Regelung Fußbodenheizung, die am gleichen Strang wie die Heizkörper hängt

Diskutiere Regelung Fußbodenheizung, die am gleichen Strang wie die Heizkörper hängt im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben ein Haus (Bj 1996) und eine Gas-Heizung (Niedertemp. Brenner). Im Hauptbad liegt eine Fußbodenheizung (einziger Raum mit FB) -...

  1. brian73

    brian73

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    wir haben ein Haus (Bj 1996) und eine Gas-Heizung (Niedertemp. Brenner). Im Hauptbad liegt eine Fußbodenheizung (einziger Raum mit FB) - in den restlichen gibt es Heizkörper. Die Steuerung der FB ist im Zimmer neben dem Bad - ein Drehregler in einem Kasten (wie an einem Heizkörper) - es gibt aber nur einen Kreislauf.

    Ich habe die Heizung von 6.30Uhr bis 21.30Uhr eingestellt (Frau + Kind zu Hause). Die Nachtabsenkung reicht für die übrigen Zimmer gut aus. Allerdings ist das Bad morgens doch etwas kühl (abends dagegen eher viel zu warm).

    Drehe ich den Regler der FB voll auf ist das Bad zu warm (gerade abends) - und morgens wg. der Nachtabsenkung doch nicht richtig warm. Ist der Regler kleiner gestellt ist das tagsüber ok - morgens aber kalt. :(

    Folgende Frage: wir steuern die bewohnten Räume gleichmäßig mit elektr. Thermostaten. Unsere Heizkosten sind rund 900€ für ca. 100-110qm bewohnte Fläche (Gesamt 150qm + ausgebautes Dach, dort ist auch noch 1 Heizkörper). Wie könnte ich den Raum mit der FB besser einbinden? 2. Kreislauf nachträgl. - was kostet das evtl.? Oder andere Möglichkeit?

    Wenn ich die Zeit ausdehne - also schon 3Uhr beginne bis 21.30Uhr wird das eben teurer. Abends früher abschalten könnte aber dann zu früh sein.

    Ich erfasse alle 2 Wochen die Werte Strom/Gas und habe damit in Excel einen Überblick für das Restjahr. Aber durch die unterschiedl. Außentemp. ist es nicht so einfach die Zeiten komplett zu verändern und daraus eine Entscheidung abzuleiten.

    Letztendlich weiß ich, dass wir Komfort eben bezahlen müssen. So eine Kombi FB/HK ist leider sehr kontraproduktiv :(

    Grüße,
    mp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    schwierig, BJ 96 dürfte euer Haus ja gar nicht soooo schlecht gedämmt sein. Schonmal probiert es einfach mit der Nachtabsenkung nicht zu übertreiben? Die Mehrkosten für ein gleichmäßiges beheizen über den ganzen Tag dürften nicht so hoch ausfallen.
    Ansonsten, warum nicht auch ein elektronisches Thermostat für das Badezimmer nutzen, so würdest du die Überhitzung verhindern? Nachtabsenkung dann einfach morgens etwas eher beenden.
     
  4. macmike771

    macmike771

    Dabei seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur FM/IW
    Ort:
    Oldenburg
    sicher dass das eine richtige fußbodenheizung ist und nicht ein Rücklaufsystem mit RTL-Regler (dieser sitzen meist im Kasten)... Dann läuft diese meines Wissens auch nur wenn der entsprechende mit angebundene HK läuft (dessen Rücklauf quasi)? Aber das sollte im Detail ein Heizi beantworten...
     
  5. brian73

    brian73

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    gute Frage - aber ich denke richtige FB. Aber demnächst kommt der Heizi für die jährliche Wartung (seit Kauf des hauses das 1.Mal) und dann muss ich den mal belämmern.

    @DerMarc

    ja, das Haus ist nicht sooo schlecht gedämmt.

    Aber wie binde ich denn ein Thermostat ein? Der Regler befindet sich im Zimmer gegenüber, dass als Arbeitszimmer momentan fast gar nicht geheizt wird. Der Fühler wird ja nur dort die Raumtemperatur messen - aber nicht im Bad. Zumal der Regler hinter einer Revisionsklappe liegt :(

    Grüße,
    mp
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da wird vermutlich gar keine Raumtemperatur erfasst sondern auf einen (einstellbaren) Festwert geregelt.
     
  7. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    Falls du dort einen Stromanschluss hast dürfte eine Funklösung innerhalb weniger Minuten installiert sein.
    Ebe**e, inkl. Uhrenthermostat und Wochenzeitschaltuhr, inkl. 1 Kanal Empfänger ~150€ + 10€ Stellantrieb.
     
  8. brian73

    brian73

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    genau, es ist nur ein Drehregler (wie bei einem normalen, alten HK). Nix elektronisch - nix genau einzustellen. Kein Thermostatknopf.
     
  9. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    siehe mein Beitrag, eine Raumtemperatur geführte Regelung wäre nur ein kleiner finanzieller Aufwand ;)
     
  10. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Und was soll die tolle Regelung bringen, wenn durch die Nachtabsenkung keine Wärme vorhanden ist?
    Das Bad wäre doch auch jetzt warm, da es nicht temperaturgeregelt ist, es ist aber morgens kalt.
    Also ist das entweder wirklich eine Rücklaufheizung( den dazu passenden HK müsste man dann ermitteln), oder es steht durch die Absenkung einfach nix zur Verfügung, was das Bad heizen könnte. Womöglich schaltet sogar die Pumpe ab.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Absenkzeit ist für eine FBH viel zu lang. Wenn die Kiste erst um 06:30 Uhr einschaltet wird der Raum selbstverständlich einige Stunden benötigen bis er auf Solltemperatur ist. Das Überhitzen am Tagesende deutet darauf hin, dass die Heizwassertemperatur sowieso zu hoch ist, d.h. über den Tag verteilt wird dem Raum zu viel Energie zugeführt. Die Hoffnung, dass sich dadurch der Raum schneller erwärmt, würde ich ganz schnell fallen lassen. Die Verbesserung im Bereich von Minuten wird die Trägheit in Stunden nicht kompensieren.

    Gibt es im Badezimmer keine weiteren Heizflächen?

    Auch ein Raumregler wird nicht viel helfen wenn zentral der Heizkreis abgesenkt wird. Damit bleibt nur, entweder früher anfangen zu heizen, oder eine zusätzliche Heizfläche die eine deutlich geringere Trägheit hat. Vielleicht könnte man am frühem Morgen mit einer el. "Heizung" nachhelfen.
     
  13. brian73

    brian73

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Speyer
    Hallo RB,

    ja, das ist der Knackpunkt. Die zentrale Absenkung führt in der Nacht zu kalten Fliesen, die dann wg. der Trägheit der FBH zu lange brauchen. Momentan ist ein elektr. Heizlüfter aufgestellt (der tägl. so 15min läuft, 1800W). Es gibt sonst keine Heizflächen.

    Also entweder den Brenner länger laufen lassen - oder morgens nachhelfen (was mir weniger passt).

    Allen vielen Dank für die Beiträge. Wenn ich mit meinem Heizungsfachmann geredet habe werde ich hier evtl. nochmal über eine Lösung berichten.

    Grüße,
    mp
     
Thema: Regelung Fußbodenheizung, die am gleichen Strang wie die Heizkörper hängt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm www.bauexpertenforum.de

Die Seite wird geladen...

Regelung Fußbodenheizung, die am gleichen Strang wie die Heizkörper hängt - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  4. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  5. Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91

    Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91: Wegen Fehlbestellung (Konvektor war zu groß) biete ich, neu und original verpackt: Unterflurkonvektor Bodenkanalheizung eco Ascotherm eco KRP 91...