Rasenwiederherstellung nach Kellersanierung

Diskutiere Rasenwiederherstellung nach Kellersanierung im Gartengeräte/ Werkzeuge Forum im Bereich Rund um den Garten; Guten Morgen, ich habe die letzten Monate meinen Keller saniert und dabei den Rasen mit den Baumaschinen ziemlich zerstört. 1. hat an...

  1. #1 NilsvonAswege, 30.05.2017
    NilsvonAswege

    NilsvonAswege

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Quarnbek
    Guten Morgen,

    ich habe die letzten Monate meinen Keller saniert und dabei den Rasen mit den Baumaschinen ziemlich zerstört.

    1. hat an einigen stellen Lehmaushub gelegen von dem noch eine leichte Schicht nach dem Abkratzen mit dem Bagger verblieben ist auf der sich nun das Wasser staut.
    2. Haben die Baumaschinen natürlich auf den Fahrwegen so ziemlich alles kaputt gemacht
    3. Wurde eine Sickergrube angelegt und auch dort ist der Rasen weg und liegt offener Mutterboden
    4. Wurde eine Terrasse und diverse Beete entfernt.

    Nach einem ordentlichen schauer heute morgen stand das Wasser überall, auch da wo ich keinen Lehm vermutet hatte, ist das normal?

    Es gibt noch vereinzelte Rasenflecken. Bei der Gelegenheit möchte ich den Rasen aber um teilweise bis zu 40cm/50cm aufschütten, da er mit einem extremen Gefälle vom Haus weg läuft, so das wir keine Schaukel oder Trampoline bzw Planschbecken stellen konnten.

    Ich habe jetzt von einem Bekannten 20m³ frisch ausgehobenen Mutterboden geschenkt bekommen, den ich mit einem Radlader verteilen möchte um das Gefälle auszugleichen, kann ich diese Lehmschicht/Brocken, bedenkenlos darunter liegen lassen? An der anderen Stelle ist die Lehmschicht direkt im oberen bereich, ich hatte daran gedacht sie unter zu fräsen bzw mit ein paar cm des Mutterbodens zu bedecken und dann mit einer Motorfräse darüber zu gehen, oder soll ich sie lieber entfernen.

    Von der letzten Kellerwand habe ich auch noch Lehm übrig, macht es evtl Sinn das n bisschen zu vermengen oder schaffe ich mir damit wieder ne wasserdichte Schicht.
    Anschließend soll Rollrasen drüber damit die Kinder schnell eine Spielfläche haben und der Rest angesät werden.

    Ich bin dankbar für jeden Tipp und Hinweis bezüglich zuviel/zu wenig Verdichtung, soll eine Drainage darunter?

    Gruß
    Nils
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andybaut, 30.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    nach solchen Baumaßnahmen würde ich den Boden aufreissen lassen und alles durchfräsen.
    Dann ist die verdichtete Struktur wieder ein wenig lockerer.
    Dann ordentlich Sand und neuen Boden drauf.
    Insbesondere bei lehmigem Boden ist der Sand bei Rasen sehr nützlich.

    Fachgerecht muss der alte Mutterboden abgeschoben werden, Auffüllmaterial rein und Mutterboden wieder drauf.
    https://www.minilex.de/a/schutz-des-mutterbodens
     
  4. #3 NilsvonAswege, 30.05.2017
    NilsvonAswege

    NilsvonAswege

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Quarnbek
    Hallo,
    danke für die Antwort,
    ich kriege für die letzte Kellerwand noch Füllsand, soll ich den daruntermischen oder auf die Fläche aufschütten nachdem ich gefräst habe? Ich möchte es auch nicht zu trocken haben, so dass mir das Gras abstirbt.

    Die örtlichen Firmen haben leider keinerlei Interesse an Beratung, die wollen immer den Gesamtauftrag und das kann ich mir nicht leisten, ich versuche viel Eigenleistung zu erbringen.

    nils
     
  5. #4 Andybaut, 30.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
  6. #5 simon84, 30.05.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    282
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei Erde/Mutterboden direkt auf Lehm hast du das Problem dass bei starken Regen das Wasser durch den Garten läuft (bei Gefälle) oder eben steht.

    Wenn du die Möglichkeit hast auf jeden Fall erst etwas Sand einbringen .... und mach dir halt immer Gedanken wo das Wasser hin läuft . Zur Hauswand hin ist immer schlecht wenn es dann nicht nach unten weg kann . Lehm ist ziemlich Wasserundurchlässig
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 NilsvonAswege, 31.05.2017
    NilsvonAswege

    NilsvonAswege

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Quarnbek
    Also einmal diese Schicht durch umgraben auflockern und gut?
     
  9. #7 Andybaut, 01.06.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    auflockern muss auf jeden Fall sein, sonst hast du später vielleicht irgendwo Pfützen.
    So eine Baumaschine verdichtet den Boden halt extrem.
     
Thema:

Rasenwiederherstellung nach Kellersanierung

Die Seite wird geladen...

Rasenwiederherstellung nach Kellersanierung - Ähnliche Themen

  1. Kellersanierung: Windfang Untergraben oder direkt abreißen?

    Kellersanierung: Windfang Untergraben oder direkt abreißen?: Hallo liebe Experten! Ich bin gerade mit einer Kellersanierung beschäftigt und arbeite mich Seite für Seite um mein Haus. Das Fundament endet bei...
  2. Kellersanierung/-dämmung

    Kellersanierung/-dämmung: Servus, im Zuge unserer Kernsanierung steht als nächstes die Kellerabdichtung und Kellerisolierung an. Erstmal zur Ausgangssituation: -...
  3. Kellersanierung - Richtiger Aufbau?

    Kellersanierung - Richtiger Aufbau?: Hallo Experten, ich bin gerade dabei meinen Keller (Baujahr 1957) Tieferzulegen. geplant sind Aushub 40cm - Streifenfundamente liegen dann noch...
  4. Hohlkehle richtig neu angelegt in Wandmitte zur Kellersanierung???

    Hohlkehle richtig neu angelegt in Wandmitte zur Kellersanierung???: Ich bitte um schnelle Antworten, da die Arbeiten bereits begonnen wurden!!!!!!!!!! mir wurde ein Haus aus dem Jahre 1978 in Hanglage angedreht...
  5. Kellersanierung etwas teurer als gedacht

    Kellersanierung etwas teurer als gedacht: Hallo, ich würde gerne mal einige Meinungen lesen zu einem Thema, von dem ich wenig Ahnung habe. Der Keller des knapp 80 Jahre alten Hauses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden