Regenwassernutzung / Zisterne

Diskutiere Regenwassernutzung / Zisterne im Teiche Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo in die Runde - ich hoffe es kann mir hier jemand ein paar Tipps geben. Es gibt auf unserem Grundstück eine Zisterne, allerdings wird das...

  1. #1 DirkHendel, 30.03.2016
    DirkHendel

    DirkHendel

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Jena
    Hallo in die Runde - ich hoffe es kann mir hier jemand ein paar Tipps geben. Es gibt auf unserem Grundstück eine Zisterne, allerdings wird das Wasser noch nicht genutzt. Dies soll jetzt geändert werden - zumindest für die Bewässerung des Gartens.

    Mein Problem ist nun, wie bekomme ich das Wasser aus der Zisterne heraus? Dafür habe ich mir folgendes überlegt - und hoffe auf euer Feedback:

    (1) Loch in den Deckel (Beton) bohren und einfach einen Schlauch rein - ist mir zu fehleranfällig und wird wohl auf die Dauer nicht halten.

    (2) einen Zugang an der Seite der Zisterne nutzen und dort einen Schlauch rein und über eine Tauchdruckpumpe das Wasser rausholen.

    Die Option 2 scheint mir am sinnvollsten und ich habe angefangen die Zisterne "auszugraben". Die einzige Möglichkeit wo ich evtl einen Schlauch in die Zisterne bekomme, ist der Zulauf vom Dach. Hier dachte ich mir, das ich ein Y-Stück in die KG Rohre einsetze und durch das KG Rohr einen Schlauch zur Druckpumpe in der Zisterne lege. Mein Problem ist, wie krieg ich die KG Rohre gelöst? Passt überhaupt ein Y-Stück hinein? Hier mal ein Foto des Zulaufs vom Dach. IMG_2387.jpg

    Den anderen Zugang zur Zisterne kann ich schlecht nutzen, da müsste ich erst unseren Weg wegmachen, damit ich an den Zugang komme.

    Habt ihr Tipps für mich?

    Vielen Dank!
    Dirk
     
  2. #2 SirSydom, 30.03.2016
    SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hab ich das jetzt richtig verstanden, die einzige Revisionsöffnung der Zisterne liegt unter einem Weg und ist nicht so einfach zugänglich?

    Wie willst du dann da die Tauchpumpe reinbekommen??
     
  3. #3 DirkHendel, 30.03.2016
    DirkHendel

    DirkHendel

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Jena
    Nein, es gibt einen normalen Deckel der auch zugänglich ist. Ich meinte die Zugänge zur Zisterne welche an der Seite liegen - davon ist nur eine (auf dem Bild) zugänglich. Für die andere müsste ich einen Weg aufgraben.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das mit dem Quadratweg dürfte ne gute Idee sein!
     
  5. #5 DirkHendel, 30.03.2016
    DirkHendel

    DirkHendel

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Jena
    Das versteh ich grad nicht....? Was meinst du?
     
  6. #6 SirSydom, 30.03.2016
    SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Warum willst du da mit einem Y-Stück im Zulauf rumbasteln? Bohr' doch einfach ein Loch für die Leitung - wo ist das Problem?
    Solltest halt keinen 3,99€ Schlauch da reinhängen sondern ein ordentliches PE-Rohr, das in der Zisterne mit der Tauchpumpe und außen mit einem Hahn verbunden wird.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Quadratweg = Weg² = Weg * Weg = Weg weg

    Bezog sich auf:
     
  8. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    komplizierter Witz. Ha Ha
     
  9. #9 DirkHendel, 30.03.2016
    DirkHendel

    DirkHendel

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Jena
    ok, das ist auch ne Variante - soweit hab ich nich gedacht ;)
     
Thema: Regenwassernutzung / Zisterne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zisterne ausgraben

    ,
  2. zisterne rohre

Die Seite wird geladen...

Regenwassernutzung / Zisterne - Ähnliche Themen

  1. Fundamentschaden dank Zisterne?

    Fundamentschaden dank Zisterne?: Hallo, Ich habe mir eventuell gerade eine Bauschadensubstanz gekauft... und hätte dazu gerne eine Einschätzung... Das erworbene Haus hat, wie...
  2. Drainage an Regenwasser Zisterne anschließen

    Drainage an Regenwasser Zisterne anschließen: Hallo, wir haben den Keller unseres EFH neu abdichten und mit einer Drainage versehen lassen. Aufgrund des extremen Lehmbodens kommt eine...
  3. Beton-Zisterne: Kernbohrung unter Wasser

    Beton-Zisterne: Kernbohrung unter Wasser: Hallo zusammen, ich brauche dringend euren fachlichen Rat. Wir haben im Garten eine Beton-Zisterne aus Schachtringen, in der das Regenwasser...
  4. Zisterne nachträglich an Kanal anschließen

    Zisterne nachträglich an Kanal anschließen: Hallo liebe Experten. Folgendes Problem: Der Notüberlauf einer vorhandenen Zisterne in einem Reihenhausgarten muss nachträglich an den Kanal...
  5. Entwässerung: Zisterne sinnvoll?

    Entwässerung: Zisterne sinnvoll?: Hallo Community, wir planen den Hausbau. Aufgrund der Gegebenheiten, dass wir keine Brunnenbohrung vornehmen können (keine Wasserquelle im Gebiet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden