Prüfung Angebote

Diskutiere Prüfung Angebote im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir stehen kurz vor unserem Hausbau, es handelt sich um ein Fertighaus als Anbau an das Elternhaus. Wir haben leider nur ein...

  1. #1 rafinesse, 24.11.2020
    rafinesse

    rafinesse

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir stehen kurz vor unserem Hausbau, es handelt sich um ein Fertighaus als Anbau an das Elternhaus. Wir haben leider nur ein vergleichbares Angebot in der gleichen Größenordnung und sind insgesamt eher unerfahren. Könntet ihr eure EInschätzung abgegeben oder habt ihr Tipps, wo man die Angebote gegen Zahlung bewerten lassen kann? Passwort für die PDFs ist bauexpertenforum

    Danke vorab!
     

    Anhänge:

  2. #2 Osnabruecker, 24.11.2020
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Wer macht denn bei euch die Bauleitung?
    Dieser sollte auch das Angebot prüfen.

    Bodenplatte:
    Erstmal festlegen, ob Frostschürtze erforderlich ist, dort ist nur 1m3 eingetragen!
    Passt auf: "bauseits" ist ein böses Wort... Wollt ihr die Frostschürtze per Hand selbst ausbaggern bzw. den unteren Ringerder legen?

    Erdbau:
    Könnt ihr soviel bei euch überhaupt lagern?
    85 € / Sattel ist eher teuer, regional aber vllt. passend.
    Was euch als Bedarfsposition aber fehlt, ist Boden lösen und auf LKW laden.
    Habt ihr ein Umwelt Bodengutachten? Da werden aus 25€/t auch mal 65 €... oder der Boden ist gut und der Erdbauer/Nachbar/ebay nimmt ihn umsonst...


    Das Haus habe ich mir gar nicht erst angeguckt. Dafür muss man viel mehr in eurer Maßnahme drin stecken.
     
  3. #3 Sciro80, 24.11.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    MV
    Ich konnte die Datei gar nicht öffnen, da Passwort geschützt
     
  4. #4 Osnabruecker, 24.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.11.2020
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Wer lesen kannst... ;)

    S.o....

    bauexpertenforum
     
  5. #5 msfox30, 24.11.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    342
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Gibt es ein Baugrundgutachten oder worauf beruhen die Mengen aus dem Erdarbeiten-Angebot?
    Das Baugrundgutachten (mit Gründungsempfehlung) sollte als Basis dienen.
    --
    Was mir auffällt:
    PVC-KG Bögen 15° pro Stück 13,50€. Für einen Bogen? Brauchst du wirklich nur einen Bogen? Sonst wird's schnell teuer.
    Schnurrgerüst 510€. Das Stand bei uns auch in der Baubeschreibung. Gemeint waren damit 5 Dachlatten, die einfach gesägt und angespitzt wurden. Das Einmessen kam on-Top. Wenn hier also nur für Dachlatten 510€ veranschlagt sind, dass ist das schon viel.
    120m³ Erdhaushub x 1,x, weil dieser ja quilt. Hast du dafür Platz zum Lagern?
    Geotextil: Hier fehlen Hersteller und Art des Geotextil. Geotextil gibt es in 'zig Ausführungen.
    Die Körnung für das Mineralgemisch sollte hier festgelegt sein. Auch prüfen, dass am Ende nicht RC genommen wird.
    Wer macht den Drucktest nach dem Einbau des Schotters. Das steht in keinem Angebot
    Wer nimmt das Erdungsband ab. Wenn das ein Elektriker extra macht, dann kommt das on-Top.
    --
    Zum Hausangebot würde ich zu einem Bausachverständigen/-berater oder RA gehen.
    Auf den ersten Blick liest es sich, wie aus einem Werbeprospekt.
    Im Bad wurde noch Herstellerangaben gemacht, bei Elektro fehle diese gänzlich. Es macht schon einen Unterschied, ob man Billig-Baumarktschaltern oder Busch-Jäger einbaut.
     
  6. #6 driver55, 24.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Zum EFH-Angebot. Ihr fragt am besten nach Referenzobjekten in der Nähe und nehmt Kontakt mit denen auf. I.d.R. bietet das euer Bauberater auch an.
    Den ca.Aufpreis bei der Bemusterung könnt ihr so z.B. erfahren und auch allgemein wS gut,weniger gut und schlecht war! Wo sollte man drauf achten, wo sind Nachbesserungen erforderlich...
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Prüfung Angebote

Die Seite wird geladen...

Prüfung Angebote - Ähnliche Themen

  1. VDE Prüfung notwendig? (BJ 83, FI neu, Automaten neu, Rollladen)

    VDE Prüfung notwendig? (BJ 83, FI neu, Automaten neu, Rollladen): Hallo, ich habe in einer ETW BJ83 einen FI nachrüsten lassen (mehrphasig für gesamte Wohnung), die Sicherungsautomaten erneuern lassen und alle...
  2. Sachverständiger zur Prüfung der BLB und Baubegleitung gesucht

    Sachverständiger zur Prüfung der BLB und Baubegleitung gesucht: Hallo zusammen, ich möchte ein EFM mit einem GU bauen und suche einen Sachverständigen, der mit mir die Bauleistungsbeschreibung prüft und mich...
  3. Feuchter Keller Haus Hanglage BJ1960 - Prüfung Sanierungsvorhaben

    Feuchter Keller Haus Hanglage BJ1960 - Prüfung Sanierungsvorhaben: Hallo zusammen, Wir haben ein Haus BJ1960 gekauft. Hanglage. Die Kellerwände zeigen Salpeterausblühungen vor allem in den unteren 2/3 an den...
  4. Tüv 5-Phasenprüfung oder Prüfung vom Sachverständiger

    Tüv 5-Phasenprüfung oder Prüfung vom Sachverständiger: Hallo! Wir bauen ein Haus und überlegen uns tüv Rheinland oder ein Sachverständiger für eine Prüfung während der Bauphase zu arrangieren....
  5. Prüfung von Angeboten bei beschränkter Vergabe auch nach VOB/A §16 durchführen?

    Prüfung von Angeboten bei beschränkter Vergabe auch nach VOB/A §16 durchführen?: Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe einen öffentlichen AG der eine beschränkte Ausschreibung seiner Leistungen durchführen will. Ich...