Putz - Kalkzementputz vs Gipsputz

Diskutiere Putz - Kalkzementputz vs Gipsputz im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein altes Haus komplett zu sanieren. Hierbei haben wir sämtlichen alten Putz abgetragen um neu zu verputzen....

  1. bnA

    bnA

    Dabei seit:
    05.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei ein altes Haus komplett zu sanieren. Hierbei haben wir sämtlichen alten Putz abgetragen um neu zu verputzen. Unser Handwerker sagte uns, dass ein altes Haus atmen können muss und wir deshalb Kalkzementputz verwenden sollen. Haben wir gemacht und sieht auch soweit ordentlich aus. Auf diesen Putz kommt natürlich noch eine letzte Schicht Feinputz. Mittlerweile habe ich einen anderen Handwerker, da der andere nicht mehr kommt. Der neue Handwerker soll nun die letzte Schicht Feinputz aufbringen, er möchte aber hierfür nicht wie von mir geplant den Kalkfeinputz benutzten, sondern Gipsputz. Nach meiner Logik, wäre es somit hinfällig, dass die Wände noch atmen können. Sollte ich mich darauf einlassen, dass die letzte Schicht aus Gipsputz besteht oder eher nicht?
    Vielleicht kann mich hier jemand beraten, was die sinnvollste Variante ist.

    Danke und VG
     
  2. #2 Lexmaul, 12.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.160
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Wände leben nicht, können also nicht atmen.

    Sinnvoller ist Kalk, aber Gips schadet ebenso wenig...
     
    SvenvH gefällt das.
  3. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Das was umgangssprachlich als Atmen bezeichnet wird ist die feuchteregulierende Wirkung von Putz und die ist bei Gipsputz sogar noch größer.
     
  4. #4 AlteHofstelle, 20.03.2021
    AlteHofstelle

    AlteHofstelle

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ja... Gips ist gut. Frage mich eher warum man nicht gleich kalkputz für drunter genommen hat.
     
  5. #5 Fabian Weber, 20.03.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    3.260
    Ich würde meinen hochwertigen Kalkzementputz jetzt nicht mit billigem Gipsputz versauen. Der soll eine Kalkglätte aufbringen. Dann kannst Du auch viel einfacher im Anschluss mit sehr dauerhaften Silikatfarben streichen.
     
    BaUT gefällt das.
  6. #6 AlteHofstelle, 21.03.2021
    AlteHofstelle

    AlteHofstelle

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt schon. Von den Eigenschaften her ist Kalk dann doch die Nr. 1. Er atmet besser und v. A. verhindert er im Gegensatz zu Gips auch die Bildung von schimmel. Unsinnig war mit Zement zu arbeiten. Ich kenne das. Mögen viele Handwerker lieber, weil er angeblich besser haftet etc.. Ich habe schon beides verarbeitet. Konnte da aber keinen unterschied feststellen. Übrigens war ich auch so mutig den kalkpitz oberhalb sockel an einer Außenwand Anzubringen (Dacbüberhang, Ostseite). Seit vielen Jahren kein Problem. Altes Haus auf feuchtem Lehm. Ich wollte dass das majerwekr auch weiter gut abtrocknen kann. Nur für den sockel habe ich kalkzement genutzt.
     
  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
  8. #8 AlteHofstelle, 21.03.2021
    AlteHofstelle

    AlteHofstelle

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Na sag ich doch. Gips ist völlig i. O. Und Kalk ein wenig besser weil er schimmel verhindert. Auch dessen ansiedelung.
     
  9. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Hast du den Beitrag überhaupt gelesen? Gips schimmelt ebenso wenig. Die Endbehandlung ist entscheidend.
     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Welche schimmelpilzvermeidende Endbehandlung würdest du für Gipsputz vorschlagen um mit Kalkglätte plus Silikatanstrich gleich ziehen zu können?
     
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Darum geht's doch garnicht. Sondern einfach darum dass Gipsputz im Volksmund immer noch als Schimmelanfällig gilt. Kleister oder Raufasertapeten schimmeln aber genauso auch auf Kalkputz.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 Fabian Weber, 21.03.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    3.260
    Ja sicher, aber auf Gipsputz kann es halt einfach so beim direkten Anstrich schimmeln, das kann es bei Kalkglätte und Silikatfarbe halt nicht.
     
  13. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Aber Warum?
     
  14. #14 Fabian Weber, 21.03.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    3.260
    Ich erkläre mir das daher, dass man auf Gipsputz dann eher meistens mit Dispersionsfarben streicht und diese dann den organischen Anteil, der zu Schimmel führt, mitbringen.
     
    BaUT und simon84 gefällt das.
  15. #15 simon84, 21.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.448
    Zustimmungen:
    3.294
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    :biggthumpup: Jetzt kommt gleich die magische Farbe mit Silberionen .....

    @SvenvH ne wirklich, ich geb dir ja absolut Recht, in den meisten Fällen macht das, wenn alle anderen Parameter wie Lüftung und Oberflächentemperaturen etc passen keinen Unterschied, aber TECHNISCH ist Kalk dem Gips überlegen !
     
  16. #16 simon84, 21.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.448
    Zustimmungen:
    3.294
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau ! Billiger Gips Putz, Billige Spachtel drauf und billige Kleberfarbe oder wahlweise Tapetenkleister und Papiertapete, dann schimmelt das schön... Auch wenn der Gips nicht viel für kann.
     
  17. bnA

    bnA

    Dabei seit:
    05.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eine sehr interessante Diskussion.
    Wir haben uns übrigens letztendlich für die letzte Schicht mit Gipsputz entschieden.
    Welche Art der Farbe würdet ihr denn empfehlen, dass wir nicht Gefahr laufen, dass wir Schimmel bekommen? :-)
     
  18. #18 Lexmaul, 21.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.160
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Einfach entsprechend Lüften und Heizen, dann muss man sich über Putz und Farbe keine Gedanken machen.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  19. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das ist aber keine Antwort auf die Frage, ob man die basischen Eigenschaften von Kalkputz und Silikatfarbe (ph=10) auch durch einen passenden Anstrich auf Gips zur Vermeidung von Schimmelpilzansiedlung erzeugen kann? Wenn nicht, bleibt bei Altbauten Kalkputz die sichere Wahl, die auch mal ein paar Tage schlampiges Lüften verzeiht während nebenan der Anstrich auf dem Gipsputz schon schimmelt.

    Lustig bei der Gipsindustrie-Info ist doch, das da Gipsputz mit Kalkzementputz vergleichen wird und nicht mit Kalkputz. Auch wird auf die Sorptionsfähigkeit nicht mit Zahlen eingegangen sondern nur auf die Diffusion. Da hat sich der Herstellerverband die Welt aber mal wieder schön geredet...
    Genauso gut könnte man schreiben: "Holz schimmelt nicht²"












    ² solange man dessen Oberfläche frei belüftet und die Holzfeuchte unter 12% bleibt.
     
  20. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Mir geht's eigentlich garnicht darum was besser ist, sondern nur darum, dass jedes mal wenn es hier um Gipsputz geht, irgendjemand kommt und mit der Scharlatanerei beginnt. Gips hat genauso seine Daseinsberechtigung. Nicht umsonst ist Gips so sehr in Mode gekommen. Architekten sind ja in der Regel nicht dumm und unaufgeklärt.
    Alle empfehlen hier gerne Kalkputz. Ist ja auch gut ich verwende selber gerne Kalkputz. Nur ist das was heutzutage als Kalkputz verkauft wird, schon lange nicht mehr rein. Wer schon einmal echten Kalkputz verarbeitet hat, weiß wovon ich rede. Aufbrennsperren dürfen garnicht verwendet werden, weil die Wand stark vorgenässt werden muss was dadurch nicht mehr möglich ist. Auch die Nachbehandlung ist sehr aufwändig. Zwei Wochen täglich nassen oder gar abdecken, macht heutzutage keiner mehr und Trotzdem wird der Putz fest. Der Kalkputz wird dann mit Begriffen wie Hydraulische Bindemittel oder Hochhydraulischer Kalk umschrieben, was nichts anderes als Zement ist.
    Da kann man Kalkglätte draufstreichen so viel man will, der Kalkputz wird dadurch nicht besser.
     
Thema:

Putz - Kalkzementputz vs Gipsputz

Die Seite wird geladen...

Putz - Kalkzementputz vs Gipsputz - Ähnliche Themen

  1. Feutigkeitsschutz Putz im Sockelbereich

    Feutigkeitsschutz Putz im Sockelbereich: Hallo zusammen, ein viel diskutiertes Thema, auch bei uns jetzt: Wir haben eine WDVS Fassade mit Armierungs- und Oberputz. Letzterer SK leicht...
  2. Putz als Struktur in 10 mm

    Putz als Struktur in 10 mm: Hallo, wir sind gerade dabei unseres EFH (Neubau) zu verputzen. Der Unterputz ist maxit ip 19 FLP Kalk-Zement. Eine Außendämmung gibt es nicht,...
  3. DDR-Spritzputz ausbessern, überputzen?

    DDR-Spritzputz ausbessern, überputzen?: Hallo, vor ein paar Jahren haben wir ein ehemaliges Bauernhaus in Brandenburg gekauft, das in den 70er Jahren heftigst saniert wurde. Die Fassade...
  4. Putz Schwimmhalle, Altanstrich !

    Putz Schwimmhalle, Altanstrich !: Hallo Experten, Nach einem Rohrbruch, in dessen Folge der gesammte Boden aufgestemmt werden musste, steht in diesem Jahr die Renovierung unseres...
  5. Rotband vs. Kalkzementputz

    Rotband vs. Kalkzementputz: Hallo zusammen. Ich möchte eine Wohnung kaufen und habe nun erfahren das in einer anderen Wohnung des gleichen Gebäudes das Badezimmer mit...