Putz an Fenster reißt

Diskutiere Putz an Fenster reißt im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Für Fensterbau gilt die LBO nicht. Ist auch klar. Und für die Firmenfahrzeuge der Fensterbauer gilt die Straßenverkehrsordnung nicht, das alles...

  1. #61 chillig80, 27.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Für Fensterbau gilt die LBO nicht. Ist auch klar. Und für die Firmenfahrzeuge der Fensterbauer gilt die Straßenverkehrsordnung nicht, das alles nur weil es Fenater sind, da gilt ja auch das gute, alte Fensterprivileg. Merkst selbst?

    Die allgemein anerkannten Regeln der Technik beiinhalten übrigens unter anderem:
    DIN 18055
    DIN 1055
    DIN EN 1991
    DIN 13155
    usw...
    Und jetzt erklärst mir mal wie Du das alles ohne statische Berechnungen einhalten willst. Machst Du das alles mehr so nach Gefühl oder schraubst einfach da wo die Löcher sind Schrauben rein?

    Du hättest im Streitfall keine Chance...
     
  2. #62 chillig80, 27.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Ich weiß ja was dich stört. Man kann es irgendwie nicht mehr richtig machen, nicht zu bezahlbaren Preisen. Aber das hilft halt nicht. Ich hab neulich irgendwo gelesen es gäbe mittlerweile um die 60.000 Vorschriften die beim Bau eines Hauses zu beachten wären. Da blickt halt kein Schwein mehr durch. Trotzdem heisst es im Streitfall „Da hätten Sie aber dies und jenes wissen müssen“. Ist halt so und das wird durch keine APU-Leiste dieser Welt verhindert werden können.

    Ausserdem ist die Entwicklung der letzten 15 Jahre, die sogenannte „europäische Harmonisierung der Normen“ an den allermeisten Baubeteiligten spurlos vorbeigegangen. Die Hersteller können plötzlich allerlei Schund verkaufen und wie das im Einzelfall ganz genau auf die 60.000 Vorschriften passt dürfen Planer und Handwerker ganz selbst ausknobeln. Es ist da plötzlich ein ganz neues Risiko entstanden das es vorher so nicht gab. Noch vor 15 Jahren konnte man davon ausgehen, dass etwas das vom Hersteller kam und angeblich für den Zweck XY geeignet war auch tatsächlich für den Zweck XY geeignet war. Heute muss man davon ausgehen, dass sowas nur noch ab und zu für den Zweck XY geeignet ist, halt nicht immer, muss man im Einzelfall überprüfen, berechnen, abklären, usw.

    Ich kann da aber nix dafür, mir wäre es anders auch lieber. Ist aber halt trotzdem so...
     
  3. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    Für den Fenstereinbau werden nur Komponenten verwendet die entsprechend geprüft und für den Einsatzzweck zugelassen sind. Die Verarbeitung erfolgt nach Herstellervorschrift und den allgemein anerkannen Regeln der Technik. Darin sind alle relevanten technischen Regelwerke enthalten.
    Damit ist es jederzeit problemlos möglich, den fachgerechten Einbau eines Fensters nachzuweisen. So einfach ist das.
     
  4. #64 chillig80, 28.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Das ist ja grandios! So einfach.

    Dann verlink mir doch bitte noch kurz die Zulassung für den Dübel den man da oben nimmt. Also der der da die paar mm Bewegung mitmacht und für den „Einsatzzweck zugelassen ist“. Das ist wohl ein sogenannter „Zitterhaken“, aber ich finde gerade die Zulassung nicht. Bitte hilf mir kurz!
     
  5. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    Also ich weiß nichts von ein paar mm Bewegung. Glaubst du dass die Polemik irgendjemandem nützt ?!?
     
  6. #66 Lexmaul, 28.12.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    651
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dann schau Dir mal das Video an - diese Bewegung ist einfach nicht normal und das muss der Fensterbauer beheben, nicht der Putzer.

    Ich hatte erst auch an die normale Stauchung größer Elemente gedacht, aber das geht weit darüber.
     
  7. #67 1958kos, 28.12.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Kann es sein das du gar kein Fensterbauer bist sondern FensterEINbauer? Das sind nämlich die die so einen M...t wie du daher schreiben. Die Schuld liegt bei denen nämlich immer beim Systemgeber, bzw. beim Hersteller aber nie beim Monteur. Auch ein Monteur muss auf der Baustelle mit denken.
     
  8. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    OK, Video habe ich nun gesehen. Zu sehen ist wie unter starkem Druck auf das Fenster am gerissenen Putz ein Spalt von bis zu 1mm aufgeht.

    Eine horizontale Bewegung dürfte es nicht sein da das Fensterprofil ja am Anschlag des Tragprofiles anliegt. Also gehen wir davon aus, daß das Fensterprofil etwas abkippt. Die spannende Frage wäre nun: Kommt die Bewegung aus der Verbindung Fenster/ Tragprofil oder kippt das Tragprofil mit ab. Es habdelt sich ja hier üblicherweise auch nur um ein dünnes Aluprofil das mit dem EPS- Kasten verklebt ist.
     
  9. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    OK, dann schickst du also dem Fensterbauer eine Mängelrüge mit Fristsetzung zur Nachbesserung.
    Der Fensterbauer kommt, sieht sich alles genau an, dokumentiert den Zustand und stellt formal fest, daß das Fenster mangelfrei ist. Es funktioniert und ist dicht.
    Der Fensterbauer geht wieder und schickt dir eine Rechnung über 300,-€.
    Was machst du nun? Zahlen oder vor Gericht ziehen?
    Dein gerissener Putz ist dann immer noch defekt. Du kannst ja solange Prozessieren bis die Gewährleistung beim Putzer abgelaufen ist.
     
  10. #70 1958kos, 29.12.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wenn dein Fensterbauer kommt und sieht das das Fenster wackelt, schreibt er mit Sicherheit nicht, das das Fenster mängelfrei vom FensterEINbauer montiert wurde. Es sei den er kommt aus einem Land in dem die Fenster extrem GÜNSTIG gefertigt werden.
    Auch höre ich jetzt hier auf. Der Fenstermonteur hat hier gepfuscht. Mag sein das im Schwarzwald die Fenster wackeln dürfen. Im Rest von D auf jeden Fall nicht.
     
  11. #71 simon84, 29.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    763
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder solange bis der FensterEINbauer das Fenster wackelfrei montiert hat.
     
  12. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    Ist dieses Forum wirklich so tief gesunken ?!??
     
  13. CHB

    CHB

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Immer das gleiche -schnell rein das Fenster keine Bänder und teilweise kein Halt der Schrauben im Stein.
    Torx oder Kreutzschraubendreher nehmen und mal schauen ob überhaupt ein Kraftschluß vorhanden ist.
    Für das Positionieren der Schrauben ca 10 cm von oben und unten dazwischen spätestens alle 60 cm eine.
    Unten quer im Bereich des Entwässserungsfalzes darf keine Schraube durch das Profil dafür gibt es Schlaudern .
    Bei Teilsanierung Ist außen Kompriband keine Versiegelung wegen Feuchteabtrag nach außen.
    Innen mit Acryl versiegeln gilt als dicht.
    Ergo Innen dichter als Außen
    Das Argument mit den Bändern kann ich nicht nachvollziehen.
    Wähle den leichtesten Weg und hab dann den meisten Ärger.
     
  14. #74 simon84, 29.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    763
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dass der Fensterbauer den Fehler erst mal am Putz sucht kann ich schon verstehen :bierchen:
    Nix für ungut, aber in dem Video schwingt das Fenster deutlich mehr als 1 mm.
    Der Riss im Putz ist ja schon mindestens 1 mm.
    Das reisst dir mit Gewebe genauso.

    Und ein 1,80 m Fenster bekommst du doch nie im Leben mit 1 Schraube oben fest !

