Recyclingmaterial zur Aufschüttung unter Bodenplatte zulässig?!

Diskutiere Recyclingmaterial zur Aufschüttung unter Bodenplatte zulässig?! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mir ist heute morgen folgendes bei meinem Bauunternehmenr aufgefallen: da mein...

  1. #1 cyberfly, 25. Mai 2010
    cyberfly

    cyberfly

    Dabei seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankfachwirt
    Ort:
    Hirschaid
    Hallo,

    bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mir ist heute morgen folgendes bei meinem Bauunternehmenr aufgefallen:

    da mein Grundstück etwas tiefer liegt, muss ich ca. 15 cm zusätzlich aufschütten. Ich muss dies von der Baufirma erledigen lassen, da sonst meine Gewährleistung futsch ist. Heute morgen hab ich mir das kurz angeschaut und festgestellt, das nach Mutterbodenabtrag die 15 cm aus Recycling-Material (Betonstücke) bestehen. Ist dies normal bzw. überhaupt zulässig? In meinem Nachtrag stand etwas von Schotter. Oberhalb dieser 15 cm kommt der normale Bodenaufbau mit Sand/Schotter 25 cm Dämmung 10 cm Sauberkeitsschickt 5 cm Bodenplatte 20 cm.

    Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar, da die Firma ja grad drüber ist.

    :hammer:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 25. Mai 2010
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Eine exakte Antwort kann hier keiner geben, da niemand das eingebaute RCL-Material und die örtlichen Einbaumöglichkeiten für RCL-Material kennt.

    • Es gibt Bereiche, da ist der Einbau von RCL verboten
    • Es gibt Bereiche, das ist nur der Einbau von güteüberwachtem RCL zulässig
    • Es gibt Einbausituationen, da ist nur der Einbau von RCL mit Eignungsnachweis zulässig/sinnvoll.
    Was tun?

    Ganz einfach: den Unternehmer auffordern, dir die Zulässigkeit und Eignung des eingebauten Materials nachzuweisen.

    Nachweis heißt nicht, sich überreden lassen.
     
Thema:

Recyclingmaterial zur Aufschüttung unter Bodenplatte zulässig?!

Die Seite wird geladen...

Recyclingmaterial zur Aufschüttung unter Bodenplatte zulässig?! - Ähnliche Themen

  1. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  2. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...
  3. Ausgleich auf alter Bodenplatte

    Ausgleich auf alter Bodenplatte: Hallo, wir haben einen Altbau aus dem Jahr 1925, welchen wir mit Ausnahme des Kellers umfangreich saniert haben. Im Bereich der Waschküche...
  4. undichte Bodenplatte?

    undichte Bodenplatte?: Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit ein Haus BJ 1970 gekauft und bin dabei es zu sanieren. Das Haus hatte vor ca. 10 Jahren einen...
  5. Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte

    Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, da unser Architekt noch 2 Wochen im Urlaub ist, wende ich mich an Euch und bitte um Hilfe."Die Im UG unseres Hauses haben...