Rigips streichen, oder verputzen?!

Diskutiere Rigips streichen, oder verputzen?! im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bin gerade dabei mein Haus neu zu gestalten. Habe die Wände und Decken mit Rigips versehen und möchte diese gern bearbeiten. Ich...

  1. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Hallo,

    ich bin gerade dabei mein Haus neu zu gestalten. Habe die Wände und Decken mit Rigips versehen und möchte diese gern bearbeiten. Ich möchte die Fläche so glatt wie möglich, ohne dabei allzu Tief in die Tasche greifen zu müssen. Ich wollte den Rigips erst streichen, aber da teilen sich die Meinungen. Manchen sagen, das gibt irgendwann Risse und manche sagen, mit Tiefengrund kein Problem.

    Falls jemand eine Idee hat, was dafür am besten geeignet ist (zum selbstmachen), bitte melden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 29. März 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum?
    TG verhindert keine Risse!
    Bei korrekter Ausführung der Unterkonstruktion, Verlegung der Platten und Verspachtelung
    ist streichen kein Problem
     
  4. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Die Platten wurden von einer Firma angebracht und die haben echt vernünftige Arbeit geleistet. Gespachtelt ist es auch sehr gut. Womit sollte man die Platten am besten bearbeiten, bevor man es streicht, damit die Farbe auch haften bleibt?!

    Danke
     
  5. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Wie ist es denn mit Streichputz?
     
  6. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    mit Tiefgrund ....

    Aber wieso Streichputz, wenn Du's glatt haben willst?
     
  7. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Ich würde es am liebsten glatt haben wollen, aber ein Telefonat mit meiner Frau und die Geschichte war quasi Geschichte! Tiefengrund, das ist doch ne Antwort. Ich bin Leie in dem Bereich. Gestrichen habe ich schon öfter, aber nur Wände, die schonmal gestrichen wurden und diese ist ja noch unbehandelt!
     
  8. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Wieso soll es zu Rissen kommen?
    Erst mal muss man davon ausgehen, dass es ordentlich verarbeitet ist, und da gibt's keine Risse.

    Wenn Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung bestehen, könnte man höchstens vorher ein
    Vliesgewebe tapezieren.

    Grundsätzlich wäre mir das aber suspekt, wenn ich beim Einbau schon mit sowas rechnen müsste.
     
  9. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Die Firma hat das schon sehr gut gemacht, aber ich wollte Meinungen von Leuten einholen, die mehr darüber wissen. Haben von einigen Hobbyhandwerkern was anderes gehört. Die haben ihre Platten in den meisten Fällen selbst angebracht und verspachtelt.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Dann solltest Du Dir auch keine Gedanken über Risse machen.
    Tiefgrund und 2x streichen und gut is...


    Dann "kann es sein", dass sie sich über Risse etc. Gedanken machen müssen. (Es gibt aber auch richtig gute Laien)
     
  12. alperz

    alperz

    Dabei seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamm
    Hehe, das ist nicht mein Problem;) Vielen, vielen Dank für die Hilfe.

    Dann werd ich es so machen!
     
Thema: Rigips streichen, oder verputzen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rigips verputzen

    ,
  2. rigips verputzen oder nur streichen

    ,
  3. rigipsplatten streichen oder verputzen

    ,
  4. rigipswände verputzen,
  5. rigipswand verputzen,
  6. muss man rigips verputzen
Die Seite wird geladen...

Rigips streichen, oder verputzen?! - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  3. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...
  4. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  5. Dachunterstand Streichen

    Dachunterstand Streichen: moinsen, ich bin gerade dabei mein Dachunterstand zu streichen und ich habe gestern schon 2-3-4-5 flecken an mein Kliniker Stein bekommen. Wie...