    Natürlich soll man jetzt blind keine Leute bestellen, inbesondere auf eigene Kosten !

    Das beschriebene Vorgehen ist richtig. Putz gerissen -> beim Putzer beschweren !
    Wenn der sagt liegt am Fenster, dann beide ins Boot holen.
     
  15. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    Mal zum nachdenken:
    Ihr kennt ja sicher die Rolladenkästen mit normaler Innenrevision, so wie sie schon seit Jahrzehnten verbaut werden. In diese Kästen werden täglich tausendfach Fenster eingebaut. Das Obere Rahmenprofil wird dabei ausschließlich über das Einschubprofil mit dem Kastendeckel Verbunden. Sonst gibt es keine Befestigung. Schon gar nicht gegen Abkippen. Unter Last bewegt sich das Rahmenprofil mind. genauso wie das Fenster hier so wie wir es in dem Video sehen können. Es gibt viele Millionen solcher Fenster in Deutschland. Sind die eurer Meinung nach alle mangelhaft?
     
  16. CHB

    CHB

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ist nicht mangelhaft-einfache eine schlechte Konstruktion.
    Was nutzt das beste Fenster / Profil wenn die Kälte eh bis auf 2-.4 cm nach innen gelangt.
    Welcher Monteur hat den immer den Flachstahl zum einschrauben im oberen Querprofil zur Hand wenn der Planer geschlafen hat.
    Ich glaube auch nicht das eine vernünftig vorgeborte und lang genug dimensionierte Jamoschraube nachgibt.
    Wenn es wackelt wackelt es dann ist die Schraube falsch gesetzt oder zu tief angesetzt.
    Datenblatt Jamo bei Würth im Onlinekatalog
    Was den Putz angeht möchte ich mal eine aufgekratzte Stelle in der Tiefe sehen.
     
Thema: Putz an Fenster reißt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. apu-leisten für putz

    ,
  3. neubau Putz um Fenster reisst

    ,
  4. news,
  5. azs,
  6. der putz um fenster,
  7. putz fenster türen,
  8. fensterfuge reißt,
  9. putz an kunststoff türe,
  10. fenster putzleiste gerissen,
  11. dunkle kunststofffenster rahmenverzug,
  12. acrylfuge reißt,
  13. acrylfuge am Fenster reißt
Die Seite wird geladen...

Putz an Fenster reißt - Ähnliche Themen

  1. Welche Farbe zum Streichen, Kalk(-Zement)-Putz

    Welche Farbe zum Streichen, Kalk(-Zement)-Putz: Bei meinem Neubau wurde der Grobputz mit Kalk-Zement-Putz angefertigt. Dann folgte der Estrich, welcher jetzt fast trocken ist. Letzte Woche wurde...
  2. Fenster Blendrahmen Überdeckung zweischaliges Mauerwerk

    Fenster Blendrahmen Überdeckung zweischaliges Mauerwerk: Hallo zusammen, bei unseren Neubau wurden letzte Woche die Fenster montiert und ausgeschäumt. Wir haben ein zweischaliges Mauerwerk....
  3. Fenster "Silikon" innen reisst

    Fenster "Silikon" innen reisst: Da ich eh in der Reklamationsphase bin, wollte ich nochmal wissen, ob es nach 1,5 Jahren schon Verschleiß ist, wenn die Innenfuge zwischen...
  4. Woher Fenster beziehen?

    Woher Fenster beziehen?: Hallo, unser EFH befindet sich gerade im Bau, demnächst kommt also das Thema Fenster auf uns zu. Wir haben einen Fensterbauer im Bekanntenkreis...
  5. Dünne Putzlage auf Kalkzement Putz?

    Dünne Putzlage auf Kalkzement Putz?: Hallo zusammen, im Bad wurden bei einer noch laufenden Sanierung die Außenwände innen vor kurzem neu mit Kalkzementputz (Knauf Super Lupp)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden