Regenwasser von Terrassenüberdachung

Diskutiere Regenwasser von Terrassenüberdachung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, ich möchte gerne meine Terrassenüberdachung (20 m²) mit einer Regenrinne ausstatten und das Wasser dann in meinen Brunnen (5 m...

  1. #1 RobiBert, 10.08.2021
    RobiBert

    RobiBert

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum,

    ich möchte gerne meine Terrassenüberdachung (20 m²) mit einer Regenrinne ausstatten und das Wasser dann in meinen Brunnen (5 m Entfernung) leiten.
    Nun war ich gestern im Baumarkt und habe mir die KG-Rohre (kleinsten waren 125mm im Durchmesser) angesehen und finde diese für das Vorhaben ziemlich überdimensioniert.

    Frage: Muss ich zur Ableitung des Regenwassers durch den Boden unbedingt diese Rohre verwenden oder gibt es schlankere Alternativen (HT-Rohre?)? Der Weg zum Brunnen wird weder befahren noch schwer belastet.

    Eine Sickergrube kommt auf Grund des Erdreichs nicht in Frage.

    Beste Grüße
    Robert
     
  2. #2 Fred Astair, 10.08.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.199
    Zustimmungen:
    3.288
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich kenne außer KG noch Tonrohre, die für Erdverlegung zugelassen sind.
    Was Du allerdings in Deine eigenen Rosenbeete legst, interessiert keinen.
    Was die Öffentlichkeit hingegen interessiert ist die Frage, ob Du überhaupt eine Einleitungsgenehmigung von verschmutzten Regenwasser in den Grundwasserleiter hast.
     
    hazzel gefällt das.
  3. #3 RobiBert, 10.08.2021
    RobiBert

    RobiBert

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Um der Öffentlichkeit das nicht vorzuenthalten: Ja, die habe ich. Das Wasser des gesamten Hausdachs wird in diesen Brunnen geleitet weswegen ich auch keine Zisterne habe / brauche.

    Mir ging es ehr um die Frage, ob es schlankere Alternativen zu den KG-Rohren gibt, welche im Erdreich auch "überleben".
     
  4. #4 Osnabruecker, 10.08.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    124
    DN100 KG Rohre gibt's bei euch nicht?

    DN 80 HT wird schon sehr knapp. Da sorgt ja fast jedes Blatt / Sand für ne Verstopfung.
     
  5. hazzel

    hazzel

    Dabei seit:
    02.08.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    14
    Vermutlich hat deine Anlage einen "Bestandsschutz". Wenn du den Spaß jetzt aufmachst, könnte sich das ändern. Frag mal bei der unteren Wasserbehörde nach.
     
  6. #6 RobiBert, 10.08.2021
    RobiBert

    RobiBert

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das mal auf der Website des Baumarktes recherchiert, die sind derzeit wirklich nicht vorrätig, weswegen ich diese auch vor Ort nicht finden konnte. Da werde ich mal einen Blick drauf werfen. Danke!
     
    Osnabruecker gefällt das.
Thema:

Regenwasser von Terrassenüberdachung

Die Seite wird geladen...

Regenwasser von Terrassenüberdachung - Ähnliche Themen

  1. Regenwasser Ableitung im Winter Zisterne

    Regenwasser Ableitung im Winter Zisterne: Hallo Experten! Ich bin am Garagenbau und will das Regenwasser vor der Garage (Gefälle der Einfahrt) mittels Rinne und Einlaufkasten ableiten....
  2. Regenwasser zwischen Garage und Haus

    Regenwasser zwischen Garage und Haus: Hallo, zusammen, :winken bin neu hier und hoffentlich im richtigen Teilforum gelandet. Mein Haus ist weder ein Neu- noch ein Altbau, Baujahr...
  3. Regenwasser kommt bei Starkregen durch Dachhaube in Lüftungsanlage

    Regenwasser kommt bei Starkregen durch Dachhaube in Lüftungsanlage: Hallo, heute ist durch über mehrere Stunden andauernden Starkregen viel Wasser in die Lüftungsanlage eingedrungen und ist von dort in den...
  4. Regenwasser in Dämmmaterial eingedrungen

    Regenwasser in Dämmmaterial eingedrungen: Als ein Mitbetroffener beschäftigt mich folgendes Problem und ich bitte um Rat seitens der Experten des Forums: Im Mehrparteienhaus, das ich...
  5. Terrassenüberdachung Regenwasser-Anschluss

    Terrassenüberdachung Regenwasser-Anschluss: Hallo zusammen, Ich habe ein Anschlussproblem In dem Fundament meiner Terrassenüberdachung steckt ein DN 50er-Rohr, welches das Regenwasser der...