Rezepte für den Feuertopf

Diskutiere Rezepte für den Feuertopf im Futterecke Forum im Bereich Sonstiges; Was ist Magic Dust? Ich glaube eine Art Marinade. Frag´ mich aber bloß nicht was da drin ist.....magic eben. ;)

  1. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich glaube eine Art Marinade. Frag´ mich aber bloß nicht was da drin ist.....magic eben. ;)
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
    Eine Gewuerzmischung.
    Kann man selbst mischen. Man sollte aber die Menge des Kuemmels reduzieren

    http://homecooking.about.com/od/spicerecipes/r/blspice37.htm
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Franken erhöhen höchstens die Menge des Kümmels... Die kümmeln sogar ihre Bratkartoffeln...
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wieder was gelernt. Ich habe einen professionellen Gewürzmischer in der Verwandtschaft, den sollte ich dazu mal näher befragen.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh... Mein Küchenenglisch ist irgendwie nicht mehr fitt... Kann mir das mal einer übersetzen?
     
  7. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Vielen Dank!
     
  9. #28 Geodesy, 27.02.2014
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Magic Dust = Paprika, Salz, Puderzucker, Senfpulver, Chili, Kreuzkümmel (Cumin), schwarzer Pfeffer, Knoblauch und Cayennepfeffer

    Ein muss für SpareRips, Steaks etc.

    Mehr Gewürz braucht man eigentlich gar nicht mehr.

    Also Cumin ist auf jedenfall bei mir drin. Manche ersetzen das Knoblauchgranulat durch frischen Knoblauch. Haltbarer ist aber das Granulat.

    Grundzutaten sind eben Paprika (edelsüß), Puderzucker und das Salz im Verhältnis 2:1:1. Den Rest muss man ausprobieren. Ich nehme dann immer 1/4 Esslöffel der Menge für Paprika. Also bei 20 EL Paprika, je 5 EL von den restlichen 6 Gewürzen. Vorischt bei Kindern, dann den Pfeffer um die Hälfte reduzieren.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Tobias1974, 03.03.2014
    Tobias1974

    Tobias1974

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Strasslach
    das hört sich ja super lecker an, werd ich ausprobieren müssen solang es noch kalt ist :)
     
  12. #30 Geodesy, 19.05.2014
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    so, vor 2 Wochen gab es mal wieder leckeres....

    ....na???

    Gulasch (4 Personen)
    250 Gramm Rindfleisch (Schulterbug)
    250 Gramm Schweinegulasch
    30 g Butterschmalz
    500 Gramm Zwiebeln
    4 Knoblauchzehen
    1 Paprika rot
    1/2 Liter Rinderfond
    4 EL Dosentomaten
    1 Chilischote
    2 Lorbeerblätter
    Zitronenschale
    Paprika süß
    1 EL Salz Pfeffer
    1 EL Kümmel
    2 Knoblauchzehen
    1 EL Butter

    Fleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden, mit je 2 EL Paprikapulver und 1 EL Salz würzen.
    Die Zwiebeln in Scheiben schneiden. In einem großen Schmortopf das Butterschmalz zerlassen und die Zwiebeln glasig dünsten
    Das Fleisch dazugeben und mitdünsten. Die Dosentomaten dazugeben. 30 Minuten köcheln lassen
    Den Abrieb einer halben Zitrone, 2 Knoblauchzehen und 1 EL Kümmel zusammen mit der Butter hacken und zu Gulaschgewürz vermengen
    Den Rinderfond und ein Lorbeerblatt dazugeben und sanft weiterköcheln lassen
    Jetzt das Gulaschgewürz aus Butter, Kümmel und Knoblauch in das Gulasch einrühren
    Die Paprikaschoten in etwa zwei Zentimeter große Rauten schneiden, die Chilischote entkernen und in Streifen schneiden
    Die Paprika dazugeben, mit dem Fleisch weitere zehn Minuten köcheln lassen. Am Ende nochmals mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und einem Teelöffel Crème fraîche abschmecken

    2 3/4 Std im Topf gegart.

    Frau war begeistert *jamjamjam
     
Thema: Rezepte für den Feuertopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. texas topf rezept

    ,
  2. aldi texas topf

    ,
  3. rezepte für den feuertopf

    ,
  4. feuertopf vom aldi rezept
Die Seite wird geladen...

Rezepte für den Feuertopf - Ähnliche Themen

  1. Rinderrippchen (eher RIPPEN) Rezept gesucht

    Rinderrippchen (eher RIPPEN) Rezept gesucht: Gestern wollte ich Soßenknochen kaufen für einen Fond. Da drückt mir die Dame von der Fleischtheke Rinderrippen in die Hand mit mächtig viel...
  2. Rezepte im Bauforum :-) witzig

    Rezepte im Bauforum :-) witzig: ... aber warum nicht. :-) werd hier bestimmt auch mal das ein oder andere reinstellen oder rausnehmen. lg von einem Neuling. Webfee
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden