Regen- und Schmutzwasseranschluß

Diskutiere Regen- und Schmutzwasseranschluß im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich war überrascht das es auf meinem Grundstück kein Regen- und Schmutzwasseranschluß gibt, da es kein Neubaugebiet ist. Zwar...

  1. JB2012

    JB2012

    Dabei seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    ich war überrascht das es auf meinem Grundstück kein Regen- und Schmutzwasseranschluß gibt, da es kein Neubaugebiet ist. Zwar lag auf diesem Grundstück nie ein Haus, aber auf dem hinteren Grundstück steht ein Haus.

    Nun ja, wie auch immer. Nun muss ich ein Regen- und Schmutzwasseranschluß legen lassen. Und dies soll ca. 9.000 € kosten und darf leider nicht von mir gemacht werden sondern wird vom Zweckverband veranlasst.

    Da ich eine Regenwasserzisterne einbauen will, dachte ich mir das man sich den Regenwasseranschluß sparen kann. Ist das so? Ich bekomme leider keine Antwort vom Zweckverband.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosmarin

    Rosmarin

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Physiker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    im Herstellungsbeitrag ist (war zumindest bei mir so) nicht nur Rohr und Schacht auf Deinem Grundstück enthalten, sondern auch eine Umlage der übrigen Leitungen bis zur Kläranlage und sonstige verwandter Kosten, an denen Dich die Gemeinde beteiligt. Bei mir hier im Ort gibts dazu eine entsprechende Satzung, nach der der Beitrag proportional zur Geschossfläche ist (insofern hat man also Einfluss). Für Wasserversorgung ist es ähnlich, ist vllt. in den 9k€ auch schon mit drin? Die Größenordung könnte schon passen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass eine Zisterne alleine nicht reicht, denn die kann ja voll sein, und wohin dann mit dem Regenwasser? Evtl. wenn Du nachweisen kannst, dass Du das vollständig auf Deinem Grundstück versickerst. Fürs Schmutzwasser wirst Du allerdings zahlen müssen (es sei denn, Du kannst eine eigene Kläranlage nachweisen).
    Rosmarin
     
  4. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Die Regenwasserzisterne benötigt auch einen Ablauf - entweder zum öffentlichen Kanal - oder z.B. in eine Rigole zur Versickerung.

    Die "Anschlusskanäle", also die Leitungen von der Grundstücksgrenze bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal hat der Grundstückeigentümer zu tragen - zumindest bei der Ersterschliessung.
     
  5. JB2012

    JB2012

    Dabei seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hamburg
    Sind solche Versickerungsanlagen günstiger als ein kompletter Anschluß?
     
  6. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Das kommt auf die örtlichen Gegebenheiten an (im Wesentlichen auf die Versickerungsfähigkeit des Bodens) und den gegenüberzustellenen Aufwand für die Herstellung des Anschlusskanals. Ein Anschlusskanal für Schmutzwasser wird aber ohnehin benötigt - ggf. doch ein Mischwasserkanal?

    Bei getrennter Gebühr für Schmutz- und Oberflächenwasser sind weitere Einsparungen bei den Betriebskosten gegeben,
    die auch einen bedeutenden "Ausschlag" geben können.
     
Thema:

Regen- und Schmutzwasseranschluß

Die Seite wird geladen...

Regen- und Schmutzwasseranschluß - Ähnliche Themen

  1. Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht

    Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht: Hallo zusammen, sorry, dass ich konstant hier schreibe, es passiert aber leider auch immer konstant etwas bei mir auf dem Bau. Neulich hatte es...
  2. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  3. KS Mauern bei regen?

    KS Mauern bei regen?: Tach zusammen, hab leider diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Es heißt immer nur "kein Frost" und "keine zu starke Hitze". Bei uns wird...
  4. Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser

    Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser: Hallo liebe Fachleute, ich bin neu hier, heiße Peter und besitze eine Doppelhaus-Hälfte (Baujahr ca. 1930), welche meine Eltern 1961 gekauft...
  5. Nach starkem Regen Keller in Neubau nass. Zufall??

    Nach starkem Regen Keller in Neubau nass. Zufall??: Moinsen, anbei mal ein paar Fotos und mich würde interessieren was die Profis und Berufskellerbauer ;) hier dazu sagen. Bin Bauherr dieses...