Regenwasser Versickerung

Diskutiere Regenwasser Versickerung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben von unserem Architekten eine Berechnung für eine Regenwasser Versickerungsanlage auf dem Grundstück anfertigen lassen. Dieser...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Stonekraus, 18. Juli 2014
    Stonekraus

    Stonekraus

    Dabei seit:
    18. Juli 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gehteuchauchnixan
    Ort:
    gehteuchnixan
    Hallo,

    wir haben von unserem Architekten eine Berechnung für eine Regenwasser Versickerungsanlage auf dem Grundstück anfertigen lassen.
    Dieser hat nun eine Berechnung mit Versickerungskästen geplant. Das ist eine gute Technik aber überaus teuer.
    Meine Rigole muss 43m lang werden (aufgrund der größen des Grundstücks halt 3 Gräben a 14,25m) ein kasten ist aber gerade mal 1,2m lang und kostet um die 60€ da bin ich dann nur mit den Sickerkästen bei über 2100€

    Ich wollte eigentlich eine Rohr Rigolenversickerung bauen, d.h. normales DN100 Drainagerohr mit 16-32mm Kiesel und Vließ drum.
    Er meinte nun das die benötige Länge bei dieser Art der Versickerung wohl extrem wäre.

    Ich möchte einfach ne günstige Lösung haben und das kann ja nicht so schwer sein ich brauche da Tipps was man machen kann bzw. was Ihr gemacht habt.

    Und vor allem ist so eine Drainage wie ich Sie beschrieben habe (drainage Rohre mit Vlies und 16-32mm Kiesel) überhaupt befahrbar? weil dort halt auch später die PKW Stellplätze inkl Carport usw. hin sollen etc.

    bin aktuell völlig Ratlos und ehrlich gesagt total genervt....

    gruß
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    wieviel Liter "Zwischenpuffer" wird denn benötigt? Es kommt ja immer drauf an, wie schnell der Boden das Wasser aufnimmt.
    langsamer = größerer Puffer
    schneller = kleinerer Puffer
    und natürlich noch abhängig von der angeschlossenen Fläche die dort reinleitet. Also nur Dach, oder auch Pflasterfläche usw.

    Wenn er 43m rechnet sind dies ja fast 40 Kästen von deinen Versickerungskästen a 1,2m. Wieviel Liter nimmt denn ein Kasten davon auf? IdR sind diese Kästen fast hohl sodass das Volumen des Kasten auch gleich das Volumen des Wassers sein kann. Dies gibt er dann langsam ab an den Boden.

    Wie du mit etwas DN100 Rohr und 'etwas' Kiesel drumherum das ausgleichen möchtest, weiss ich nicht. Eine Versickerung kann natürlich auch mit einem Loch in welches grober Kies geschüttet wird, erfolgen. Nun rechne / überlege mal:

    Versickerungskasten (hohl) Maße 1x1x1m = Volumen 1m3 Wasser = 1m3 Zwischenpuffer bis der Boden dies aufnimmt.
    Loch 1x1x1m mit Kies voll = Volumen wesentlich weniger als 1m3, da nur die Zwischenräume im Kies Wasser Speicher.

    Somit sollte die klar sein, das ein bissel eingebuddeltes Rohr mit etwas Kies drumherum diese 40 Versickerungskästen nicht ausgleichen kann.

    Aber vielleicht hast du ja etwas mehr Infos was diese Blöcke angeht.

    P.S. Lass lieber deinen Ort und Beruf ändern, sonst bist du schneller wieder druassen als dir lieb ist ;-)
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @stonekraus

    Hier lesen
    und dann eine Nachricht an Admin "Josef" mit den Angaben zu Ort/Beruf senden.

    Danach wird hier wieder geöffnet.
     
Thema:

Regenwasser Versickerung

Die Seite wird geladen...

Regenwasser Versickerung - Ähnliche Themen

  1. Versickerung von Regenwasser auf dem Grundstück

    Versickerung von Regenwasser auf dem Grundstück: Hallo, ich führe zur Zeit ein Neubauvorhaben durch. Die Stadt (Oldenburg) fordert bei mir eine Versickerung auf dem Grundstück, macht aber keine...
  2. Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((

    Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((: Hallo, das Fallrohr kommt senkrecht vom Dach runter und endet in einem 96mm Bogen der im Fundament festbetoniert ist, im Keller kommt das Rohr...
  3. Keller Wasserablauf

    Keller Wasserablauf: Hallo, ich habe das Problem, wenn es stark regnet und die Regenrinne es nicht schafft alles zu verwerten, der Kellerabgang vollläuft. Das Wasser...
  4. Balkonabdichtung: mangels Gefälle fließt Regenwasser nicht ab

    Balkonabdichtung: mangels Gefälle fließt Regenwasser nicht ab: Hallo liebe Handwerker und sonstige Experten, mein neu gebauter Balkon (1,50 x 5,00 m, Stahlrahmen) wurde abgedichtet (Holzplatten auf dem...
  5. Gesunder Holzschutz fuer Terrasse (Regenwasser)

    Gesunder Holzschutz fuer Terrasse (Regenwasser): Hallo, das anfallende Regenwasser einer Dachterrasse soll gesammelt und auf Trinkwasserqualitaet durch UV-Licht gefiltert werden. Durch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.