Recyclingbeton Schotter für Einfahrt? Fremd Anteil.

Diskutiere Recyclingbeton Schotter für Einfahrt? Fremd Anteil. im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei mir wird gerade die Einfahrt gemacht. Vereinbart war 30-40 Recyclingbeton Schotter. Dachte ok hatte schon öfter gelesen,...

  1. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Hallo zusammen,

    bei mir wird gerade die Einfahrt gemacht. Vereinbart war 30-40 Recyclingbeton Schotter. Dachte ok hatte schon öfter gelesen, wird schon passen.

    DSC06700.jpg DSC06705.jpg

    Nur was bei mir angeliefert wurde ist Bauschutt mit Sand. Zum Teil ist Holz, Fliesen, Kabel, Poroton usw. enthalten.

    Ist das Recylingbeton Schotter? Vielleicht sollte man es Bauschutt Schotter nenne, dann wäre es treffender.
    Ob ich nicht schon genug Bauschutt auf dem Grundstück habe. Hätten die gleich den nehmen können.
    Den Bauschutt den ich entsogt habe, war sogar besser als das, da war wenigsten wirklich Beton drin.

    Woher weiß ich dass jetzt da richtige geliefert wurde? Ist das wirklich Recyclingbeton Schotter

    Gruß Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    erst einmal klären was wirklich vereinbart ist
    "Schotter" und "30-40" ist das was da eingebaut wurde jedenfalls nicht, aber das wäre m. E. auch nicht geeignet
    das ist ganz normales Bauschutt-Recyclingmaterial, da ist größtenteils alles das drin was als Bauschutt angeliefert oder in den Container gekippt wird
    Holz- und Kabelreste groß aussortieren wird bei dem Preis da niemand können oder wollen, also sind sie drin
    Alternative wäre z. B. Frostschutz 0/32

    Die Bezeichnung "Recyclingbeton Schotter" erweckt eine Erwartungshaltung, die das Produkt hier nicht erfüllen kann
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    ah sorry. Ich meine 30-40 cm dicke Recyclingbeton Schotter. Die Körnung wurde gar nicht angegeben.

    Kann man den Bauschutt-Recyclingmaterial für sowas verwenden?

    Als es ist kein Recyclingbeton Schotter? oder wie soll ich das verstehen? Oder ist das so ein allgemeiner Begriff für Bauschutt-Recyclingmaterial?
     
  5. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Was wurde denn vereinbart ?

    Ggf. Wiegescheine geben lassen. Da steht ja normal auch drauf was geliefert wurde.
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    vereinbart wurde: 30-40 cm Recyclingbeton Schotter. Die Körnung würde nicht angeben, aber würde 0/32 sagen.
     
  7. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Also ich gehe mal von aus das das auf dem Bild Recyclingschotter ist.
    Von daher "geliefert wie bestellt".
     
  8. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Recyclingschotter ist ok, aber ich wollte aus Beton und nicht aus Mineralischen Bauschutt aus fliesen, poroton usw. zum teil habe ich ein Kabel und Holz gefunden.
     
  9. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Also soweit ich weiß ist das was da ist Recyclingschotter.
    Wenn sonst nichts weiter vereinbart wurde ......
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Es ist ja nicht so, dass ich auf Recyclingschotter bestanden habe. Habe mehrere Angebote eingeholt und da stand immer:

    Recyclingschotter, Mineralgemisch (Recycling) usw.

    Und bei einem stand "Recyclingbeton Schotter", hörte sich besser an. Wahrscheinlich ist bau dem Bauschutt auch irgendwo Beton auch drin.

    Mich hat auch keiner gefragt, hier wollen sie das oder das. Wenn man sich vorher nicht selber über alles schlau macht, dann hat man verloren.
     
  11. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    Betonrecyclingmaterial besteht überwiegend aus ... genau: Beton.

    Eingebaut wurde scheinend nicht näher spezifiziertes RC-Material, was aber nicht unbedingt problematisch sein muss - sprich, es kann genauso geeignet sein.

    Ich persönlich wurde die entsprechenden Eignungsnachweise an die Qualität (Schadstoffgehalte, Frostssicherheit etc. also Gütenachweis z.B. gemäß TL MIN) und erreichte Tragfähigkeit fordern.

    Gruß
     
  12. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    wenn das vereinbart wurde, dann entspricht das eingebaute Material nicht der Vereinbarung
    wobei, wie geschrieben, Schotter für diesen Zweck nicht geeignet ist
    Ob es einen Schotter der ausschließlich aus Betonanteilen besteht tatsächlich gibt, ist dann Sache desjenigen der so etwas anbietet
    (ich vermute daß der Begriff "Recyclingbeton Schotter" hier irrtümlich oder ohne darüber nachzudenken gebraucht wurde) - aber das würde auch nichts daran ändern daß das was geliefert wurde nicht der Beschreibung entspricht

    das ist vielleicht Recyclingmaterial, oder gebrochener Bauschutt, aber Schotter ist das gewiss nicht
    nur diese Art von Material vielleicht umgangssprachlich so oder ähnlich bezeichnet wird, ist es das noch lange nicht

    genau so ist es

    dann hättest du halt sagen müssen was du haben möchtest :28:
     
  13. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Das es kein Schotter in dem Sinne ist ist klar. Nur, wie du schon sagst, umgangssprachlich sagt man halt Schotter.

    Wäre jetzt die Frage, ist "Recyclingbeton Schotter" irgendwo definiert ?
    Habe den Begriff noch nie gehört
     
  14. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    und seid wann ist Schotter ungeeignet ???? Da hören wir gerne alternative Vorschläge ...

    Ich auch nicht - s. #10
     
  15. geogott

    geogott

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Darf man fragen, was von dem Zeug die Tonne gekostet hat (inkl./exkl. Lieferung) ???
     
  16. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Das kann ich dir nicht sagen. ca. 70 qm und ca. 30-40 cm Aufbau höhe, also ca. 24 kubik, im Angebot ca. 1100 euro mit Einbau. Ist schon nicht kleine Summe für Bauschutt.
     
  17. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    ah, wir verwenden den pluralis majestatis !

    im Übrigen, habe ich doch oben geschrieben, abgestuftes Material, z. B. Frostschutz 0/32
     
  18. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Den Preis find ich happig. Steht da was "Abrechnung nach Wiegeschein" ?
    Pauschal find ich solche Preise immer ziemlich blöd, denn weißt du ob wirklich überall mind. 30 cm drin sind ?

    Wir hatte letztes Jahr für RCL Schotter 0/56 incl. Lieferung, Einbau und verdichten 17 € / Tonne bezahlt.
     
  19. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    dem TS ist es offenbar nicht klar, daß etwas das kein Schotter ist, deswegen einer sein soll weil es umgangssprachlich so bezeichnet wird

    Unklarheiten gehen zu Lasten des Verwenders
    Auch wenn der Begriff nirgends definiert ist, erschließt sich aus der Wortbedeutung um was es sich handelt
    Um Schotter (= Korngröße zwischen 32 und 63 Millimeter) aus recyceltem Beton
    hier aber: kein Schotter, nur zum Teil aus Beton
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ich habe noch keine Rechnung. Ne Abrechnung nach Wiegeschein steht nichts im Angebot.
     
  22. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Wenn ich heute zu Hause bin, dann gucke ich mir das Angebot noch mal genau an und dann konfrontiere ich damit den GalaBau. Mal gucke was er dazu sagt.
    Werde dann auch nach Wiegeschein nachfragen und entsprechenden Eignungsnachweise an die Qualität (Schadstoffgehalte, Frostssicherheit etc. also Gütenachweis z.B. gemäß TL MIN) und erreichte Tragfähigkeit fordern.

    Dann melde ich hier nach mal. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
     
Thema: Recyclingbeton Schotter für Einfahrt? Fremd Anteil.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auffahrt mit reyeling

    ,
  2. recyclingbeton terrasse

    ,
  3. rc schotter für hofeinfahrt

    ,
  4. recycling schotter für hofeinfahrt,
  5. rc Beton einfahrt
Die Seite wird geladen...

Recyclingbeton Schotter für Einfahrt? Fremd Anteil. - Ähnliche Themen

  1. Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?

    Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?: Guten Morgen an alle Forenmitglieder erstmals! Ich plane eventuell auf einem Grundstück wo ich kaufen möchte 1-10 Wohnwagenplätze mit je 100qm...
  2. fremde Leitungen über Grundstück

    fremde Leitungen über Grundstück: Hallo, zuerst mal vielen herzlichen Dank für dieses informationsreiche Forum. Ich habe eine Frage und würde mich über Eure Einschätzung freuen:...
  3. Einfahrt,Garage, Auffüllen

    Einfahrt,Garage, Auffüllen: Bei unserem Grundstück (Neubaugebiet) werden gerade die letzen Arbeiten der Erschließung fertig gestellt. Nun ist die Straße ca 1m höher wie unser...
  4. Einfahrt gross genug / wie simulieren

    Einfahrt gross genug / wie simulieren: Wir sind kurz davor ein Grundstück zu erwerben. Ich weiß nur nicht ob die Einfahrt evtl ein wenig eng ist. Ich habe hier mal einen Ausschnitt aus...
  5. DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?

    DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?: Hallo zusammen, ich lebe in einem „Hinterhaus“(?), von der Straße führt eine Stichstraße zu unserem Haus. Die Straße wo die vorderen Häuser...