Rigipswand & Anschluss zu Wand + Decke

Diskutiere Rigipswand & Anschluss zu Wand + Decke im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, welchen Abstand halte ich bei dem Anbringen der Rigipsplatten (Metallständerwerk) zum Boden, zu Seitenwänden (verputzt) und zur Decke ein,...

  1. #1 Altbauer123, 5. März 2006
    Altbauer123

    Altbauer123

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Euskirchen
    Hallo,
    welchen Abstand halte ich bei dem Anbringen der Rigipsplatten (Metallständerwerk) zum Boden, zu Seitenwänden (verputzt) und zur Decke ein, oder montiere ich mit möglichst kleinen Fugen ? Werden diese Fuge auch wie die Stoßfugen zugespachtelt oder mit Acryl gefüllt ?
    Schonmal vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Nachlesen im Internet, z.B. bei Knauf unter Tenn-Fix 65
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hallo

    Statt Knauf geht auch ein normales Malerband , ist halt preiswerter.

    Der verbleibende Spalt nach dem Anspachteln ( Haarfuge ) kann dann mit Acryl ausgespritzt werden.
    Wenn tapeziert wird, so sind die Anschlüsse nach dem Tapezieren auszuspritzen und dann mit überstreichen. Die Fuge ist als " Pinselfuge " fast nicht sichtbar.
    Am Boden einen Abstand 5-10 MM ( GK Platten )

    gruss Peeder
     
  5. #4 Christian S, 7. März 2006
    Christian S

    Christian S

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    idealerweise

    nimmst du als Trennwandband 2 Nummern größer oder klebst auf dem U-Profil parallel ab, wobei das Band etwa 3cm bei W112 und 2cm bei 12,5mm GK übersteht. Dann kannst du den GK bis an die Wand schieben, bis an das TWB ranspachteln und nachher bündig abschneiden. Danach mit Acryl versiegeln.
    Gruss Christian
     
  6. #5 Altbauer123, 7. März 2006
    Altbauer123

    Altbauer123

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Euskirchen
    Ich muss u.a eine bestehende Wand mit einer Rigipswand verlängern, nehme ich für die Stoßkante denn auch das Trennwandband, oder einfach anstoßen und die Fuge zuspachteln ?
    Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe. Echt klasse. Vielleicht weiss ich ja auch mal was :o)
     
  7. Rolf

    Rolf

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    bei Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    baute mit Bauträger
    Beim Hersteller auf der Webseite...

    gibt es auch jede Menge für Laien verständliche Informationen mit Bildern zum herunterladen (www.rigips.de).
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
  9. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Belebe wieder ein Thread dessen Thema mich interessiert.

    Habe bei meinen RG-Platten, ein Spalt von 1-3mm(!) gelassen.

    Da ich ungern mit Acryll fahren will und bei meinen Dach 15 Jahre hat, somit die erwartete Bewegung nicht sehr gross ist, habe die Unterkonstruktion fest angeschlossen, dann ein Malerklebeband entlang der Fuge auf die Wand kleben und die Platten stumpf stossen und gegen Malerband spachteln. Das überstehende Band entlang der Fuge wird danach abgeschnitten. Wird das hinhauen :-(
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    geripptes PVC Band !!!!
     
  11. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @Peeder,
    was zum Teufel ist das :-( Kamst mir bitte per PN ein Beispiel posten :(
     
  12. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @Peeder, jetzt hab es gefunden ! Das ist so ein welliges PVC Band. Du meinst also, dass ich das zwischen Wand und RG schieben soll ?
    Wenn man ein Papier dazu nutzt, so entsteht nach abschneiden von überstehenden Teil, eine feine Fuge, der gerippte PVC ist aber wellig und somit liegt nicht dicht an dem Mauerwerk, außerdem verbindet sich das mit Füllmasse wirklich ...:-(
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Also, nochmal, ein Malerband, oder Putzerband, PVC ( meist Gelb ) gerillt oder gerippt, das dient zum einfachen abtrennen, das Band ist glatt genug.
    Das Band hat sich bei uns bestens bewährt . Aber egal, Nebensache.

    Ansonsten Tante Google benutzen, trennband für trockenbau.


    mal ein paar Info zu Anschlußfugen


    Peeder
     
  15. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Danke, einfach erklärende Link(auch für einen Griechen ;-). Etwas problematisch, dass bei mir die Folie wurde wie so oft, nach Rigips auflegen abgeschniten, oder befindet sich die Folie nahe Rigipskante, daher kann nicht weit das Band platzieren. Da ich kein Handwerker bin, kann notfalls, egal welches Band, Stück für Stück, hinein schieben und mi einen Hand halten, mit anderen zuspachteln, mühselig aber geht. Dort, wo die Spalte zu schmal, werde ich...mit Spritze(ohne Igel) hineinspritzen, dann verspachtele in paar Vorgängen die Gipskartonfläche bis zu Mauerwerk(bis Band versteht sich), darauf ein Papier oder GK-Band tauchen, noch mal überspachteln und überstehende Trennband an mauer abschneiden, fertig.
     
Thema: Rigipswand & Anschluss zu Wand + Decke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbindung rigips zu wand

    ,
  2. rigipsdecke band zur wand

Die Seite wird geladen...

Rigipswand & Anschluss zu Wand + Decke - Ähnliche Themen

  1. Wasser tropft von Decke im Gäste-WC

    Wasser tropft von Decke im Gäste-WC: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich im Gäste-WC im EG eine feuchte Stelle an der Decke festgestellt. Es handelt sich um...
  2. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  3. Schalldämmung Wand zum Treppenhaus

    Schalldämmung Wand zum Treppenhaus: Liebe Community, Ich werde bald in meine neue Wohnung ziehen und leider ist das Treppenhaus direkt an meinem zukünftigem Schlafzimmer. Wenn jetzt...
  4. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  5. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...