Regendusche

Diskutiere Regendusche im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich eine Entscheidungshilfe zu Regenduschen als Showerpipe mit Kopfbrause. Mein Installateur konnte sie mir nur in der Ausstellung...

  1. surdox

    surdox

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    ich eine Entscheidungshilfe zu Regenduschen als Showerpipe mit Kopfbrause. Mein Installateur konnte sie mir nur in der Ausstellung zeigen, aber nicht testen lassen, da nicht an Wasser angeschlossen.
    Der Hersteller in meiner Auswahl hat ein Modell mit einer Scheibe Durchmesser 300mm oder ein Modell mit einem rechteckigen Kopfteil 360x190.
    Beide haben für mich folgende Vor- und Nachteile:
    Rund:
    + Optik (runde Form, runde Stange)
    + höhenverstellbare Handbrause
    Eckig:
    + Kopfbrause kann geneigt werden
    + Ablagefläche für Shampoo usw.
    - Handbrause fix an einer separaten Halterung

    Für mich wichtig zu wissen wäre ob der runde oder der rechteckige Kopf ein angenehmeres Duschgefühl erzeugt, oder sind die Unterschiede in der Größe nur marginal? Mir wurde nur geraten in dieser Größe nicht ein Sparmodell mit unter 10l/min zu nehmen.

    Bei den Preisen würde ich gerne die nächsten 10 Jahre mit der Dusche glücklich sein.
    kann mir hier bitte jemand bei der Entscheidung helfen?

    Danke!
     
  2. #2 Rudolf Rakete, 19.11.2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Die Form des Kopfes hat nichts mit dem Duschgefühl zu tun, entscheidénd sind die Größe und Anzahl der Düsen. Ich sag es dir gleich ein richtiges Regenfeeling geht erst mit ca. 14l/min.
    Viel wichtiger ist, wieviel Restwasser bleibt in dem Duschkopf zurück, denn dieses Restwasser läuft nach den Duschvorgang aus dem Duschkopf aus und kann je nach Kopf schon mal eine halbe Stunde tröpfeln. Auch kann es passieren dass dieses Restwasser erst Stunden später aus dem Kopf läuft. Wenn das dann in der Nacht passiert kann das schon nervig sein. Von da her ist ein Kopf den man schräg stellen kann besser, denn diesen kann man nach dem Duschen schräg stellen damit das Restwasser unmittelbar nach dem Duschen abläuft.
     
  3. #3 Bauliesl, 19.11.2014
    Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Wichtig ist auch, dass Du sicherstellst, dass Du die Wassermenge auch zur Verfügung hast. Einfamilienhaus oder Wohnung?
    Gruß,
    Liesl
     
  4. #4 surdox, 19.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2014
    surdox

    surdox

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Innsbruck
    Ein Haus mit 2 Wohnungen, Warmwasser über Zentralheizung mit 400L Pufferspeicher und Druckerhöhungsanlage von isdochegal auf 3,5bar
     
  5. #5 Rudolf Rakete, 19.11.2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ok aber je nach Leitungsdurchmesser und Länge der Wasserleitung die gelegt wurde kann es trotz allem Probleme geben.
     
  6. surdox

    surdox

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Innsbruck
    Also in der Badausstellung mit meinem Installateur haben die mir ja explizit die raindance select E360 und S300 gezeigt, also nehme ich an dass er die Zuleitung so baut das es passt? Im Zuge der Arbeiten wird die komplette Leitung bis zur Hauptleitung des Versorgers ausgetauscht da aus Eisen und rostig. Nur der Druck ist zu nieder, da sich das Gebäude nur 1m unterm Reservoir befindet. Deshalb die Druckerhöhungsanlage.
     
  7. #7 Rudolf Rakete, 20.11.2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich würde bei diesen beiden Regenduschen einfach nach dem persönlichen Geschmack gehen. Falsch machst du mit diesem Hersteller sicher nichts. (ich hoffe das verstößt noch nicht gegen die Forenregeln)
     
Thema: Regendusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regendusche ja oder nein

    ,
  2. regendusche vorteile

    ,
  3. regendusche forum

    ,
  4. vor und nachteile regendusche,
  5. nachteile regendusche,
  6. regendusche nachteile,
  7. regendusche vor- und nachteile
Die Seite wird geladen...

Regendusche - Ähnliche Themen

  1. Regendusche Abstand zur Wand bzw. zu der Armatur

    Regendusche Abstand zur Wand bzw. zu der Armatur: Hallo, ich plane gerade meine neue Walk In Dusche. Sie ist abgetrennt und bis zum Durchgang 1,70m lang. Ich möchte einen Regenduschkopf von 40x40...
  2. Duschpanel bzw. Regendusche

    Duschpanel bzw. Regendusche: Guten Morgen zusammen, wir sind gerade bei der Renovierung unseres Häuschens und liegen in den letzten Zügen. Im Bad hätten wir jetzt gerne...
  3. Tellerbrause/Regendusche Durchflussmenge

    Tellerbrause/Regendusche Durchflussmenge: Hallo zusammen, habe heute mit unserem Haustechnikplaner zusammengesessen und wir haben unter anderem über die von uns gewünschte Regendusche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden