entsprechen.
    Da wird viel geschummelt :konfusius .
     
Thema:

Probleme mit Statiker

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Statiker - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik

    Ausführung Garagenflachdach an Haus - Statik: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage und zwei Meinungen von 2 verschiedenen Statikern dazu: Wir bauen ca. 2,00 m neben unserem Haus eine...