QM Preise

Diskutiere QM Preise im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Man liet ja überall immer wieder ca. Preise pro Quadratmeter oder Kubikmeter. Wird mit den Preisen reine Wohnfläche ohne Wände...

  1. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    Man liet ja überall immer wieder ca. Preise pro Quadratmeter oder Kubikmeter.

    Wird mit den Preisen reine Wohnfläche ohne Wände gemeint oder muss man um seinen QM Preis ausrechnen zu können die Wände mitzählen zu den QM. Genau das gleiche gilt bei den Kubikmetern, mit Wänden oder ohne?
     
  2. #2 Skeptiker, 29.03.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Wie Du als Ingenieur ja sicherlich weißt, kommt es immer auf die Einheiten an :shades und wenn der Berechner es drangeschrieben hat kann man's sogar nachvollziehen.

    Fläche:
    Kann bspw. Wohnfläche, Nutzfläche oder Bruttogeschossfläche sein, berechnet nach:
    - DIN 277 (http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_277)
    - WoFlV (http://de.wikipedia.org/wiki/Wohnflächenverordnung)

    Kubatur:
    Wie vor, jedoch etwas anders differenziert und entweder nach DIN 277 oder "irgendwie".
     
  3. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    Sorry, bin zwar Ingenieur aber in der Informatik :)

    Mir ist klar das man die QM unterschiedlich berechnen kann.

    Ich lese aber oft, dass durchschnittlich der qm bei einem EFH ca. 1200€ - 1800€ kostet. Auf was bezieht sich das? Bzw. Was meinen die User hier wenn sie schreiben deren Haus hat x€ pro qm gekostet. Meinen die dann die Wohnfläche oder die Bruttogeschossfläche?

    Ich meine bei uns sind wir jetzt bei der Wohnfläche bei ca. 1450€/qm und bei der Bruttogeschossfläche bei 1200€/qm. Ist ja schon ein Unterschied.

    Und bei der kubatur vom Rauminhalt ohne Wände bei 540€/Kubikmeter.

    Dies bei 232qm Wohnfläche und 614 Kubikmeter.
     
  4. #4 Skeptiker, 29.03.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Grummel, ist es denn so schwer zu verstehen, dass dabei zwangsläufig auch sehr unterschiedliche Ergebnisse rauskommen müssen?

    Ja! Der eine halt dies, der andere das, wenn sie nicht angeben, was genau sie gemeint haben. Leider ist das wirklich so. :mauer

    Ja, stimmt.

    Das geht jetzt eher daneben. Bei der Kubatur wird meist auf die BGF Bezug genommen, das führt dann zum Bruttorauminhalt (BRI), Erklärungen siehe Wikipedia zur DIN 277.

    Generell: Nimm im Zwiefel immer den schlechteren Wert um auf der sicheren Seite zu sein.
     
  5. Juche

    Juche Gast

    Sorry für diedummen Fragen.

    Ich habe beiuns einfach die breite eines Raumes mal die Länge eines Raumes genommen (Rohbau maß) und das für jeden Raum. Die Ergebnisse addiert und so auf meine Gesamtfläche gekommen. Nach welcher Berechnung bin ich jetzt gegangen?
    Bei der Kubatur habe ich einfach die Quadratmeterzahl eines Raumes mal der Höhe des Raumes genommen. Die Höhe ebenfalls im Rohbau am OK.
     
  6. #6 Skeptiker, 29.03.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nein, dumm sind die nicht, aber ich habe den Eindruck, dass Du mir überhaupt nicht gedanklich gefolgt bist ... und sei es nur zu den gesetzten Links. :shades

    Da Du nicht schreibst, die Flächen welcher Räume Du addierst hast, weiß ich das nicht. Wahrscheinlich hast Du grob die Nutzfläche nach DIN 277 ermittelt.

    Den letzten Satz verstehe ich nicht. Davon ab: Du hast recht grob den "Netto-Rauminhalt" NRI nach DIN 277 ermittelt. Gebräuchlicher ist der "Bruttorauminhalt" BRI nach DIN 277. Vereinfachter Rechenweg dahin: Außenkanten Haus x Höhe von Unterkante Sohle (bspw. Dämmung) bis Oberkante First / Dachaufbau bei Flachdächern.
     
Thema:

QM Preise

Die Seite wird geladen...

QM Preise - Ähnliche Themen

  1. Preise Sanitär - Nicht nachvollziehbar

    Preise Sanitär - Nicht nachvollziehbar: Hallo zusammen, vorab, es geht hier nicht darum, Preise zu drücken oder Preisspannen in Frage zu stellen. Ich möchte Euch kurz unseren Fall...
  2. Fertighausanbieter Preis verhandeln

    Fertighausanbieter Preis verhandeln: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Grundstück erworben. Nun möchten wir gerne mit einem Fertighausanbieter bauen; haben aber noch nicht...
  3. Dachdeckerleistungen - Qualität hat ihren Preis. Überlebensfaktor 3,5

    Dachdeckerleistungen - Qualität hat ihren Preis. Überlebensfaktor 3,5: Liebe Bauherren, Qualität hat ihren Preis! Auch oder gerade im Dachdeckerhandwerk! Der Geschäftsführer des Dachdecker-Verbandes Nordrhein, Thomas...
  4. Kostenschätzung - Preis pro qm

    Kostenschätzung - Preis pro qm: Liebe Mitgleider, wir sind gerade an der Planung unseres Hauses und haben auch die ersten Pläne unseres Architekten erhalten. Gebaut werden soll...
  5. Holzrahmenbau Preis Aussenwände

    Holzrahmenbau Preis Aussenwände: Hallo, ich hab mal ne Frage bezüglich der Preise: Holzrahmenbau Aussenwand tragend Wanddicke 20cm Fichte (Ständer 6/20) einseitig mit 15mm OSB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden