Rauchrohr im Querschnitt verjüngen???

Diskutiere Rauchrohr im Querschnitt verjüngen??? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich haben einen 160er Schornstein und habe nun ein gutes Angebot für einen Holzkessel (21KW) bekommen, nun hat der aber einen...

  1. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Hallo,

    ich haben einen 160er Schornstein und habe nun ein gutes Angebot für einen Holzkessel (21KW) bekommen, nun hat der aber einen Rauchrohrausgang von 200mm.

    Schornsteinfeger ist im Urlaub und ich muss mich bis morgen Entschieden haben, könnt Ihr mir evtl. sagen ob es eine Gesetzeslage gibt, die es untersagt Rauchrohre zu verkleinern.?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Durchmesser des Rauchrohrs am Kessel und der Durchmesser des Schornsteins sind zwei paar Stiefel. Sie können gleich sein, oder auch stark unterschiedlich, das hängt auch vom Schornstein (Länge, Zug usw.) ab.
    Müßte man berechnen.

    Ob man Deinen Holzkessel an einen 160er Schornstein hängen kann?
    Antwort: Vielleicht !

    Was sagen die Unterlagen zum Holzkessel?

    Gruß
    Ralf
     
  4. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Gibt leider keine Unterlagen mehr da der Kessel aus dem Jahre ´84 stammt.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann auf jeden Fall VORHER mit dem Schorni sprechen.
    Es könnte sein, daß man die Kiste heute nicht mehr verbauen darf, da sie den gültigen Vorschriften nicht entspricht. Dann ist der Rauchrohr-Querschnitt das geringste Problem. :biggthumpup:

    Es macht eben einen Unterschied ob so eine Kiste seit 30 Jahren im Keller steht, oder "neu" eingebaut werden soll.

    Also, nichts überstürzen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Für die urlaubsbedingte Abwesenheit Deines zuständigen Schornsteinfeger gibt es doch bestimmt eine Urlaubsvertretung.

    Einfach bei der Schornsteinfegerinnung nachfragen.
     
  7. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Danke, Ihr habt mich vor einer Katastrophe gerettet. Die Heizungsanlage war nicht mehr zulässig, der Schornsteinfeger meint ich soll mir einen Ofen suchen unter 14KW, die sind alle Abnahme frei.

    Gruß
    Daniel
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Daniel,

    das ist ja eine komische Aussage. Ist dann der Ofen bzw. die Anlage weniger gefährlich? Da kann man nur noch mit dem Kopf gegen die :mauer

    Gruß

    Bruno
     
  10. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Ich diesen besagten Ofen nur mit Auflagenbetreiben dürfen, irgendwelche Sicherheitsgruppen, Feuerzugregler usw.
    Bei einem Ofen unter 14KW brauch ich wohl nur einen Feuerzugregler, naja sicherlich hast du Recht bezüglich der Sicherheit ist es egal ob 5KW oder 50KW.
    Es sollte auf jedenfall sicher sein und nun Spare ich noch nen bissel und kauf mir wat neues evtl.
     
Thema: Rauchrohr im Querschnitt verjüngen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rauchrohranschluss verkleinern

Die Seite wird geladen...

Rauchrohr im Querschnitt verjüngen??? - Ähnliche Themen

  1. FBH mit unterschiedlichen Rohrquerschnitten möglich?

    FBH mit unterschiedlichen Rohrquerschnitten möglich?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum mischverbau der Querschnitte der FBH Rohre. Folgende Situation: Von der Pumpe und Mischer...
  2. Rauchrohr mehrfach biegen?

    Rauchrohr mehrfach biegen?: Hallo zusammen, unser Rohbau steht bis zur Oberkante der Erdgeschossmauern. Bei der heutigen Begehung ist uns aufgefallen, dass der geplante...
  3. Zugbegrenzer an gedämmtes Rauchrohr

    Zugbegrenzer an gedämmtes Rauchrohr: Hallo, mein Schornsteinfeger möchte (da die Schornsteinberechnung nur gerade so ausgeht) daß der Festbrennstoffkessel mit einem gedämmten...
  4. Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank

    Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank: Hallo, wir wollen in die Außenanlage eine feste Bank integrieren. Diese soll "von Hand" aus Beton gegossen werden. Nun stellt sich mir die...
  5. Erdkabel - bei Verlängerung Querschnitt erhöhen sinnvoll?

    Erdkabel - bei Verlängerung Querschnitt erhöhen sinnvoll?: Hallo Zusammen, bei uns im Garten wurde bei Verlegearbeiten mal vorsorglich ein 3x1,5mm Erdkabel auf ca. 10 Meter Länge verlegt - aber bisher...