Profilverbindung

Diskutiere Profilverbindung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Außerdem sieht man auf dem Bild, dass die Platten im UW geschraubt sind...wie oben schon von allen gesagt wurde: nicht korrekt. Ganz falsch ist...

  1. #41 Hercule, 12.08.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    53
    Ganz falsch ist es ja nicht. Ich habe im Knauf Handbuch auch Konstruktionen gesehen wo in das obere UW geschraubt wird. Wenn mit keinerlei Senkung der Decke zu rechnen ist, würde ich mir da keine Sorgen machen. Aber kommt oben ein Estrich rein, wird es allein schon durch das Gewicht drücken und ggf auch Risse geben.
     
  2. #42 Armanni, 19.08.2020
    Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Soooo, ich habe alles dem Bauleiter gemeldet.
    Habe ihm auch die entsprechenden Links und Passagen aus den Verabeitungsrichtlinien geschickt. Habe auch bei Knauf gelesen, dass es korrekt ist, UW-Profile als Sturz zu nehmen. Müssen zwischen Türsturz und dem UW-Profil an der Decke immer CW-Profile? Denn die fehlen noch. Der Trockenbauer hat die Fehler im EG korrigiert. Habe euren Post, wo ihr beschrieben habt, dass die Platten im oberen Bereich nicht mit UW-Profilen verschraubt wird irgendwie überlesen.
    Klingt auch fast logisch. Auf der einen Seite wird vorgegeben, dass das CW-Profil 10-15 mm Luft nach oben haben soll. Auf der anderen Seite wird die Platte dran geschraubt.
    Denn Estrich kommt noch ins OG.
     
  3. #43 trockener Bauer, 19.08.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Sachsen
    Normalerweise schon. Ständerwerk steht i.d.R. im Abstand von 62,5cm je nach Plattengröße. Wenn deine Türöffnung 100cm breit ist, muss logischerweise da auch ein Profil zwischenrein. Wenn doppelt beplankt, kommen sogar 2 Profile hin.
    Übrigens: Bei Türöffnungen sollten die Platten nicht entlang des Türausschnitts aneinander gestoßen werden. Dadurch ergibt sich, dass die Plattenkante irgendwo über der Türöffnung liegt...somit ist ein Profil dahinter notwendig.

    schön zu hören
     
    Alex88 gefällt das.
  4. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    schau mal bei Knauf Metallständerwände W11... Seite 38 + 39
     

    Anhänge:

    trockener Bauer gefällt das.
  5. #45 Armanni, 14.09.2020
    Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Sooo. Der Trockenbauer ist nach 6 Wochen so gut wie durch.
    Einige Sachen sind noch zu klären. Eine Frage habe ich noch. Wie wird der Winkel am UA-Profil der Tür an der Konterlattung der Holzbalkendecke im OG befestigt? Bin mir nicht sicher, ob da einer verbaut ist. Auf dem Boden ist jeweils einer verschraubt. Genau so gilt es noch zu klären, ob CW-Profile über den Türsturz gesetzt wurde.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #46 Fabian Weber, 14.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.279
    Zustimmungen:
    2.476
    Das Profil im Sturz bleibt ja sichtbar, das siehst Du also selbst.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #47 Armanni, 15.09.2020
    Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Wie sieht man das Profil?
    Es ist schon alles geschlossen.
     
  8. #48 Hercule, 15.09.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    53
    Wenn die Tür noch nicht eingebaut ist, sollte man es noch sehen :)
     
  9. #49 Armanni, 15.09.2020
    Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Ich kann durch das Türsturzprofil nicht erkennen, ob ein Profil verbaut wurde.
     
  10. #50 Fabian Weber, 15.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.279
    Zustimmungen:
    2.476
    Na dann mach mal ein Foto, irgendwas muss doch im Sturz sein.
     
  11. #51 Armanni, 15.09.2020
    Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Mach ich morgen Vormittag.
     
  12. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    117
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Aber an der Wand. Müssen ja schließlich Schrauben drin sein, sonst bringt auch das Profil nichts.
     
  13. Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    53
    Dann musst du mit dem Endoskop ran, ausser es ist alles mit Wolle gestopft.
     
  14. Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Es ist alles mit Miwo ausgestopft.
     
  15. Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    53
    Dann rüttel an der Wand, wenns einen guten Eindruck macht: passt.
    Mehr bleibt dir jetzt eh nicht mehr übrig.

    Tip für die Zukunft: öfters während den Arbeiten mit der Digitalkamera rumgehen. Dann weis man später auch wo man bohren kann und wo man es lieber lassen soll :)
     
  16. Armanni

    Armanni

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    So macht es einen stabilen Eindruck.
    Nochmal kurz zu der Frage die mir wichtiger war. Wie werden die Winkel der UA-Türprofile an der Konterlattung befestigt?
    Sind das die gleichen Winkel die man auch für Boden und Stahlbetondecken verwendet?
     
  17. Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    53
    Ja, die gleichen Winkel. Oder auch andere die ähnlich stabil sind. Man könnte auch alles mit einem Holzklotz statt Winkel montieren. Hauptsache fest.
    "Außer" es ist damit zu rechnen, dass die Decke eine höhere Durchbiegung haben wird (Knauf sagt ab >10mm, ich würde aber schon bei weniger aktiv werden). z.B. durch Schneelast, dicken Estrich im Geschossdarüber (Gewicht) etc, dann muss man einen gleitenden Anschluss des Gipskartons machen und auch das UA muss man gleitend ausführen.
     
Thema:

Profilverbindung

Die Seite wird geladen...

Profilverbindung - Ähnliche Themen

  1. Wieviele CD-Profilverbinder zulässig?

    Wieviele CD-Profilverbinder zulässig?: Hallo. Frage an die Trockenbauer: Hänge gerade eine Decke ab. Ich hab von früheren Arbeiten noch viele kürzere CD-Profile liegen, und auch einige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden