Pufferspeicher undicht, Rost, Garantie?

Diskutiere Pufferspeicher undicht, Rost, Garantie? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, im Oktober 2018 wurde unsere neue Heizungsanlage in Betrieb genommen. Der Pufferspeicher mit 300Liter von TML ist undicht. Mehrmals wurden...

  1. Mark83

    Mark83

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    BTA
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    im Oktober 2018 wurde unsere neue Heizungsanlage in Betrieb genommen.
    Der Pufferspeicher mit 300Liter von TML ist undicht.
    Mehrmals wurden die Anschlüsse schon nachgezogen und auch neu gemacht.
    Das Wasser läuft dann immer auf die anderen Anschlüsse darunter, auch z. B. n die noch nicht genutzten Anschlüsse für Solar.
    Aktuell tropft es auch wieder beim Temperaturfühler.
    Im Anhang die Fotos?

    Habe ich hier Anrecht auf einen neuen Pufferspeicher? Was müsste getan werden?
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 10.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wieso neuer Pufferspeicher? Der Heizi soll mal ordentlich abdichten, dann tropft da auch nix.

    Das liegt ja sehr wahrscheinlich nicht am Speicher selbst.
     
    Domski und Fred Astair gefällt das.
  3. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    77
    Da muss mal einer ran, der noch ordentlich einhanfen kann. Schwörzes Iisen ist halt nicht Presswerkzeug bedienen.
     
  4. Mark83

    Mark83

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    BTA
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    naja, die noch nicht genutzten Anschlüsse sind schon arg von Rost angefressen.
    Auch weiß ich nicht wie die anderen Anschlüsse aussehen.
    Ich habe keine Lust auf Rost im System.

    Es kann ja nicht sein das der Pufferspeicher nach einem Jahr so aussieht.

    Muss der Rost vom Heizungsbauer bevor wieder neu abgedichtet wird komplett entfernt werden?

    Danke euch!
     
  5. #5 Fred Astair, 10.11.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    1.417
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    ??? Was will uns Deine Autokorrektur sagen?

    Drahtbürste reicht. Metallisch blank ist gar nicht gut fürs Dichten. Zu glatte Gewinde werden vor dem Hanfen mit der Säge "angehackt", damit die Fasern besser haften und sich nicht wegschieben lassen beim Zusammendrehen.
     
    Lexmaul und simon84 gefällt das.
  6. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    77
    Man verzeihe mir den lokalen Dialekt und meine Erfahrung, das junge Heizungsbauer das Hanfen und den Umgang mit schwarzem Rohr nicht mehr wirklich gut beherrschen.
     
  7. #7 simon84, 10.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.095
    Zustimmungen:
    1.776
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    gute Form Stücke haben das angehackte Gewinde sogar schon ab Werk
     
  8. #8 simon84, 10.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.095
    Zustimmungen:
    1.776
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    das mag für dich als Laie so aussehen tatsächlich ist das absolut zu vernachlässigen und mit drei mal Bürsten weg.

    wenn Material im mm Bereich fehlt können wir wieder über das Thema reden
     
  9. #9 Lexmaul, 10.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was der alte Hase als nicht ausreichend bewertet ;)
     
    Hanilein gefällt das.
  10. #10 Hercule, 07.12.2019
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    28
    ich rate dazu mit Loctite 55 zu dichten. Das bekommt man sogar als Laie dicht.
     
Thema:

Pufferspeicher undicht, Rost, Garantie?

Die Seite wird geladen...

Pufferspeicher undicht, Rost, Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpe abbauen / Pufferspeicher zerlegen

    Wärmepumpe abbauen / Pufferspeicher zerlegen: Hallo, wer kann mir denn helfen, wenn ich einen Pufferspeicher im Keller zerlegen will und mein WP-Split-Gerät los werden will. Es muss ja das...
  2. Pufferspeicher 6 Monate alt undicht

    Pufferspeicher 6 Monate alt undicht: Hallo, vor 6 Monaten wurde unsere Heizungsanlage neu installiert. Brenner, Speicher, Anschlüsse, Leitungen ist alles neu von einer Fachfirma. Der...
  3. Regelung Rücklaufanhebung von FBH über Pufferspeicher mit Wolf Bedienmodul BM (CGB11 Heiztherme)

    Regelung Rücklaufanhebung von FBH über Pufferspeicher mit Wolf Bedienmodul BM (CGB11 Heiztherme): Bei uns im Haus ist zur Zeit eine Wolf Heiztherme CGB11 installiert, die bisher nur Wärme für die FBH liefert. Die Temperatur und der Durchfluss...
  4. Pelletheizung ohne Pufferspeicher optimieren

    Pelletheizung ohne Pufferspeicher optimieren: Hallo Bauexperten, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Haus "geerbt", in dem eine Froeling P2 von 2006 ohne Pufferspeicher verbaut ist....
  5. Unterbau Pufferspeicher Heizung

    Unterbau Pufferspeicher Heizung: Servus zusammen, ich bin gerade dabei den Technikraum unseres Hauses (BJ1959) für die neue Heizungsanlage vorzubereiten. Es wird ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden