Regenwassereinleitung

Diskutiere Regenwassereinleitung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, haben uns vor kurzem entschlossen die angelegte regenwasserversickerung (hier das dach, garage etc. gemeint) auf dem grundstück,...

  1. Baju

    Baju

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    haben uns vor kurzem entschlossen die angelegte regenwasserversickerung (hier das dach, garage etc. gemeint) auf dem grundstück, aufgrund einiger probleme, aufzulösen und in die kanalisation einzuleiten.
    nun hat die gemeinde die genehmigung erteilt, jedoch unter der auflage, dass die menge 1l/s nicht überschreiten darf.
    was wäre hier die kostengünstigste variante, um dies umzusetzen? geht das auch ohne einer zisterne?

    vielen dank vorab.

    gruß,
    baju
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Regenwassereinleitung. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fred Astair, 19.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    475
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Es geht alles, was das Regenwasser auffangen und zeitverzögert wieder abgeben kann.
    Eine Zisterne hat andere Aufgaben. Sie soll möglichst viel Wasser auffangen und zur späteren Nutzung speichern. Wenn es dann weiterregnet, läuft es ungebremst in den Überlauf und die zulässige Einleitmenge wird überschritten.
    Du brauchst ein Retentionsbecken. Das kann man unter- und oberirdisch anlegen. An der tiefsten Stelle wird der Ablauf angeordnet und mit einer Auslaufdrossel versehen, die exakt 1 l/s durchlässt.
    Da die Behälter in der Regel leer sind und auch sonst zu nichts zu gebrauchen sind, legt man sie meist interirdisch an.
     
  4. #3 thejack, 19.11.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Aber ein Visum brauchts dafür hoffentlich nicht? :deal
     
  5. #4 Fred Astair, 19.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    475
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Jetzt haben wir alle mal kräftig gelacht. Und nun?
    Hast Du auch noch etwas zum Thema beizutragen?
     
  6. #5 thejack, 19.11.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Nix. Nö. Closed.
    Hätteste Dir aber auch denken können!
     
Thema:

Regenwassereinleitung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden