rigips decken und wände Q4 verspachtelt und jetzt?

Diskutiere rigips decken und wände Q4 verspachtelt und jetzt? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; servus leuts, haben die rigipsdecken gespachtelt,komplett mit multi finich überzogen und geschliffen,schaut top aus. Q4 würd ich schon sagen...

  1. #1 dennis bau, 4. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    servus leuts,

    haben die rigipsdecken gespachtelt,komplett mit multi finich überzogen und geschliffen,schaut top aus. Q4 würd ich schon sagen also echt top. jetzt die frage an die profis, es ist ein altbau,unterbau der decken sind holzbalken,.. unterkonstruktion teils decken mit dachlatten teils mit deckenprofiele (u schiene).
    so jetzt kommts
    kann ich die decken weiß streichen,oder soll ich vorher glasvlies tapezieren?

    bedenken sind holz Arbeitet wegen risse!

    danke vorab gruss dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stoschi, 4. Mai 2012
    stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Habt ihr Binden eingespachtelt oder mit Uniflott gearbeitet? Eigentlich kann dir keiner dafür ne Garantie geben ob da was reißt.Ohne Binden und mit Glasvlies bist du aber eigentlich auf der sicheren Seite. Wenn ihr mit Binden geabeitet habt würde ich es riskieren nur zu streichen.Allerdings kannst du mit guter Dispersionsfarbe gestrichene Decken später auch noch mit Vlies tapezieren.Ist halt alles ne Kostenfrage.

    gruss stoschi
     
  4. #3 dennis bau, 4. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    hm ja die stöße sind mit binden und uniflot eingearbeitet, also genau richtig gut.
    so ist meine denk weise, no risk no fan. zur not vlies drauf!

    ok wer hat noch erfahrung und könne sich äusern! danke schon m al.
     
  5. #4 Gast036816, 4. Mai 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    unglaublich - Q4 und dann dachlatten als unterkonstruktion.

    warum machst du Q4, wenn du nicht sicher bist, dass risse kommen?

    warum machst du Q4, wenn darauf tapeziert wird?

    modus ein:
    bedenke - holz arbeitet nicht wegen risse, risse können entstehen, wenn holz arbeitet!
    modus aus!
     
  6. #5 dennis bau, 4. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    hatte das vorher so nicht geplannt mit Q4 dachte an glasvlies. nun ist es aber so gut geworden,und stelle mir nun diese frage.
     
  7. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    Also.... Q4 ist erstmal Ansichtssache...Baulampe und mal nen bisschen Streiflicht ...dann kann die Welt schon anders aussehen :-)
    Ich geh jetzt mal einfach davon aus das es unter normalen Lichtbedingungen top aussieht...

    Dachlatten als Unterkonstruktion...kein problem...schon oft gemacht . Nie Risse. Allerdings waren das Betondecken.
    Auf Holzbalken im Altbau kann dir leider keiner Garantie drauf geben...

    Probier es ansonsten wenns wirklich reissen sollte... Vlies drauf :bef1002:

    Hope that helps
    Gruss
     
  8. #7 dennis bau, 5. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    mit baustrahler gearbeitet, ich weis was du meinst martin aber es ist wirklich top. hätt ich selbst nicht gedacht,aber wenn man freiwillig einen baustrahler hingehoben bekommt,weis der jenige was er gemacht hat. danke für deine meinung.
    ich denke wenn risse dann warscheinlich nur haarrisse oder!
     
  9. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    Hey ;-)
    Marin...nicht Martin ;-)

    Ob Haarisse oder noch mehr hängt echt an deiner Deckenkonstrucktion ab....
    Wenn alles gut verspachtelt ist und sich nicht mehr viel bewegt gibts vielleicht Haarrisse zwischen Decke und Wand...
    Wie gesagt... lass es erstmal so....Vlies kannste immer noch drauf machen :bef1003:
     
  10. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    Noch was......
    Welche Anstrich...also welchen Hersteller nimmst du?
     
  11. #10 Gast036816, 5. Mai 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Marin - wenn ihr bei eurer DIY-leistung die oberflächenqualität im streiflicht betrachtet, dann macht das, im wahren leben ist es ein no go!

    um Q4 zu erreichen, sollte bei trockenbau immer die unterkonstruktion aus metallprofilen bestehen, wegen der erforderlichen genauigkeit. ob hier Q4 mit holzunterkonstruktion erreicht wurde, ist zweifelhaft. bei DIY kann der selbsterrichter das für sich gerne Q4 bezeichnen. ob es das wirklich ist - wer weiss???
     
  12. #11 Gast943916, 5. Mai 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ob Risse entstehen, egal bei welchem Q irgendwas, ist zum großen Teil abhängig von der Qualität der UK, wie rolf schon geschrieben hat,

    sorry, aber ich glaube nicht, dass ein Laie und Zimmermann und Kenner (von was eigentlich) zähle ich in diesem Fall dazu, Q4 beurteilen können....
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Gratuliere, Q 4 auf Holz, im Streiflicht, erhöhte Anforderungen, ich kenne nur sehr wenige , die das Können.

    ich gehöre nicht dazu .

    Roland und Rolf haben es schon angedeutet.
    na, wenn der nicht schon eingeplant ist, dann werden es ZickZack Risse.


    Peeder

    Ein bischen Schwund(riss) ist immer
     
  14. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    @ rolf aib
    Streiflicht ist ein Muss für mich um meine Arbeit beurteilen zu können. So gibts zu 99 % keine bösen Überraschungen :)
    DIY ???:wow ....denk doch was du willst :)

    @gipser
    Ja ich kann Q 4 beurteilen :)

    @ peeder
    dann kennst du jetzt noch einen :)

    Gruss an alle
    Marin :winken
     
  15. #14 Gast036816, 5. Mai 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Marin - du beurteilst es wahrscheinlich sogar mit Q5 und wenn du metallprofile nimmst, dann erreichst du sogar Q6.
     
  16. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    Oh Gott :mauer:irre:winken
    jaja ...wenn nicht sogar Q 7 ...:winken
     
  17. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    @Marin
    Weshalb interessiert dich der Hersteller der Farbe?
     
  18. #17 dennis bau, 6. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    servus leuts,

    nun ja dies habe ich bedacht das zwichen wand und decke haarrisse kommen können, habe aber mit einen kellenschnitt vorgesorgt(teppichmesser).,dies wollte ich nun mit acryl absilikonieren. dann grundieren und alles streichen. bei uns in der gegend gibt es die firma HAWO fachmarkt für farben, kein bugett oder alpina von alpina war nur der BMW gut lol.
     
  19. #18 dennis bau, 6. Mai 2012
    dennis bau

    dennis bau

    Dabei seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermann
    Ort:
    nähe Heppenheim
    sorry MARIN
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. grubash

    grubash

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hi,
    habe bei mir auch die abgehängten Decken geschliffen und gespachtelt nach bestem Wissen und Gewissen. Trotz Finish und mehrmaligem Nachspachteln würde ich aber sagen, dass ich nicht über ein Q2,5 ggf. Q3 drüber gekommen bin. Irgendwo war immer mal ein Lunker oder eine minimale Delle.

    Die Bewertung von Laien (Nachbarn, Familie) war eigentlich ein sehr gut oder perfekt. Ein Malermeister aus dem erweiterten Familienkreis hat mich dann ratz fatz auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. War nicht schlecht für Eingenleistung aber halt nicht durchgängig Q3-Q4 konform. Hut ab vor dem der das wirklich perfekt kann.

    Habe dann "einfach" nach einer kleinen praktischen Weiterbildung Brillux-Rapidvlies drüber geklebt und muss sagen, dass sich die Arbeit gelohnt hat. 1x mit guter Farbe drüber geweisst und man sieht keine Übergänge ect. mehr. Auch für Wände ideal. Man spart sich doch recht viel Schleifarbeit, da kleine Löcher gut überdeckt werden. Überstände treten aber deutlich stärker hervor. Naja und dann hat man ja noch die Sicherheit gegenüber Rissen. Prinzipiell nicht billig aber lohnenswert, wenn man sich schon die Arbeit mit dem "fast perfekt" Schleifen gemacht hat. Da würde ich mir Schwarz ärgern, wenn es nach 1-2 Jahren zu Rissen kommt.

    Ciao Christian
     
  22. Mattze

    Mattze

    Dabei seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich habe bei mir auch sauber gearbeitet mir extra eine große Schleifmaschine gekauft und gut geschliffen, gestrichen und war hellauf begeistert von meiner Leistung. Schöne gerade glatte Wände auch im Lichtschimmer keine Beanstandungen.
    -Und jetzt ca. 2 Monate nach dem Streichen werden die Stöße dunkler als die Wände und man sieht sie doch, trotz Grundierung, und hochdeckender Qualitätsfarbe. Ärgert mich schon ein wenig. Jetzt überlege ich mir ob ich mit Streichputz meine schöne glatte Wand aufraue.
     
Thema:

rigips decken und wände Q4 verspachtelt und jetzt?

Die Seite wird geladen...

rigips decken und wände Q4 verspachtelt und jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  5. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...