Rechtliche Lage bei selbstverlegter Elektrik

Diskutiere Rechtliche Lage bei selbstverlegter Elektrik im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, bin neu hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Also ich fange mal von vorne an. Mein Freund ist Elektriker und hat die Wohnung...

  1. Luna2211

    Luna2211

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    bin neu hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    Also ich fange mal von vorne an.
    Mein Freund ist Elektriker und hat die Wohnung von seiner Oma renoviert. Er hat alle Leitungen, Steckdosen usw. erneuert. Auch den Sicherungskasten.

    Da die Wohnung vermietet werden soll wollte er nun wissen, ob sie jemand abnehmen muss.

    Ein extra Zähler ist aber bereits vorhanden, da ja die Oma davor drin gewohnt hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ein Elektriker, 9. September 2009
    ein Elektriker

    ein Elektriker

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Germany
    Verstehe ich nicht ganz, weiss er das nicht selbst???
    Grundsätzlich würde ich sagen, dass er für seine Arbeiten haftbar gemacht werden kann.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, die Anlage muß von einem zugelassenen (ins Installateurverzeichnis eingetragenen) Fachbetrieb durchgemessen und abgenommen werden.
    Laßt Euch das Meßprotokoll aushändigen!
    Dann geht die Haftung auf jenen (gut versicherten) Betrieb über.
     
  5. Luna2211

    Luna2211

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Bamberg
    Vielen Dank für die Antwort. Hab mir sehr weiter geholfen!

    @ein Elektriker
    Er weiß das leider nicht mehr, weil er nur als Elektriker gelernt hat und jetzt bei Siemens arbeitet. Da braucht er das Wissen nicht mehr. Er weiß zwar wie alles funktioniert, aber die rechtlichen Sachen nicht.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rechtliche Lage bei selbstverlegter Elektrik

Die Seite wird geladen...

Rechtliche Lage bei selbstverlegter Elektrik - Ähnliche Themen

  1. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  2. Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?

    Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?: In einem Architektenvertrag wird das Gesamtbudget "einschl. Genehmigungs- und Planungskosten für Architektur" ausgegeben. Sind hierin auch die...
  3. Regenwasserableitung, wie Lage des Abschlussrohres rausfinden?

    Regenwasserableitung, wie Lage des Abschlussrohres rausfinden?: Hallo, wie kann man rausfinden wie das Regenwasser von meinem Garagendach (Flachdach) abgeleitet wird? Ich habe das Haus vor drei Jahren...
  4. Rückstauklappe elektrisch oder manuell

    Rückstauklappe elektrisch oder manuell: Hallo, unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch...
  5. Was darf ein Elektriker kosten?

    Was darf ein Elektriker kosten?: Hallo, wir haben nun ein Angebot von einem Elektriker erhalten. Doch die Preise haben mich ein wenig schockiert. Ich würde gerne mal wissen was...