Problemstellung Altbausanierung Außenwand

Diskutiere Problemstellung Altbausanierung Außenwand im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Nutzer/Innen, wir müssen leider nochmals eine Frage stellen, da wir leider etwas ratlos sind. Vorab sollte gesagt sein, dass...

  1. #1 Pauda2011, 09.10.2015
    Pauda2011

    Pauda2011

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Olpe
    Hallo liebe Nutzer/Innen,

    wir müssen leider nochmals eine Frage stellen, da wir leider etwas ratlos sind.

    Vorab sollte gesagt sein, dass wir uns natürlich auch eine Fachkraft zur Hilfe holen werden. Trotzdem wäre eine grobe Vorabschätzung toll.

    Es geht um einen Altbau aus den 1950er Jahren mit einem 24er Hohlblockstein, 3 cm Luftschicht und einer 6 cm Bimsplatte.

    Um einen Einzug zu realisieren zu können, müssen wir alle Fenster tauschen. Soweit so gut :-).

    Jetzt haben wir nach reichlicher Recherche aber entdeckt, dass es durch den Austausch der Fenster (wir gehen mal bei den Fenster von einem Wert von 0,5 Wm2K) zu einem Problem bezüglich eines möglichen Schimmelbefalls kommen kann, da die Fenster einen geringeren U-Wert besitzen als der Wandaufbau.
    Dies würde im Umkehrschluss bedeuten, dass wir um eine Außendämmung nicht herumkommen. Würde dies wirklich so sein, bedarf der aktuelle Fenstertausch natürlich guten Überlegungen, da natürlich die Einbautiefe etc. der Fenster und Rolläden an den aktuellen Wandaufbau angepasst werden.

    Anfangs war die Planung eher soweit, dass wir keine Fassadendämmung vornehmen wollten. Doch aus den oben genannten Gründen sind wir nun an einem logischen Vorgehen am Überlegen.

    Es wäre uns sehr geholfen, wenn wir Bewertungen zum Wandaufbau bekommen würden und ggf. Hinweise zum dargestellen Problem.
    Da es bei uns erstmal um die Planung der Sanierung geht und ein begrenztes Buget zur Verfügung steht, möchten wir grobe Fehler auf jeden Fall vermeiden :-).

    Vielen herzlichen Dank im Voraus.

    Entschuldigt bitte, dass wir erstmal nur Fragen stellen können, anstatt anderen hilfreiche Tips zu geben. Im Bereich der Pflanzen könnten wir als Experten dienen :-).

    Pauda
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wer zwingt Euch, Fenster zu wählen, die nicht zum Gebäude passen...?
     
  3. #3 Pauda2011, 09.10.2015
    Pauda2011

    Pauda2011

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Olpe
    Hallo Julius,
    danke für deine Antwort. Natürlich keiner. Die Wahl war aus den anfänglichen Überlegungen bezüglich Energiesparen entstanden und bisher nicht hinterfragt worden.
     
  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus

    Ich habe mal das übergelassen, was überhaupt nicht zusammenpasst.

    Empfehlung: Alles auf STOPP, Handwerker rausschmeißen, Architekt oder Bauing (je mit erfahrung in energetischer Sanierung und Umgang mit dieser Altbausubstanz) binden und den erstmal ein Gesamtkonzept für das Gebäude entwickeln lassen.
     
  5. #5 Pauda2011, 09.10.2015
    Pauda2011

    Pauda2011

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Olpe
    Hallo Taipan,

    deine Empfehlung ist natürlich richtig!
    Handwerker schmeißen wir nicht raus, denn sie sind noch gar nicht drin :-).

    Wir haben ja anfangs geschrieben, dass wir auf jeden Fall einen Experten zur Hilfe holen, nur wir wollten vorab schonmal Informationen sammeln, um auch einen finanziellen Rahmen abstecken zu können. Denn bisher war eine Außendämmung in unserer geplanten Finanzierung nicht enthalten, da im Hausinneren doch ein erheblicher Sanierungsstau besteht und das Geld auf jeden Fall dort benötigt wird. Nur wir haben von der besten Inneneinrichtung nichts, wenn die Wände anfangen zu schimmeln.
     
  6. #6 gunther1948, 10.10.2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    aus einem anderen fragekatalog des te.
    hallo
    was ist da jetzt innen und was aussen und wieso schrumpft die luftschicht.
    bei dem vorliegen bestimmter rahmenbedingungen wäre evtl. eine einblasdämmung interessant.

    gruss aus de pfalz
     
  7. #7 Inkognito, 10.10.2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das Problem mit Kondensat an "zu guten" Fenstern lässt sich normalerweise durch eine Laibungsdämmung entschärfen.
     
  8. #8 Pauda2011, 10.10.2015
    Pauda2011

    Pauda2011

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Olpe
    Hallo,

    Ja, Gunther, du hast recht, unsere Angaben variieren tatsächlich. Wir gehen aktuell von 3 cm aus. Die Angaben beruhen auf Angaben den Maklers und müssen erst noch überprüft werden.
    Ich nehme mal an, 3 cm sind zu wenig für eine Einblasdämmung?
     
Thema:

Problemstellung Altbausanierung Außenwand

Die Seite wird geladen...

Problemstellung Altbausanierung Außenwand - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschoss zum Wohnraum ausbauen - viele Problemstellungen

    Dachgeschoss zum Wohnraum ausbauen - viele Problemstellungen: Hallo zusammen, ich möchte bzw. bin gerade dabei unser Dachgeschoss auszubauen - zu einem (fast) vollwertigen Wohnraum. Warum fast? Ein kleiner...
  2. Altbausanierung Fußbodenheizung im Obergeschoss

    Altbausanierung Fußbodenheizung im Obergeschoss: Guten Tag, nachdem ich in meinem Erdgeschoss eine Fußbodenheizung eingebaut habe (Dämmung + Heizung + Heizestrich) ist nun das Obergeschoss dran....
  3. Radiosendung über Abenteuer Altbausanierung

    Radiosendung über Abenteuer Altbausanierung: Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Haus im Ruhrpott gekauft. Die Doppelhaushälfte wurde 1898 gebaut und es gibt einiges darin zu sanieren...
  4. WDVS mit Problemstelle Terrassengrill / Kamin

    WDVS mit Problemstelle Terrassengrill / Kamin: Hallo, Ich möchte mal eure Meinung zu einem Problem betreffend WDVS und einem vorhandenenTerassengrill hören. Es soll das komplette Haus mit...
  5. Neue Problemstelle??? Bodenplatte überlappt Mäuerchen

    Neue Problemstelle??? Bodenplatte überlappt Mäuerchen: Hallo, hab schon lange kein neues Faß aufgemacht. Nicht daß da nix wäre: Auf unserer Grundstücksgrenze verläuft ein Mäuerchen (20cm breit -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden