reicht die Warmwasserwärmedämmung aus ?

Diskutiere reicht die Warmwasserwärmedämmung aus ? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Moin, als ich letztens auf meiner Baustelle war viel mir die in meinen Augen sehr dünne Wärmedämmung der Warmwasserleitungen auf der Betonsohle...

  1. #1 Heidemann, 12.08.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Moin,

    als ich letztens auf meiner Baustelle war viel mir die in meinen Augen sehr dünne Wärmedämmung der Warmwasserleitungen auf der Betonsohle auf.

    Reicht die Wärmedämmung oder spart der Installateur hier an der falschen Stelle ? Er meint nämlich das wäre so o.k. und nach dem neusten Stand der EnEv gemacht (doch wenn ich's dort nachlese komme ich zu einem anderen Schluß).

    Danke für eure Beiträge....
     
  2. #2 Achim Kaiser, 13.08.2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser Gast

    Es braucht mehr Info.

    Für Warmwasserleitungen gelten entweder die Werte der Tabelle 1 im Anhang 5 - 100% Dämmstärke *oder* es gilt der Nachsatz der Tabelle was de Facto heisst *keine Dämmung*.

    Die 50% Dämmung ist eigentlich weder Fisch noch Fleisch.

    Um das Einzuordnen brauchts *Input*.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  3. #3 Heidemann, 14.08.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Welchen Input hääten'se denn gerne ?

    Schreibe gerne alles auf, wenn ich nur wüßte was !?!

    Naja ich versuchs mal auf blauen Dunst:

    - Zirkulationsleitung vorhanden
    - das Stück was zu sehen ist geht direkt zur Dusche
    - Raum ist Badezimmer im EG ohne Keller
    - keine Perimeterdämmung

    Reicht das ? Wenn nicht bitte genau schreiben welche Angabe fehlt.

    Danke !
     
  4. #4 Achim Kaiser, 14.08.2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser Gast

    Na wird doch schon :-)

    >- Zirkulationsleitung vorhanden
    Alles was *zirkuliert* 100 % Dämmstärke
    Also Warmwasserleitung vom WW-Bereiter bis zum T-Stück an dem die Zirkulationsleitung zurückgeführt wird und die Zirkulationsleitung selbst wieder bis zum WW-Bereiter volle Dämmstärke.

    Wenn die Leitungen z.B. im Fußbodenaufbau verzogen sind, dann kann die Wärmedämmung des Aufbaus ggf. auch herangezogen werden.

    Die Anbindeleitungen brauchen zumindest nach EnEV keine Dämmung.
    Wenn da eine 50% Dämmung dran ist - kein Fehler.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

reicht die Warmwasserwärmedämmung aus ?

Die Seite wird geladen...

reicht die Warmwasserwärmedämmung aus ? - Ähnliche Themen

  1. Vollspan Zimmertüren, reicht Schaum?

    Vollspan Zimmertüren, reicht Schaum?: Hallo zusammen, reicht bei Vollspan Zimmertüren (stumpft einschlagende mit Tectus Bändern) 2k Schaum oder müssen die Rahmen tatsächlich...
  2. Reicht unsere Wärmepumpe aus?

    Reicht unsere Wärmepumpe aus?: Hallo zusammen, wir sind gerade in der Angebotsverhandlung mit der Firma Wolf-Haus. Unser angebotenes Haus hat inkl. Treppe eine Wohnfläche von...
  3. Fliesen Abschlagen mit Fliesenmeißel oder reicht der standard Meißel

    Fliesen Abschlagen mit Fliesenmeißel oder reicht der standard Meißel: Hallo, ich möchte einen alten Fliesenspiegel abschlagen deshalb und fragen, ob ich die Fliesen mit einem standard Meißel abschlagen sollte oder...
  4. Macken im Estrich spachteln, oder reicht Fliesenkleber?

    Macken im Estrich spachteln, oder reicht Fliesenkleber?: Moin, gestern war ich fleißig und habe die hässlichen Bodenfliesen aus einer alten Küche entfernt und gleich anschließend noch den Fliesenkleber...
  5. Zwischensparren-Einblasdämmung mit Zellulose ohne Dampfsperre - Zimmerdecke als Dampfbremse reicht?

    Zwischensparren-Einblasdämmung mit Zellulose ohne Dampfsperre - Zimmerdecke als Dampfbremse reicht?: Hallo, bin neu hier. Ich suche dringend Rat für folgende Problemstellung. Ich bin nicht sicher, ob das hierher passt oder woanders als neues Thema...