Prüfen wieviel Stahlbeton im Rohbau eingebaut ist

Diskutiere Prüfen wieviel Stahlbeton im Rohbau eingebaut ist im Gewerbe- und Industriebau Forum im Bereich Architektur; Kapier ich nicht...

  1. #21 Lexmaul, 25.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.573
    Zustimmungen:
    983
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kapier ich nicht...
     
  2. #22 1958kos, 25.05.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    205
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Hoffentlich sind deine Heizungen nicht auch bei 120% nur um 20% größer dimensioniert:mega_lol:
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    1.092
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Zu gut deutsch - je nach Vertrag - sie wurden ordentlich 'Vera.....' sowohl vom Architekten und den Statiker, diese Abweichung in dieser Höhe ist nicht nachzuvollziehen und gelinde gesagt ein EFH kann das nicht sein - oder ein Bunker? Hätten Sie einen Prüfstatiker bzw war da jemand beauftragt damit? Ansonsten Ursprungstatik prüfen ( diese war ja Vertragsgrundlage) und dann die endgültige, dort müsste ja die Gegenüberstellung möglich sein, weiterhin gilt bei dieser Mehrmenge ist der AG, also Sie zu informieren und nicht in der Schluss Rechnung Rohbau dann einfach 'vorlegen' und auf Zahlung bestehen.
     
  4. #24 petra345, 25.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich verstehe das Ganze nicht so richtig.

    Wenn der Statiker seine Bewehrungspläne erstellt, heute mit Programm, wird doch gleichzeitig eine Stahlliste im Hintergrund des Programms erstellt. Dort steht auch die rechnerische Menge fertig gerechnet.

    Daß man bei der Ausführung hier und da einen cm zugibt, weil der Stab gerade 10 cm länger ist und abschneiden unsinnig, muß der Rohbauer in den Stahlpreis einrechnen.

    Wenn er am Ende mehr als die doppelte Menge gegenüber der geplanten Menge, eingebaut haben will, sollte man einen Nachweis über den Einbau und einen Grund für den Einbau fordern.
    Auch einen Nachtrag kann man nicht einfach am Ende einfordern, sondern muß ihn vorher, und zwar schriftlich anmelden.

    Der Bauherr muß die Möglichkeit haben, die Mehraufwendungen vorher zu genehmigen und zu überprüfen.

    Der Statiker muß seine Berechnungen zunächst mal offenlegen. Diese Stahllisten kann man mit einem Programm oder zu Fuß nachrechnen.

    Die Bewehrungspläne muß der Statiker vor dem Betonieren überprüfen! Das kann man auch als Bauherr mit dem Bewehrungsplan in der Hand. Schließlich muß das errechnete auch eingebaut werden.

    DAs Problem wird sein, daß der Statiker mit dem Rohbauer gemeinsame Sache gemacht haben. Entweder hat der Statiker die Stahllisten nicht rechtzeitig erstellt und beim Angebot hat man bewusst eine zu kleine Menge als vorläufigen Wert eingesetzt. Dann hat man aber das Angebot nicht ausreichend geprüft.

    Oder der Statiker hat jetzt ein Problem, weil er falsche Stahllisten erstellt hat.


    .
    .
     
    Leser112 gefällt das.
  5. #25 SIL, 25.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2019
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    1.092
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das ist uns allen bewusst, leider.
    Selbstverständlich Petra - bei einem Entwurf bzw einer Voranfrage, wo vermutlich der Architekt und Bauherr nicht konkretisiert haben, wird jeder TWP extra eine prüffahige Statik erstellen im Vorfeld, vllt ist das in GG so üblich-ansonsten nicht. :not_w1:

    Edit - ich hatte bereits so einen Fall, aber fußend auf einen nicht 'korrekten' Bodengutachten incl verkehrter Hydrologie - da schraubte sich dies schlagartig in die Höhe auf das doppelte wie im Vorentwurf, der AG bekam dies aber umgehend mitgeteilt, immerhin war Bodengutachten nicht unser Umfang und er lieferte diese so sich widersprechenden Angaben, wir reden hier aber von einer Carre Bebauung offen.
     
    Lexmaul gefällt das.
  6. #26 petra345, 26.05.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Genau so ist es eben. Man macht eine Voranfrage, betoniert nach den Vorgaben der Voranfrage und reicht die endgültige Statik später nach.


    .
     
  7. #27 Bauking, 26.05.2019
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    @Scorpi
    Als erstes beschreibe mal das Bauvorhaben (Zweck und Größe) und zusätzlich in welche Bauelemente der Stahl angeblich eingebracht wurde, darüberhinaus musst du keinen Mehrverbrauch zahlen, sofern dieser statisch nicht notwendig und begründet ist.
     
    Leser112 gefällt das.
Thema:

Prüfen wieviel Stahlbeton im Rohbau eingebaut ist

Die Seite wird geladen...

Prüfen wieviel Stahlbeton im Rohbau eingebaut ist - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung prüfen

    Fußbodenheizung prüfen: Bei uns wurde in der Küche, Bad und WC die Mini Tech Fußbodenheizung eingebaut und ich meine, dass sie nicht richtig funktioniert. Ich der Küche...
  2. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  3. BG Prüfer - gibt es auch positive Erfahrungen?

    BG Prüfer - gibt es auch positive Erfahrungen?: Hallo, wir haben im vergangenen Jahr zur Vermietung gebaut. Habe den Bau natürlich auch angemeldet und auch Fremdhelfer angegeben. Erdarbeiten,...
  4. Wer Muss die Filigrandecken prüfen

    Wer Muss die Filigrandecken prüfen: Hallo, immer das selbe. Der Deckenhersteller verschickt Pläne zur Prüfung und Freigabe. Wer ist nun aber für die Prüfung verantwortlich?...
  5. Rechnung prüfen

    Rechnung prüfen: Hallo zusammen, das Elektro-Gewerk habe ich aus unserem GÜ-Vertrag heausgenommen und selbst vergeben. Ich arbeite hier mit einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden