Q3 - was kann ich erwarten?

Diskutiere Q3 - was kann ich erwarten? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben einen Neubau und dort Q3 mit Malervlies und anschließenden streichen in Auftrag gegeben. Der Maler hat uns direkt am...

  1. #1 MJanssen, 14.12.2020
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    wir haben einen Neubau und dort Q3 mit Malervlies und anschließenden streichen in Auftrag gegeben.
    Der Maler hat uns direkt am ersten Tag mal darauf hingewiesen, dass ja „normale“ Unebenheiten üblich sind - soweit wir das nachvollziehen können, ist das auch tatsächlich so.

    Das erste Bild ist von unserer Schlafzimmerwand. Hier entsteht Streiflicht über das bodentiefe Fenster - darf das also nicht bemängelt werden?

    Das zweite und dritte Bild ist die Decke von unserem Sohn. Die Lampe erzeugt ja praktisch auch ein Streiflicht - darf das also auch nicht bemängelt werden?

    Das behauptet zumindest der Maler und bevor wir einen SV zu Rate ziehen, dachte ich mir, dass ich mal hier frage, ob das tatsächlich so ist, weil das ja alles praktisch Streiflicht ist?

    Vielen Dank und Grüße,
    Michael
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    1.942
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Q3 ist nicht unter Streiflicht zu bewerten.
    Selbst Q4 ist nicht 100% streiflichttauglich!

    Aber die Ixel gehen echt besser - auch bei Q3 - und die Stöße vom Malervlies müssen auch nicht so beulen.
     
    Fred Astair und K a t j a gefällt das.
  3. #3 MJanssen, 14.12.2020
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Wand im Schlafzimmer stört uns auch weniger. Nur die Decke im Kinderzimmer ist schon wirklich mies, finde ich... Aber bemängeln kann man das vermutlich nicht, oder?
     
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    die Beleuchtung und der Lichteinfall am Fenster hat mit Streiflicht nichts zu tun, die Spachtelarbeiten sind absolut
    mangelhaft, das ist kein Q3
    am Übergang Decke / Schräge hat der vermutlich ein Papierfugendeckband eingespachtelt, aber so stümperhaft,
    so dass dies nur zu entfernen und neu zu machen ist.
    Schreib eine Mängelanzeige mit Fristsetzung von ca. 10 Tagen
     
    Netzer, Fred Astair, simon84 und 4 anderen gefällt das.
  5. #5 trockener Bauer, 14.12.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Sachsen
    Solche stumpfen Innenwinkel sind tatsächlich nicht so einfach zu spachteln. Einige nehmen dazu das MagicCorner-Zeug. Ich selbst nehme aber auch das Papierband, ist halt etwas aufwändiger. Ich vermute fast, dass das Band hier aufgequollen ist, ansonsten kann man sich die großen "Beulen" nicht erklären.
    Würde ich auch reklamieren.
     
    Netzer und BaUT gefällt das.
  6. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    135
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Magic Corner würde hier das schönste Ergebnis liefern, aber viele sind halt schon zu blöd die vernünftig einzutackern, dann wirds halt auch nichts. Egal wie es gemacht wird, eine scharfe Kante kann man da aber erwarten.
    Fakt ist jedenfalls, dass die Sache schlecht gespachtelt wurde.
     
    Alex88 und simon84 gefällt das.
  7. #7 MJanssen, 14.12.2020
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    A64F6DD6-6B37-487B-8F63-E3E79C7AD6B1.jpeg 4050AD0C-EF90-4CB9-8C47-4F060D08A9D9.jpeg 67E97A54-FEF6-4665-87CE-ACC2A4D9E4E4.jpeg EF147329-03FE-4557-A565-115E1A9CF196.jpeg 4C13F429-C4FE-43C0-9BFB-B85F7DE605D1.jpeg FBC83BC6-1CDE-4FB5-9C46-5D5D721789B7.jpeg AF145937-6CC5-4BDC-B8C3-B4E1127E1EFC.jpeg 8079F331-C3D5-4DF1-BE20-7CE1C7B16934.jpeg Ich habe noch ein paar Fotos für euch... A64F6DD6-6B37-487B-8F63-E3E79C7AD6B1.jpeg A64F6DD6-6B37-487B-8F63-E3E79C7AD6B1.jpeg 4050AD0C-EF90-4CB9-8C47-4F060D08A9D9.jpeg
     
  8. #8 Hercule, 14.12.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    zu wenig Gips unter dem Fugendeckband. Muss man nicht entfernen sondern nur anreissen, mit wasserfesten Leim festkleben und nach dem trocknen überspachteln und neu streichen.
    Ist übrigens keine Pfusch Lösung sondern eine offizielle Reparaturanleitung für Spachtelfehler beim Knauf Kurt Fugendeckband !
    Insgesamt haben die anderen aber Recht: qualitativ ist das eher kein Q3 wobei ich auch feststellen musste, dass Profi Spachtler die das gewerblich machen genau sowas abliefern und man dann selbst nachbessern muss wenn man es schön haben will :)
     
    simon84 gefällt das.
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Bei kleinen Fehlstellen ja, aber nicht wenn das ganze Band nicht sauber eingespachtelt wurde,
    so oft wie man das aufschneiden müsste, hätte das Band keinen Sinn mehr
     
    Manufact, driver55 und simon84 gefällt das.
  10. #10 Hercule, 14.12.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    klar gehts schneller es wegzureissen und neu zu machen, ich wollte nur auf eine durchaus akzeptable Reparaturlösung hinweisen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Schnelligkeit zählt hier nicht, sondern saubere u fachgerechte Ausführung
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 Hercule, 14.12.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    die Realität sieht halt anders aus.
    Chef sagt: bis zum Abend ist das fertig, nächste Baustelle wartet schon.
    Und bis zum Abend ist es dann auch fertig, in der gezeigten Qualität :)
     
  13. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Bei Pfuschern ist das tatsächlich so,
     
    Blackpiazza und simon84 gefällt das.
  14. #14 Hercule, 14.12.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    wäre auch einfach zu verhindern wenn Kunden nach erledigter Arbeit mit einer LED Lampe durchgehen und Pfusch durch seitliches Anleuchten der Wände aufdecken. Dann können die Meisterspachtler gleich nachbessern.
     
  15. #15 Blackpiazza, 15.12.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    121
    @Hercule Im oben genannten Fall war der "Meisterspachtler" wohl eher der Azubi im ersten Lehrjahr vom Hausmeisterservice und sollte besser was anderes machen den selbst ich als Laie habe das bei mir im Haus besser hin bekommen . Eine Q3 Spachtelung ist auch im Streiflicht völlig glatt.
     
    simon84 gefällt das.
  16. #16 MJanssen, 15.12.2020
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Firma, die das gemacht hat, besteht aus 3 Personen, dabei hatten die parallel 2 Baustellen in einem Abstand von ca. 400km... Das EG ist super geworden, das hat auch ein anderer gemacht, als das OG, denn der, der es im EG gemacht hat, war ganze 3 Tage da und musste dann nach Stuttgart zur anderen Baustelle.

    Man muss aber dazu sagen, dass der, der das OG gemacht hat nachher alleine war und 3 Tage Zeit für alles (inkl. streichen) hatten, weil er dann auch nach Stuttgart musste...
     
  17. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    ich geh mal davon aus, dass du nicht mit Monopoly- oder gar Falschgeld bezahlst, also kannst du auch ordentliche Arbeit verlangen.....
    wenn der nicht planen kann und auf eine andere Baustelle muss, kann dir egal sein, er hat die Arbeit ordentlich zu Ende zu bringen,
    so jedenfalls läuft das bei uns
     
    Jo Bauherr, MJanssen, Feyerabend und 3 anderen gefällt das.
  18. #18 MJanssen, 03.02.2021
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    ich melde mich mal mit dem aktuellen Stand: auch unser GU hat die Arbeit bemängelt und eine Frist zur Ausbesserung zum 31.1. gesetzt. Diese ist mittlerweile verstrichen. Vertraglich vereinbart musste nun noch bis Samstag eine Frist gesetzt werden, erst dann würde eine andere Firma übernehmen.

    Plötzlich meldete sich die Firma bei uns und will ab morgen „mal eben“ alle rund 25 Mängel (einzelne Beulen/Dellen/Macken bereits zusammengefasst) beseitigen.

    Die Beulen/Macken/Dellen will er einfach überspachteln und anschließend schleifen und das dann anstreichen. Über dem Malervlies.
    Ist das wirklich fachgerecht? Wir haben „Q3-Verspachtelung mit Malervlies, Weiß gestrichen“ bezahlt.

    Bekommen würden wir nach dieser Vorgehensweise: Verspachtelung -> Malervlies -> weiße Farbe -> Verspachtelung -> weiße Farbe...
     
  19. #19 Hercule, 03.02.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    Das ist schon ok, nur beim malen musst du aufpassen, dass alles nochmal vollflächig mit Lammfellrolle gestrichen wird.
    Und vor dem Malen alles mit Streiflicht kontrollieren damit du nach dem malen nicht mit solchen Ausbesserungsstellen konfrontiert bist :)

    [​IMG]
     
  20. #20 MJanssen, 03.02.2021
    MJanssen

    MJanssen

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    DevOps Engineer
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Danke! Ich gehe davon aus, dass die vollflächig verspachteln (müssen). Wenn die das nur punktuell machen, wird es ein kompletter Flickenteppich.

    Das die eine komplette Verspachtelung nochmal über alles drüber ziehen und ohne zusätzliche Tapete dann streichen, ist das ok und ohne Nachteile, wenn ich dich richtig verstehe?

    Bei uns sieht es aktuell so aus (mal zwei kleine Ausschnitte):
    40236612-B807-4404-95E9-F6B58EBA44FA.jpeg A05F182E-C405-4332-B248-8507544196A3.jpeg
     
Thema: Q3 - was kann ich erwarten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. delle in Q3 putz reparieren

Die Seite wird geladen...

Q3 - was kann ich erwarten? - Ähnliche Themen

  1. Großformatige Fliesen schneiden - wie sauber kann man die Kante erwarten?

    Großformatige Fliesen schneiden - wie sauber kann man die Kante erwarten?: Ich lasse gerade großformatige Fliesen (160x80x1,02cm), Feinsteinzeug glasiert poliert legen. Der Fliesenlegen hat erstmal solch Kanten auf...
  2. Sind Bauschäden bei Innenwandämmung und Kellerunterdeckendämmung zu erwarten?

    Sind Bauschäden bei Innenwandämmung und Kellerunterdeckendämmung zu erwarten?: Hallo zusammen, ich lese gerade von PSI "Altbaumodernisierung mit Passivhaus-Komponenten". Dabei steht auf Seite 82: Bei einer Innendämmung...
  3. unbehandeltes KVH für Dachkonstruktion, Probleme zu erwarten?

    unbehandeltes KVH für Dachkonstruktion, Probleme zu erwarten?: Hallo liebe Foren-Gemeinde! Ich stehe kurz davor mir ein Fertighaus aus Holzständerwerk zu kaufen. Das Haus ist aus 2004 und in einem...
  4. Erwartungen an unseren Architekten

    Erwartungen an unseren Architekten: Hallo, ich bin momentan mit der Zusammenarbeit mit unseren Architekten unzufrieden. Könnte daran liegen, daß unsere Erwartungen an den...
  5. Sockelbereich mit Alu verkleiden - Feuchtigkeitsproblem zu erwarten?

    Sockelbereich mit Alu verkleiden - Feuchtigkeitsproblem zu erwarten?: Hallo, an einem Hauseck überlege ich eine Aluminiumverkleidung im Sockelbereich anzubringen. Frage: Wenn das Alu über eine gewisse Größe direkt...