Revisionsschacht, welches Material ?

Diskutiere Revisionsschacht, welches Material ? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe von unserem Tiefbauer nun ein Angebot für die Entwässerungsarbeiten erhalten und kann dabei zwischen einem...

  1. DHD82

    DHD82

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Selm
    Hallo zusammen,

    ich habe von unserem Tiefbauer nun ein Angebot für die Entwässerungsarbeiten erhalten und kann dabei zwischen einem Revisionsschacht auf Beton nach DN 1000 bzw. einem Kunststoffschacht wählen.

    Welches Material würdet Ihr bevorzugen bzw. was sind die Vor- und Nachteile ?

    Viele Grüße
    Dennis
     
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    243
    Beruf:
    Gast
    Was möchte denn der Versorger (besser Entsorger) haben, oder ist dem das egal?
     
  3. DHD82

    DHD82

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Selm
    Habe gerade im Entwässerungsantrag nachgeschaut, da steht nur, dass der Schacht DN 1000 entsprechen muss
     
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    243
    Beruf:
    Gast
    Kunststoffschacht in DN 1000?
     
  5. #5 Lexmaul, 30.06.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.301
    Zustimmungen:
    1.191
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ruf den Versorger an, stand bei uns auch drin, nun hab ich DN 400 in Kunstoff,, die wesentlich günstiger waren.
     
  6. #6 petra345, 01.07.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn man nicht nur reinschauen ( =Vision) sondern auch einmal etwas richten muß, sind 1000 mm schnell eng.
    Bevor man den Schacht errichtet, muß zunächst eine Grundlage geschaffen werden. Der Schachtring stützt sich sonst auf den Rohren ab und drückt sie mit der Zeit platt.

    Anschießend sollte es nicht schwierig sein, zwei 1000er Betonrohre und ein Konus direkt vom LKW aus, zu versetzen. Das setzt natürlich genaue Planung der Höhe voraus. Montagekosten des Schachtes also eigentlich Null.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ähm ja ...
     
    Lexmaul gefällt das.
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dazu haben zuwenig Angaben - offenes oder geschlossenes Gerinne, geht nur eine SW oder mehrere durch, druckfest gasdicht, wo ist der Einbauort wird er begangenen eventuell befahren...... @Skogen ja bis 2000 ist mittlerweile Standard aber die sind dann meist quadratisch oder rechteckig.
     
  9. DHD82

    DHD82

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Selm
    Danke für die Rückmeldungen.
    Leider kann ich die meisten Fragen nicht beantworten, da mir die notwendigen Informationen fehlen.
    Der Einbauort liegt so, dass wir schon regelmäßig über den Schacht laufen bzw. mit dem Auto drüber fahren werden.
    Schließt das Kunststoff aus ?
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein nicht zwangsläufig, das ist dann eher die Ermessensfrage des Bauunternehmen und deren Einkaufspreise, befahrbar Kunststoff ist schon deutlich teurer, als klassisch in Beton-ausser eventuell bei druckdichter Ausführung...
     
Thema: Revisionsschacht, welches Material ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauexpertenforum revisionsschacht

    ,
  2. welches material wurde 2018 am meisten vewendet

Die Seite wird geladen...

Revisionsschacht, welches Material ? - Ähnliche Themen

  1. Loch im Abwasserrohr im Revisionsschacht

    Loch im Abwasserrohr im Revisionsschacht: Hallo, wir haben, nachdem wir bemerkten, dass Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche aus dem Revisionsschacht in einem unserer Kellerräume (Altbau...
  2. 400er Revisionsschacht bleibt Klopapier hängen

    400er Revisionsschacht bleibt Klopapier hängen: Hallo, wir sind gerade eingezogen und ich hatte vor ein paar Tagen eine Staudamm im Revisionsschacht weil sich Klopapier vor dem Abfluss in die...
  3. Wasser im Revisionsschacht zum Abwasserkanal

    Wasser im Revisionsschacht zum Abwasserkanal: Hallo, unser Haus befindet sich noch im Rohbau und hat im Frühling den Anschluss am Kanal gemacht bekommen. Dabei wurde neben der Zisterne auch...
  4. Metall-Gartenhaus oberhalb von Revisionsschacht

    Metall-Gartenhaus oberhalb von Revisionsschacht: Hallo, wir möchten ein Metall-Gartenhaus (Maße 2,60m mal 2,60m) direkt auf einem Revisionsschacht des Abwasserkanals bauen. Hintergrund: Der...
  5. Undichter Revisionsschacht

    Undichter Revisionsschacht: Hallo, Ich bin seit kurzem Besitzer eines Hauses, welches wir gebraucht gekauft haben. Leider ist mir nun leider aufgefallen, dass im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden