Raumteiler aus Glas im Bad

Diskutiere Raumteiler aus Glas im Bad im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Forenteilnehmer, ich hoffe mein Anliegen wurde hier korrekt plaziert! Ich habe kürzlich in einer Bäder-Fachzeitschrift das Foto...

  1. #1 HolzhausWolli, 20. Oktober 2006
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Hallo liebe Forenteilnehmer,

    ich hoffe mein Anliegen wurde hier korrekt plaziert!

    Ich habe kürzlich in einer Bäder-Fachzeitschrift das Foto einer Badelandschaft gesehen, der eine bestimmte Keramikserie von Roca darstellte (Designer war Ramon Benedito).

    Auf den Abbildungen waren als Raumteiler sehr große Glasboxen (ca. 2,5x.2x0,5m) aus Echt- oder Plexiglas zu sehen, die mit großen Flußkieselsteinen gefüllt waren.

    Es sah fantastisch aus und ich würde gerne in unserem neuen Bad gleiches planen, zumal bei uns eine bewußt große Fläche von ca. 22qm zur Verfügung steht.

    Wer hat diese Zeitschrift oder den Artikel auch gesehen und kann mir ggf. Tipps für die Umsetzung geben, bzw. sogar den "Erbauer" nennen.

    Danke vorab!

    HolzhausWolli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 20. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bevor...

    sich dieser Gedanke allzu fest setzt, bitte mal den Statiker nach dieser Idee befragen. 2,5 * 2 * 0,5 * 2 to(?)/m³ ist auch, wenn ich die Auflockerung mit 0,5 ansetze, als zusätzliche Last kein Pappenstiel.
    MfG
     
  4. #3 HolzhausWolli, 20. Oktober 2006
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Danke Herr Dühlmeyer

    ...für den Hinweis.

    Jedoch haben wir bezogen auf das bei uns in Frage kommende Maß (kleiner als im Artikel) bereits den Segen des Architekten und Statikers.

    Die "Glaskiste" wird übrigens eine Seite der Duschwand bilden und oberhalb mit einer Art Traverse, die gleichzeitig als Wasserführung für die Regenbrausearmartur herhält zur Zimmerwand fixiert.

    So jetzt hoffe ich, daß mir trotzdem noch jemand bei meinem Anliegen weiterhelfen kann!

    Gruß HolzhausWolli
     
  5. kutze

    kutze

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Holzhauswolli,

    wir sind auch gerade dabei zwei Bäder einzurichten und sind auch auf die Firma Roca gestoßen. Spanischer Hersteller, der aber auch hier bei uns vertrieben wird. Angeblich vergleichbar mit V&B. Wir selbst wären auch sehr daran interessiert, ob jemand schon mit Roca Erfahrungen gemacht hat. Die Produkte selbst gefallen uns sehr gut und preislich gesehen sind sie einfach günstiger, aber....?
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Soll jenes Steinaquarium dann hermetisch versiegelt sein oder wie hält man den Innenraum sauber???
     
  7. #6 rolf a i b, 27. August 2009
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    Steine im Glas

    Moin Moin,

    @ holzhauswolli

    können Sie Ihre Planauszüge hier einmal einstellen, dann kann ich Ihnen einige Tips geben.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  8. MikeR

    MikeR

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Augenoptikermeister
    Ort:
    BaWü
    Dass das von 2006 ist, habt Ihr schon gesehen, gell ? ;)

    Klingt aber trotzdem sehr stylisch :28: Muss ich mir mal anschauen
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    gibts da einen Link? Würde mir das gern mal ansehen-habe aber auf die Schnelle nichts bei roca gefunden.:confused:
     
  11. #9 HolzhausWolli, 31. August 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ja, die Anfrage war tatsächlich schon 3 Jahre her.

    Sie ist leider nicht zur Ausführung gekommen., weil die Glasbox wohl doch zu "erschlagend" gewirkt hätte.

    Für die Roca-Produkte habe ich mich damals nicht sonderlich interessiert. Mir ging es nur um die Steinebox, die in einem Roca-Prospekt als Nebendarsteller zu sehen war.
     
Thema:

Raumteiler aus Glas im Bad

Die Seite wird geladen...

Raumteiler aus Glas im Bad - Ähnliche Themen

  1. Vinyl an Bad Wand

    Vinyl an Bad Wand: Moin zusammen. Ich bin momentan am sanieren und überlege ob ich die alten Wandfliesen dran lassen soll und eventuell vinylplanken an die Wände...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich)

    Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich): Hallo, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir (auf die Sprünge) helfen. In unserem alten Haus (1847) müssen wir das Bad im 1. Stock...
  4. Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?

    Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?: Ich habe zwischen Schlafzimmer und Badezimmer eine 11,5er Hochlochziegelwand. Darin verlaufen auch Wasser un Abwasserleitungen. An dieser Wand...