RAL Montage umlaufend?

Diskutiere RAL Montage umlaufend? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; hallo, kommen so langsam zu unseren fenstern und dazu hätte ich 3 fragen: ich gehe doch richtig in der annahme, dass die dichtbänder auch...

  1. #1 Svensen, 12.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    hallo,
    kommen so langsam zu unseren fenstern und dazu hätte ich 3 fragen:

    1. ich gehe doch richtig in der annahme, dass die dichtbänder auch unten hingehören, oder ? jetziger stand ist nämlich wie auf dem bild zu sehen...
    2. der fensterbauer hat mir nach unten entwässernde fenster eingebaut, und hat im vertrag vermerkt, dass "...ich zusichere, die außenfensterbänke mit einem abstand von mindestens 3-5mm zu setzen (von unterkante fensterrahmen),... damit die entwässerung gewährleistet ist...". nun stelle ich mir diesen spalt aber ziemlich übel vor, zumal ich noch keine steinfensterbank mit diesem spalt gesehen habe... :confused: außerdem würde es doch bestimmt bei schlagregen wasser hinter die fensterbank drücken, das im schlimmsten fall ja frieren könnte, oder? :wow
      ich befürchte das funktioniert nur mit alubänken, und die wollte ich ausdrücklich nicht haben. nicht umsonst hat er mir ja noch ein 3cm solbank-anschlussprofil verkauft, nachdem er extra nach der stärke der außenfensterbank gefragt hatte ?!? :irre
    3. muss irgendein prüfprotokoll erstellt werden, da ich ja die so genannte ral montage beauftragt habe?

    vielen dank im voraus...

    svensen
     
  2. #2 MichaelG, 12.12.2005
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fertig

    Das ist doch noch nicht die "fertige" Leistung?
     
  3. #3 Svensen, 12.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    noch nicht ganz...

    hallo,
    nein, das ist (hoffe ich ;) ) noch nicht die ganze leistung, aber im moment sind fast alle rahmen montiert, nur das untere band fehlt halt noch überall (innen wie außen)...

    svensen
     
  4. #4 MichaelG, 12.12.2005
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Jo dann

    die werden wohl zuerst ausschäumen oder ausstopfen, dann das seitliche Band und zum Schluss das untere.
     
  5. #5 Svensen, 13.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    ?

    hallo,
    also um zur frage zurückzukommen: es gehört auch unten ein band hin!
    und hat jemand eine meinung mit der entwässerung nach unten und der fensterbank aus stein?
    vielen dank...
    svensen
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 13.12.2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich die ganzen Beiträge...

    so lese, dann frag ich mich mal wieder, was ist eigentlich Planung + Bauleitung. Ein Fremdwort?
    Wie sind die Anschlüsse in der Detailplanung vorgesehen, wie im LV-Text beschrieben, was sagt die Bauleitung???
    Wo und wie ist die Sohlbankabdichtung vorgesehen - schulligung, erste Frage, ist sie überhaupt schon bedacht?
    Wer macht die Schnittstellenkoordination?
    MfG
     
  7. #7 Olaf (†), 13.12.2005
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Macht euch das...

    Leben nicht so schwer.
    Es gibt keine RAL-Montage, es gibt eine solche nach den Regeln der Technik und nix anderes macht man da auch.
    RAL ist ein System zur Güteüberwachung der Arbeiten und eine solche kriegt ihr nur von Unternehmen, die berechtigt sind, das Gütezeichen zu tragen.
    Wer mal lange Langeweile (ich weiß, habt ihr nie) hat, kann sich das hier mal anschauen:http://window.de/pdf/ralkonz.pdf
    Ein Fensterbau nach RAL kann nicht ausgeschrieben werden. Wenn das schon unbedingt reinsoll, dass der Einbau gütegesichert ist, müsste es heißen: Einbau nur durch Unternehmen, die berechtigt sind, das RAL-Gütezeichen zu führen. Dann kann sich der (allgemeine) Planer zurücklehnen :cool: und den Unternehmer auffordern, mal die Anschlußdetails reinzureichen, denn nach den Bestimmungen der Gütegemeinschaft muss er die in seinem Schubkasten haben oder vor Beginn der Arbeiten anfertigen.
     
  8. khr

    khr

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
  9. #9 Svensen, 13.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    sorry...

    ...,dass ich den begriff ral verwendet habe, die fenster habe ich wie folgt ausgeschrieben:

    - Die raumseitige Abdichtung zwischen Bauteil und Wand muss umlaufend
    luftdicht sein.
    - Der Diffusionswiderstand gegen Wasserdampf muss an der raumseitigen
    Abdichtung höher sein als an der außenseitigen Abdichtung.
    - Der verbleibende Hohlraum ist mit Wärmedämmmaterial auszufüllen.
    - Die außenseitige Abdichtung muss schlagregendicht sein.

    denke mal das ist mit den würth-bändern, die verwendet werden auch gewährleistet. die frage war doch nur, ob die auch unten hingehören? (die machen das nämlich zum ersten mal!) habe nämlich sowas wie "...verschwindet im estrich bzw. unter der fensterbank..." gehört!

    das mit planung und bauleitung ist ja alles schön und gut, ich war bis jetzt der (wohl naiven) meinung, dass handwerker auch ohne von zig leuten auf die finger geguckt zu bekommen, ordentliche arbeit nach den regeln der technik ausführen. ich erwarte ja nun keinen unterwasser-bau aus glas sondern meines erachtens standartsachen wie sie an jedem 0815 haus vorkommen!

    hat vielleicht trotzdem jemand eine meinung zur entwässerung nach unten auf eine stein-fensterbank oder hat vielleicht jemand so etwas schonmal gesehen?

    nochmals vielen dank...
    svensen
     
  10. #10 Wilhelm Wecker, 14.12.2005
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Zum Bild der Fenstermontage

    ein paar Anmerkungen und Fragen:

    - selbstverständlich ist die Abdichtung 4-seitig auszuführen!
    - das Dichtband ist schlaufenförmig bzw. mit Falte um die Ecken herumzuführen!
    - ich meine das wird nix "gscheits" mit dem nachträglichen Anstückeln des unteren Dichtbandes
    - bei Kunststofffenstern sucht sich die Luft, je nach Profilausbildung, häufig den Weg ins Freie durch alle möglichen Nebenwege.
    - die als Fixierhilfe verwendeten Keile müssen raus!
    - stattdessen sind lagerichtige Tragklötze einzusetzen!
    - mit was sind ist das rote und grüne Klötzchen unterlegt?
    - handelt es sich um T9-Mauerwerk?
    - das Brüstungsmauerwerk ist offensichtlich nicht gedeckelt!
    - Oder wurde dort mit Dünnbettmörtel versucht, die Kammern von oben zuzuschmieren?
    - welche Innenfensterbänke sind vorgesehen?
    - häufig kommt nämlich der Steinmetz auf die Idee und schneidet das Dichtband in den Ecken wieder auf, damit der die Natursteinfensterbank "besser" setzen kann.
    - hat es der Elektriker links vom Fenster geschafft, dass die Perlite-Füllung herausbröselt?
     
  11. #11 susannede, 14.12.2005
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Schnitt des Profils unten

    [​IMG]

    Bei einer Natursteinbank aussen, fehlt ja der hochgehende Schenkel, der mit Dichtband an dem Basisprofil befestigt wird - es ensteht also eine Schwachstelle/Fuge zwischen Aussenfensterbank und Basisprofil, in der sich Wasser sammeln kann. Siehe Schnitt, äußere Kammer unteres Löchlein (da tropft's normalerweise - SOLL ! - raus...wie tropft's dann weiter?).

    Vergleiche Link RAL-Abdichtung Detail Seite 89, hier Profilierung Aussenfensterbank/in Kombination mit Holzfenster.

    http://window.de/pdf/ralkonz.pdf

    Überhaupt - ist hier ein Basisprofil gesetzt worden (ist auf dem Schnittbild oben nicht drauf!) oder ist nur unterklotzt worden?

    Grüße!

    Nachtrag: Diesen Punkt meine ich:

    [​IMG]

    (nur exemplarisch eben mal aus dem Internet gefischt)
     
  12. #12 MichaelG, 14.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2005
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schönes Bild

    Susanne, wenn es mal so bei Amy und ganz vielen anderen so wäre.

    *ich meinte die Simsunterseite...
     
  13. #13 susannede, 14.12.2005
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Merci, Michael, Fenster sind meine heimliche Leidenschaft... :D

    Nachtrag:

    9 von 10 Fensterfirmen, behaupte ich einfach mal, bauen an genau diesem Punkt den Obermurks - vorallem wenn wir im Bereich Sanierung sind, also alte Fenster raus, neue Fenster rein. Meine Horrorbeispiele:

    Fenster ohne Basisprofil gesetzt, unten nur ausgeschäumt und Innenfensterbank dagegen geklebt, an der alten Natursteinfensterbank aussen GAR NICHTS gemacht (nicht mal mit Silikon verschmiert!!!) - Folge:bei Regen läuft das ganze Wasser durch die offene Fuge zwischen Klinkerfassade und Mauerwerk! Grusel!

    Meine eigene Mietwohnung (im Zuge des Küchenaufbaus festgestellt): Fenster wohl in den 80ern ausgetauscht - wieder kein Basisprofil und unten nur geschäumt. Schaum im Laufe der Jahre komplett zerbröselt, aussen nur mit Mörtel und Silikon gegen den Fensterrahmen geschmiert (wieder Natursteinfensterbank). Nachdem ich die alte Innenfensterbank (morsch)weggerissen hatte, stellte ich fest, ich kann da ohne Probleme auch die Post durchschieben (wozu Briefkasten?). Na toll!.

    Alle drei anderen Fensterseiten sind immer irgendwie in den Griff zu bekommen, die untere macht die Probleme! Hier trifft sich alles Wasser in liegender Stellung!!! Bei etwas Wind auf der Fassade, maschiert es dann nach innen. Prost Mahlzeit!

    Falls hier jemand mitliest und sanieren will - gucken Sie der Firma auf die Finger...dieser Punkt wird immer geschlunzt! Notfalls für den Einbautag ein bauerfahrenes Wesen hinzuziehen. Die paar Tacken, im Vergleich zu Ihren Fensterkosten, sind eine lohnende Investion in die Zukunft !!!

    Grüße!
     
  14. #14 Svensen, 14.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    danke...

    ...für die beiträge...! :winken

    @ wilhelm wecker:

    • es handelt sich um t9 mauerwerk!
    • die brüstung ist mit v-plus gewebe und dünnbettmörtel gedeckelt
    • innen soll zum teil die arbeitsplatte der küche an das fenster ranlaufen, an anderen stellen auch steinbänke
    • unter den klötzchen sind noch bretter, wahrscheinlich um das fenster richtig zu fixieren
    • die keile bleiben wahrscheinlich noch ein bißchen, da der bau 0° hat und nicht weiter verklebt werden soll
    • das mit dem perlit ist denk ich normal, der erste steg ist ja nur 1-1,5cm stark, so dass danach sofort das perlit kommen muss!

    frage: die schlaufen an den ecken wurden natürlich nicht gelegt, habe es ausprobiert, die putzer könnten das band nicht überputzen... :cry na prima! ist das reparabel, oder gehört das ganze band wieder runter und von neuem angeklebt?

    @susannede

    danke für die details!

    • fenster haben alle unten ein sockelanschlussprofil (basisprofil)!
    • kann denn nicht wie in dem unteren detail gezeigt ein solches profil an das basisprofil geschraubt werden und die steinbank da rein geschoben werden? auf dem bild scheint ja auch eine steinfensterbank dargestellt zu sein (wassernase) ?!?

    vielen dank und schöne restwoche...

    svensen
     
  15. #15 susannede, 14.12.2005
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hallo nochmal,

    auf dem Bild ist eine Kunststein-Fensterbank / "Gussmarmor" von Helopal. Das Profil haben die im System - sowas sollte es aber auch solo zu kaufen geben. Mir gefällt dies besser, als die übliche Schmiererei mit der "dauerelastischen" Masse.
     
  16. #16 Svensen, 14.12.2005
    Svensen

    Svensen

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr in Spe...
    Ort:
    Thüringen
    hallo susannede,
    na das ist ja endlich die erhoffte antwort auf meine zweite frage... :respekt
    habe heute sogar zufällig im baumarkt die heliopal fensterbänke angeschaut, sehen ja optisch recht schick aus...

    beste grüße und gute n8

    svensen
     
Thema: RAL Montage umlaufend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterbank ausschäumen forum www.bauexpertenforum.de

Die Seite wird geladen...

RAL Montage umlaufend? - Ähnliche Themen

  1. Welche Montage bei Fenstern

    Welche Montage bei Fenstern: Hallo , welche Montage ist richtig oder zu empfehlen ? Angebot 1: Die Fenster werden von innen und außen verleistet , was mir nicht wirklich...
  2. Fussleisten hohe Montage ohne Dübel

    Fussleisten hohe Montage ohne Dübel: hey Leute des fachmännischens wie kann man Fussleisten..holz..fix montieren. Kein kleben! weiß gestrichene.. Danke und bis bald ch...
  3. Montage Glas-Schiebetür / Schiene Metallständerwerk (Befestigung)

    Montage Glas-Schiebetür / Schiene Metallständerwerk (Befestigung): Liebe Experten, bitte entschuldigt meine Unwissenheit und ggf. meine Unfähigkeit der korrekten Nutzung der Suchfunktion, falls es bereits eine...
  4. Montage einer Glasschiebetür

    Montage einer Glasschiebetür: Guten Tag zusammen, Ich möchte eine Glasschiebetür in unsere Galerie einbauen (Gewicht ca 75kg). Meine Frage bezieht sich auf die Befestigung...
  5. Federkeil zur Montage von Fensterbanken jeglicher art

    Federkeil zur Montage von Fensterbanken jeglicher art: Hallo, hat jemand von euch dies benutzt ?? es beschleunigt und erleichtert die Montage [ATTACH]