Quecksilberverbot

Diskutiere Quecksilberverbot im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, jetzt hab ich gerade gelesen, dass die Verwendung von Quecksilber verboten werden soll...

  1. ernstg

    ernstg

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    jetzt hab ich gerade gelesen, dass die Verwendung von Quecksilber verboten werden soll
    (http://www.orf.at/?href=http://www.orf.at/ticker/318534.html).
    Bedeutet das dann auch das Aus für ESL?
    Bleiben dann nur noch Kerzen?
    Und am Ende nur noch Tageslicht?
    Vielleicht kommt dann die Sache mit den Eimern wieder (siehe Schildbürger).

    lg
    Ernst
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja, die EU wird´s schon richten. :D

    Soweit mir bekannt hat man bei ESL den Quecksilberanteil auf 5mg begrenzt. Zudem müssen die Dinger fachgerecht entsorgt werden.

    Die Rechnung sieht wohl so aus, daß das bei der Verstromung von Kohle freigesetzte Quecksilber durch die niedrigere Leistungsaufnahme der ESL mehr als kompensiert wird. Ich kann aber nur vermuten, denn was in den Köpfen der EUler vorgeht kann niemand genau sagen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aber auch ein 5mg-Anteil wird produktionstechnisch bei dem geplanten völligen Handelsverbot schwierig...
     
Thema:

Quecksilberverbot