Reihenbungalow mit Brandüberschlag zum Nachbarn?

Diskutiere Reihenbungalow mit Brandüberschlag zum Nachbarn? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Mein Dachdecker ist der festen Überzeugung am Reihenbungalow (Höhe 3,5m) zum Nachbarn - der ca. 50 cm tieferliegendes Flachdach hat mit einem...

  1. #1 Druckfest, 19.11.2019
    Druckfest

    Druckfest

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bremen
    Mein Dachdecker ist der festen Überzeugung am Reihenbungalow (Höhe 3,5m) zum Nachbarn - der ca. 50 cm tieferliegendes Flachdach hat mit einem Brandüberschlag (Steinwolle + Dekorplatte) an dieser Übergangsmauer zusätzlich anzubringen.

    Ist das nötig?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    1.418
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja, der DD hat recht, insofern die aufsteigende Wand und die Krone incl der Bedachung etc nicht schon mind F90 wären ggf sogar F120.
    Je nach Ausführung der Daches des Nachbarn können auch dort Kosten anfallen, die Sie mit tragen müssten - in der Annahme Sie lassen jetzt neu 'Decken'.
     
  3. #3 Druckfest, 19.11.2019
    Druckfest

    Druckfest

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bremen
    Ja Flachdach wird komplett erneuert. Die aufsteigende Wand ist mit Eternitplatten versehen oben Abschlussprofil Alu und Kiesschicht auf der Abdichtung.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    1.418
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das erfüllt vermutlich nicht die derzeitige Verordnung, vermutlich fällt schon die UK oder Schalung des Eternit raus ( Holz?).
     
Thema:

Reihenbungalow mit Brandüberschlag zum Nachbarn?

Die Seite wird geladen...

Reihenbungalow mit Brandüberschlag zum Nachbarn? - Ähnliche Themen

  1. Kreisbauamt fordert die Zustimmung der Nachbarn

    Kreisbauamt fordert die Zustimmung der Nachbarn: Hallo zusammen, für das Aufschütten meines Grundstückes (> 300 m²) habe ich einen Bauantrag stellen müssen. Nachdem keine Einwände gegen meinen...
  2. Bestandschutz für bestehenden aktiven Schornstein bei Neubau des Nachbarn ?

    Bestandschutz für bestehenden aktiven Schornstein bei Neubau des Nachbarn ?: Schönen guten Abend , habe eine Frage,die mir bis Dato leider niemand experetiv beantworten konnte. Es handelt sich um Folgendes : Ich wohne in...
  3. Neue Nachbarn des Grauens

    Neue Nachbarn des Grauens: Hallo, ich hoffe ich schreibe hier im richtigen Unterforum. Vor einem Jahr wurde das Nachbarhaus verkauft, das erste was die neuen Besitzer...
  4. Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos)

    Hauseingang durch geplantes WDVS des Nachbarn beeinträchtigt (siehe hierzu 2 Fotos): [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Bauexperten, rein hypothetischer Fall; A hat sich vor einiger Zeit ein Reihenhausbungalow in einer...
  5. Attikaerhöhung Reihenbungalow

    Attikaerhöhung Reihenbungalow: Hallo, wenn ich bei einen Reihenbungalow mit Umkehrdach (22 cm Holzbalkendecke) die Dämmung verbessern möchte, müsste ich wohl die Attika...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden