Regenrinne Dach

Diskutiere Regenrinne Dach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich bin neu hier, wir bauen gerade und unser Garagendach schaut irgendwie nicht stimmig aus. Die Regenrinne schaut eher nach Tetris aus...

  1. #1 Rainbow21, 10.07.2021
    Rainbow21

    Rainbow21

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin neu hier, wir bauen gerade und unser Garagendach schaut irgendwie nicht stimmig aus. Die Regenrinne schaut eher nach Tetris aus
    Und ich habe gelesen, dass die Dachziegel nur 1/3 in die Regenrinne reinragen dürfen. Unsere ragen 4.5 cm bei 9 cm Regenrinnenbreite herein.
    Jetzt hätte ich mal ne Frage, kennt sich wer aus, ist das alles so korrekt ausgeführt?

    Der Zimmerer meint es passt alles so wie es ist. Ich habe das Gefühl, irgendwo hat sich einer vermessen und jetzt passt nichts mehr am Dach

    Achja unsere Garage steht an der Grenze.

    Auf unserem Bauplan steht das Garagendach 10 cm über (also weiter vor als die Hausfassade) und im Rohbau jetzt aber 17.5 cm, da kann doch irgendwas nicht stimmen..

    Viele Grüße
    Marina
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 10.07.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.542
    Zustimmungen:
    3.750
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oh oh das hört sich nicht gut an.

    wo exakt verläuft die Grenze ?

    war der Vermesser da ?

    wo ist eigentlich euer Bauleiter ? Schläft der den ganzen Tag ?
     
  3. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    Gast
    Also, das Kinderbild da oben, das vergessen wir mal als Bauplanung.

    Zum Thema wie weit darf der Dachziegel in die Rinne rein: 1/3 ist eine Empfehlung, kommt aber auch auf die Höhe des Gebäudes an. Wenn ich mir den Einhangstutzen da so ansehe, und der normalerweise auf er Mitte sitzt, bist Du noch immer unter 0,5. Da würde ich jetzt keinen Bohai draus machen wollen, insbesondere, weil die Situation hier nicht so ganz einfach ist, jedenfalls nicht, wenn es um cm geht,

    17,5 cm: von wo gemessen? Dachüberstand Traufe/Ortgang?

    Und dann meine Lieblingsfrage: was steht in der Ausführungsplanung!

    Ach ja, last but not least: ich seh da nen Kinken, der ist weitaus dramatischer...
     
  4. #4 Rainbow21, 10.07.2021
    Rainbow21

    Rainbow21

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Was ist ein Kinken?

    Also den einzigen Bauplan, den wir bekommen haben, war in der roten Baugenehmigungsmappe und da steht es halt 10 cm über. Gemessen von der Hauswand zum Dachziegelende sind es jetzt aber 17.5 cm. Ich hänge mal nochmal ein Bild an.

    Unser Bauleiter meint es ist so in Ordnung, es ist lediglich ein optischer Mangel.

    Vg
     

    Anhänge:

  5. #5 Fabian Weber, 10.07.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.632
    Zustimmungen:
    3.634
    Die Rinne sieht für mich erstmal vollkommen ok aus.

    Wie wird denn der Punkt von Bild 25 am Ende gelöst? Der Holzbalken ist recht kurz und dann ist da noch ein Anschlagstein, wo die Mineralwolle rausschaut zu sehen.
     
  6. #6 Fabian Weber, 10.07.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.632
    Zustimmungen:
    3.634
    Dieser Überstand ist genau der Punkt, den ich unten meine. Was der Bauleiter sagt, ist doch egal, die Frage ist doch, was war geplant vom Architekten?
     
    Skogen gefällt das.
  7. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    Gast
    1:100 ? :D

    Die Frage ist auch, wie verhält sich die Länge des Daches zur Deckbreite des Dachziegels? Wenn ich das richtig sehe sind das Ortgangssteine, da haste gar keine andere Chance das so passend hinzulegen. Und was ist jetzt schlimm an 7,5 cm mehr?

    Da ich vermute, daß es keine Ausführungsplanung gibt, kann also bestenfalls die Genehmigungsplanung herhalten. Und das ist keine (!!) Ausführungsplanung. Dann wäre es noch nicht mal ein Mangel.
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  8. #8 Rainbow21, 11.07.2021
    Rainbow21

    Rainbow21

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aber der Regen läuft ja nicht in die Regenrinne rein, dachte eigentlich die Ziegel ragen zu weit drüber.
    War extra bei strömenden Regen an der Baustelle.
    Komisch, dass alle sagen die Rinne ist so in Ordnung, aber dann wirds wohl passen.

