Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker

Diskutiere Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo. Nachdem unser Haus fertig gestellt worden ist, soll nun der Carport folgen. Unser Carport wird frei stehend und soll ausgepflastert...

  1. Hans23

    Hans23

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Rhauderfehn
    Hallo.

    Nachdem unser Haus fertig gestellt worden ist, soll nun der Carport folgen. Unser Carport wird frei stehend und soll ausgepflastert werden. Bis auf die Rückseite sind alle Seiten offen.

    Hierzu haben wir uns bereits mehrere Objekte angesehen und unterschiede bei der Montage der Pfosten in den H-Ankern festgestellt.

    Einige sind ganz mit dem Stirnholz auf den Anker aufgesetzt, andere wiederum haben einen Luftspalt.
    Ein Holzbaubetrieb, bei dem wir uns auch umschauten, legt an diese Stelle einen circa 1 cm dicken Klotz aus Kunststoff als Abstandhalter unter.

    Auf Rückfragen wurde uns immer versichert, das die jeweilige Ausführung die richtige sei.
    Auf welche Ausführung sollten wir hier bestehen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 petra345, 15.08.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    1 cm Spalt an der Stirnseite des Holzes und zumindest 15 cm über dem Boden.
    Dann kann das Holz wieder abtrocknen und wird nicht so naß
     
  4. Hans23

    Hans23

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Rhauderfehn
    Danke für die schnelle Antwort.

    Noch eine Frage zu der Ausführung mit dem Kunststoffklötzchen. Wie wirkt sich das auf das Holz aus? Der Klotz, der dort untergelegt wird, hat auch gut 1 cm Stärke und ist so 6x6 cm groß.
    Uns wurde dieses mit der besseren Verteilung der senkrechten Lasten auf den Anker erklärt.
     
  5. #4 petra345, 16.08.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das mag richtig sein. Aber die Belastung bei einem Carport o. ä. ist so gering, daß da zwei Schrauben mehr das locker ausgleichen.

    Der Nachteil ist eben, daß sich Wasser dort einsaugt und das Holz immer feucht ist.
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Manchmal hat auch schon ein Blick in die Montageanleitung geholfen. Zwischen Querstrebe und Holz sollte, aus Gründen des konstruktiven Holzschutzes, ein Spalt von einem Centimeter bleiben. Mit dem Unterlagsklötz, so er nicht einfach als Montagehilfe dient, ist dies nicht gegeben. Zur Erhöhung der Kraftübertragung an der Verschraubung, können zusätzliche Einpressdübel( Bulldog) verwendet werden
     
Thema: Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfosten h-anker

    ,
  2. pfosten h anker Luft lassen

    ,
  3. h anker am haus

Die Seite wird geladen...

Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker - Ähnliche Themen

  1. Schimmel unter Fensterrahmen Steinfensterbank richtig eingebaut?

    Schimmel unter Fensterrahmen Steinfensterbank richtig eingebaut?: Guten Tag Forumsgemeinschaft, bei unserer Haussanierung wurden auch die Fenster erneuert und WDVS (Mineralwolle) angebracht. Die Gipser, 2 Mann,...
  2. Haustür richtig einbauen

    Haustür richtig einbauen: Hallo, in 3-4 Wochen bekommen wir unsere neue Haustür. Momentan ist natürlich noch die alte Tür drin. Die Firma, die sie einbauen wird, war da...
  3. Grenzbebauung mit Streifenfudament; wie das richtige Vorgehen?

    Grenzbebauung mit Streifenfudament; wie das richtige Vorgehen?: Hallo Community, im anderen Thread zu den L-Steine wurde angeraten, dass ich hierfür ein eigenes Thema aufmache. Wir brauchen eure Hilfe zur...
  4. Ausführung WDVS beim Sockel vom einschaligen Mauerwerk

    Ausführung WDVS beim Sockel vom einschaligen Mauerwerk: Guten Tag zusammen, ich steige nun in die Ausführungsplanung zum Abdichten und Dämmen meines Haussockels ein. Hierbei ist sowohl Bodenplatte vom...
  5. Kabel zu kurz - wie richtig verlängern?

    Kabel zu kurz - wie richtig verlängern?: Hallo, es geht um die Elektroinstallation in einem Einfamilienhaus. Ein Kabel welches im Sicherungskasten ankommt ist zu kurz geraten. Nun soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden