Rigips NICHT angefast!!!!!!!!!

Diskutiere Rigips NICHT angefast!!!!!!!!! im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier und hab ein RIESEN Problem! Schlau wie ich war, weil Zeitdruck hab ich fleißig Rigipsplatten an die Decke...

  1. #1 DannyHomer, 3. Januar 2011
    DannyHomer

    DannyHomer

    Dabei seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abschlepper
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Leute!

    Ich bin neu hier und hab ein RIESEN Problem!
    Schlau wie ich war, weil Zeitdruck hab ich fleißig Rigipsplatten an die Decke geschraubt und jetzt erst erfahren das man die kartonierten Kanten anfasen soll damit der Spachtel besser hält!:bef1014:
    Der vorgefertigte Rigipshobel nützt nur wenn genug Platz am Plattenrand ist, fällt also aus!
    Cuttermesser ist nicht wirklich genau und zerfleddert den Karton eher!!!!!!!
    Ich weiss nicht weiter! :bef1013:Kann mir irgend Jemand einen Tip geben was ich tun kann?!?!?!?!?!?
    Und Nein, die Platten werden NICHT wieder abgeschraubt!

    Im Vorraus schon mal danke für die Helfenden!:bef1002:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Die kartonierten Kanten müssen nicht angefast werden. Grundiere einfach alle Stösse um Dein Gewisen zu beruhigen....
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mal die klinge vom cuttermesser wechseln....:D
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    zu teuer *grins*
     
  6. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    und dann ruhig...

    ... und sutsche dran längs ziehen.:D
     
  7. #6 DannyHomer, 3. Januar 2011
    DannyHomer

    DannyHomer

    Dabei seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abschlepper
    Ort:
    Berlin
    Danke erst mal Vossi!:bierchen:
    Nächste blöde Frage: Mit was Grundieren? Irgendeine Empfehlung?
     
  8. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Geeigneter Tiefgrund. Ist mit dem Spachtel abzustimmen, ggf. mit den Platten auch...
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn Du schon anfasen möchtest, wie wär´s dann mit "fräsen?

    Sollte doch kein Problem sein.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #9 DannyHomer, 3. Januar 2011
    DannyHomer

    DannyHomer

    Dabei seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abschlepper
    Ort:
    Berlin
    Alles klar Vossi!
    Flitze morgen gleich mal in den Baumarkt und schau mich schlau!
    Riesen Dank für die Tip´s!:28:
     
  11. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Öhm...

    ... nichts für ungut, bevor Du Dich schon freust:

    Zitat Herstellerseite:

    XXX als Grundschicht in die Gipsplattenfuge einbringen. Die Schnittkanten müssen zuvor angefast und mit XXX Tiefengrund grundiert werden

    :shades
     
  12. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    hmmm, war klar. Die kartionierten gehen so durch. Sicherlich ist dafür Sorge zu tragen, das genügend Spachtelmasse zwischen die Plattenstösse gelangen kann. Ordentlich grundiert vorausgesetzt...

    Und jetzt lasst den Mann seine Platten machen....
     
  13. #12 Gast943916, 4. Januar 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nee, nee Vossi....

    nicht ganz richtig, weisst du denn welche Kante er verbaut hat?
    Weisst du wieviele Arten von GK es gibt?
    Könnte durchaus sein, dass er eine "volle Kante" hat, was ich zwar für sehr unwahrscheinlich halte, aber möglich wär´s....
     
  14. Topotec

    Topotec

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    MechanicMan vs. Beamter
    Ist das hier ne Selber-mach-Anleitung schon wieder???

    Kann mal jemand dem Spuk ein Ende machen hier? Ist ja nicht zu aushalten! Wenn hier schon Hilfe zur Selbsthilfe gegeben wird, dann auch bitte allen!!!


    :Brille
     
  15. #14 Carden. Mark, 4. Januar 2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    mal laaangsam,

    seit geraumer Zeit versuchen wir das eeeeetwas lockerer zu sehen.
     
  16. #15 DannyHomer, 4. Januar 2011
    DannyHomer

    DannyHomer

    Dabei seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abschlepper
    Ort:
    Berlin
    Hallo Alle zusammen!
    Die "Kanten" sind normal rund.

    Gruß
    Danny
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Derartige kartonummantelte Halbrund-Längskanten müssen nicht angefast werden, wohl aber die Querkanten (bei denen der Gipskern z. T. sichtbar ist).

    Da dies nicht der einzige Montage-Knackpunkt ist, hat die Decke eh kaum eine Chance, rissfrei zu bleiben ... (insbesondere bei einlagiger Konstruktion).

    Solange die GK-Ebene noch nicht verspachtelt ist, sollten die Platten besser doch noch einmal demontiert und an den Maschinenkanten nachgeschnitten werden.

    Die Montagevorschriften des Systemherstellers sollte man schon vor Beginn der Arbeiten gelesen und verstanden haben. Dabei auftretende Fragen werden gewiss gern von den geschulten Baumarkt-Betreuern vor Ort beantwortet.

    Eine komplette Montage-Schulung sollten wir uns im Rahmen dieses Forums besser nicht antun ... ;)
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich versuche es mal.

    Sind grundsätzlich die Werkseitigen Längstkanten
    Bezeichnung HRAK,HRK ( den Rest lasse ich weg, da unwichtig)

    Sägekanten - Werkseitige Ablängkanten, also Querkanten.
    Bezeichnung SK (Sägekante ) und SK mit Fase .
    Die gefaste Kante ist nur bei den 2,00 mtr Platten vorhanden.

    Nun die bauseits geschnittene Kanten, die müssen angefast werden.
    Messer,Hobel ect.

    Mit Messer ist dies auch bei eingebauten zustand möglich.


    Peeder
     
Thema: Rigips NICHT angefast!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss man rigipsplatten anfasen

    ,
  2. gipskarton kanten anfasen

    ,
  3. rigips kanten nicht

    ,
  4. gipskarton nachträglich hobeln,
  5. anfarsen rigips,
  6. muss man gipsplatten anfasen,
  7. vossi3,
  8. rigipsplatten übergang wand anfasen
Die Seite wird geladen...

Rigips NICHT angefast!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO

    Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Rigips AquaBead Flex PRO? Das ist ein ein Eckband, das eine selbstklebende Schicht besitzt. Allerdings...
  3. Dampfbremse / Rigips im Badezimmer

    Dampfbremse / Rigips im Badezimmer: Hi, aufgrund eines Wasserschadens (defekte Wasserleitung) in meinem zweiten kleinen Badezimmer bin ich gerade dabei dies auch gleich etwas...
  4. Holsteindecke mit Rigips verkleiden

    Holsteindecke mit Rigips verkleiden: Hallo wir möchten eine Holsteindecke Bj. 1963 mit Gipskartonplatten verkleiden. Nun stellt sich die mir die Frage ob ich die Unterkonstruktion...
  5. Rigips Wand über 3,5 Meter

    Rigips Wand über 3,5 Meter: Hallo, Ich Saniere gerade eine Altbau Wohnung mit einer Deckenhöhe von 3,42 Meter. Da ich auch einen neuen Boden mit FBH mache, müsste ich 11...