Rauchrohranschluss auf der falschen Seite

Diskutiere Rauchrohranschluss auf der falschen Seite im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, der Kamin läuft bei uns in der Mitte der Wohnzimmerwand. Der Rauchrohranschluss (DN150, 1,85m OK FFB) ist an der Stirnseite. Das hatten...

  1. baudummie

    baudummie

    Dabei seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Hallo,

    der Kamin läuft bei uns in der Mitte der Wohnzimmerwand. Der Rauchrohranschluss (DN150, 1,85m OK FFB) ist an der Stirnseite. Das hatten wir leider erst bemerkt, als der Kamin schon eingebaut war. Eigentlich sollte mal ein Schwedenofen im Eck angeschlossen werden und nicht an der Stirnseite.

    Was wäre eurer Meinung nach die beste Lösung, um aus dem Dilemma rauszukommen?

    Alternative 1: Klar könnte man den Ofen einfach an der Stirnseite anschließen, er wäre dann sozusagen ein Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnbereich. Damit können wir uns bis jetzt nur noch nicht so richtig anfreunden.

    Alternative 2: Wir stellen den Ofen ins angedachte Eck und schauen irgendwie, dass man mit dem Rohr zur Stirnseite kommt. Wie das aussieht, will ich gar nicht wissen, oder gibt's da auch optisch ansprechende Lösungen?

    Alternative 3: Loch zumachen und neues Loch an gewünschter Position machen lassen? Der Kamin ist bereits verputzt. Das bedeutet Mehrarbeit + Mehrkosten und hinterlässt am alten Loch bestimmt einen Übergang?

    Weitere Alternativen? Was würdet ihr machen?

    Danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du hast doch die Alternativen schon genannt, letztendlich entscheidet Dein Geschmack. Ich würde vermutlich eine neue Bohrung erstellen und die alte wieder verschließen. Das kriegt man sicherlich nicht völlig unsichtbar hin, aber mit etwas Gefühl und handwerklichem Geschick dürfte das kaum auffallen, und ist zumindest in meinen Augen besser als das Rohr hier quer durch die Landschaft zu ziehen.

    Entscheiden musst letztendlich Du. Du kannst auch ein Bild von der Familie an den Schornstein hängen. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aus welchem Material ist denn der Schornstein?
    Gibt es ein Innenrohr?
    Ggf. muß der neue Anschluß höhenversetzt erstellt werden.
     
Thema:

Rauchrohranschluss auf der falschen Seite

Die Seite wird geladen...

Rauchrohranschluss auf der falschen Seite - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  3. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  4. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  5. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...