    Finde halt die Konstruktion schaut ziemlich nach Tetris aus und frage mich, ob man das nicht schöner lösen könnte.

    Ne wir haben auch noch garkeinen Vertrag unterschrieben, zu uns hieß es, dass wir mit jedem Gewerk eine Durchsprache haben bevor etwas gemacht wird.. Tja da hatten wir keine..
    Wegen Corona kommen sie mit ihren Verträgen nicht hinterher, daher haben wir noch garnichts Schriftliches..

    Da wo der Holzbalken zu kurz ist, haben sie uns vorgeschlagen hochzumauern.
     
  9. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    Gast
    Sag mal, willst Du uns hier verkackeiern oder hast Du Langeweile? Oben schreibst Du Dein Bauplan, jetzt nix Bauplan, noch nicht mal Vertrag. Aber meckern....

    Zu Deinen Ziegeln, die nicht in die Dachrinne ragen: das ist ein Ortgang! Da jibbet keine Dachrinne. Der Ziegel ist vermutlich ein M-H, so mit das beste was es auf dem Markt gibt. Der hat den Schwalbenschwanz da oben, das ist Optik und kein Tetris...

    Man ich fass es nicht... :mauer
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Rainbow21, 11.07.2021
    Rainbow21

    Rainbow21

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Doch also eine Genehmigungsmappe wurde uns ja erstellt und in dieser ist es eben mit 10 cm dargestellt.
    Aber mehr haben wir halt nicht mehr bekommen und dann wurde das Bauen ohne Werkvertragsabschluss begonnen, da sie nicht mehr hinterherkommen. Aber da ist ja alles in Ordnung, mir ging es ja nur um die oben genannten Fragen.

    Und zu den Ziegeln, damit war ja die Regenrinne unten gemeint. Bei der Traufe.

    Vg
     
  11. #11 Fabian Weber, 11.07.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.632
    Zustimmungen:
    3.634
    Die Mauer ist zu lang, bzw der Balken zu kurz.

    Die Mauer verlängern ist doch genau falsch. Die Mauer muss kürzer so ca. 1,5cm weit muss der schräg angeschnittene Balken vorstehen, damit man noch verputzen kann.

    Dann kann auch das Blech soweit weg, dass man die Rückseite nicht mehr sieht.

    Ansonsten kann ich Dir nur raten, einen eigenen Bauleiter anzustellen.

    Dass die keinen Vertrag hinbekommen ist doch Quatsch, ich unterstelle Masche.

    Ich würde mindestens den Sicherheitseinbehalt von 5% der Bausumme abziehen.

    Für diesen Mangel würde Ich gleich mal 5000€ einbehalten.
     
Thema:

Regenrinne Dach

Die Seite wird geladen...

Regenrinne Dach - Ähnliche Themen

  1. Wasser steht in Regenrinne

    Wasser steht in Regenrinne: Moin, mir ist heute aufgefallen, dass das Wasser in unserer verzinkten Regenrinne auf der dem Fallrohr gegenüberliegenden Seite einige Millimeter...
  2. Regenrinne mit seitlichem Auslauf für Carport

    Regenrinne mit seitlichem Auslauf für Carport: Hallo Freunde, ich bin momentan dabei unseren Carport zu bauen... Der Rahmen steht bereits und eigentlich fehlt nur noch die Dacheindeckung und...
  3. Doppelhaushälfte Regenrinne teilen

    Doppelhaushälfte Regenrinne teilen: HILFE!!! wir wohnen nun seit ein paar Jahren in einer Doppelhaushälfte. Seit Beginn an haben immer Probleme mit Eintretendem Wasser, dass bei uns...
  4. UV beständiges Dichtmittel für Schraublöcher in der Regenrinne

    UV beständiges Dichtmittel für Schraublöcher in der Regenrinne: Hallo, um meinen Balkon verläuft eine ca. 30cm breite Metall- Abdeckung in der auch die Regenrinne integriert ist (ich kenne leider die genaue...
  5. Frage zur Dachgaube

    Frage zur Dachgaube: Hallo, an alle Bauerfahrene haben wir eine Frage. Anbei findet Ihr einige Fotos unserer Gaube. Irgendwie bereitet uns der Anblick...