Reparatur vom Kanalrohr

Diskutiere Reparatur vom Kanalrohr im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forum, wir haben gestern bei Erdarbeiten unser DN125er KG-Rohr für den Schmutzwasserablauf beschädigt. Gibt es für solche Fälle eine Art...

  1. SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Hallo Forum,

    wir haben gestern bei Erdarbeiten unser DN125er KG-Rohr für den Schmutzwasserablauf beschädigt. Gibt es für solche Fälle eine Art "Reparaturset" oder so?
    Die Beschädigung ist direkt hinter der Muffe. Eigentlich wollten wir einfach ein Stück Rohr einsetzen, aber das geht nicht, weil wir max. 1,5m Arbeitraum haben und das Rohr sich ja nicht bewegen lässt.
    Bei dem "Reparaturset" dachte ich an irgendwas, mit dem man die Rohre Stoss auf Stoss setzen könnte oder eine Art Hälse, die man darüber schieben kann.

    Gruß

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  4. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    hallo sven, du hast mehrere möglichkeiten zur reparatur.

    1a) rohre abschneiden
    1b) jeweils eine manschette über die rohrenden schieben
    1c) ein rohrstück "passend" aud die länge (passstück) ausschneiden und einsetzen
    1d) manschetten über die rohrstösse schieben und durch verschraubung anziehen

    alternativ kannst du versuchen, ein passstück mit muffe einzusetzen, sodass du nur eine manschette benötigst. ist aber bei beengten verhältnissen ein ziemliches getue.

    weitere alternativen gibt es zwar, aber die vorgeschlagene art ist die kostengünstigste und kann auch in eigenleistung und ohne besondere ausrüstung erbracht werden.
     
  5. SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Danke für die Antworten.
    Ich werde wahrscheinlich die Option von ISYBAU nehmen, da ich die beiden Rohreden nicht bewegen kann um die Muffe so einzubauen, wie der Baumarkt das vorschlägt.

    Gruß
    Sven
     
  6. DK_Net

    DK_Net

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Germany
    Habe da noch eine Frage zum Thema Überschiebmuffe.

    In der Beschriebung (siehe Link von Susannede) wird sogar empfohlen die gesägten Rohrenden von innen zu entgraten, damit nicht an dieser Stelle hängenbleibt.
    Bei der Verwendung einer Überschiebmuffe verbinde ich zwei Rohrenden und schaffe innen eine mehr oder weniger scharfkantige Fuge. Dort müsste doch besonderes leicht etwas hängenbleiben, was langfristig zu einer Verstopfung führen könnte.

    D.h. die Reparaturstelle ist eine potenzielle Schwachstelle der Entwässerung. Ist die Lösung mit der Überschiebmuffe dadurch nicht die schlechteste (wenn auch einfachste) Lösung ?
     
  7. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    nein, diese lösung ist nicht die schlechteste. Übliche Steinzeugrohre haben z.B. in diesem Nennweitenbereich eine Länge von 1m. An jeder Muffe (Rohrverbindung) hat man diesen Übergang. In der Regel sollte man dabei eine Spalt von ca. 5 mm haben. Nachdem Rohre nie 100% rund sind und gewisse Toleranzen aufweisen, kann es auch zu Unebenheiten in der Sohle kommen, die oft auch als Lageabweichung bezeichnet werden. Sohlabweichungen von Rohr zu Rohr dürfen bei diesen Steinzeugrohren z.B. 5mm betragen.

    Aber es ist natürlich richtiig, dass Grate an der gesägten Rohrwand entfernt werden sollen um faserigen Ablagerungen keine "Anhaltsstelle" zu bieten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Reparatur vom Kanalrohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abflussrohr durch erdarbeiten beschädigt

Die Seite wird geladen...

Reparatur vom Kanalrohr - Ähnliche Themen

  1. Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?

    Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?: Hallo, beim Verlegen der Elektroleitungen im Zuge der Sanierung einer WBS70 Plattenbauwohnung, wurde versehentlich die Spannbetondecke von...
  2. Hausecke angefahren -> Reparatur

    Hausecke angefahren -> Reparatur: Hallo zusammen, leider hat mein Gala-Bauer mit seinem Bagger die Hausfassade von unserem Neubau erwischt (siehe Bild). Das Standrohr hat die...
  3. Bitte um Rat bzgl. Reparatur von Rissen an Wandanschluss Gipsputz/Gipfaserplatte

    Bitte um Rat bzgl. Reparatur von Rissen an Wandanschluss Gipsputz/Gipfaserplatte: Hallo, ich möchte meine Wohnung neu tapezieren, weil ich die 13 Jahre alte Rauhfaser nicht mehr sehen kann. Dazu hab ich die Tapete bereits...
  4. Bauträger und Hersteller weisen Verantwortung von sich / verkantete Lamellen-Jalousie

    Bauträger und Hersteller weisen Verantwortung von sich / verkantete Lamellen-Jalousie: Hallo zusammen, jetzt weiß ich wirklich mehr weiter, was wir noch tun können. Unser Haus haben wir 2012 gebaut (Übergabe 01.04.2012),...
  5. WDVS Reparatur

    WDVS Reparatur: Hallo Gemeinde, Wie würde eine Reparatur eines loches im WDVS ablaufen, genauer gesagt, wie würde der Oberputz bis auf das Armierungsgewebe...