Ringanker / -Balken und Sturzberechnung

Diskutiere Ringanker / -Balken und Sturzberechnung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Moin an alle Experten hier. Gleich mal als Erstes, ich will hier keine kostenlose Berechnung haben, falls es durch meine Fragestellung so rüber...

  1. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Moin an alle Experten hier.

    Gleich mal als Erstes, ich will hier keine kostenlose Berechnung haben, falls es durch meine Fragestellung so rüber kommen sollte!!!!

    Es geht um eine Doppelgarage 6x6m und Werkstatt 3x6m mit Flachdach in Eigenleistung.
    Sie wurde vom Architekten mit geplant und beim Statiker mit berechnet.
    Maße stehen in den Fertigungsplänen auch drin, aber das wichtigste fehlt mir, die Statik.
    Dafür will der Statiker eine übelste Summe haben und da wir mit dem Gespannt während der Bauphase schlechte Erfahrungen gemacht haben, schreibe ich jetzt hier.

    Nun zu meinen Fragen:

    Das ein Ringanker umlaufend geschlossen sein muss weiß ich, aber muss die Zwischenwand auch mit eingebunden werden?

    Was würde mich eine Statik für den Ringanker und Stahlbetonbalken mit einem Lichten Maß von 5,20m ca kosten.

    MfG
    Seaman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie hoch lautet denn die üble summe?

    ich glaube nicht, dass dir jemand die antworten geben kann.

    das honorar des statikers kannst du hier prüfen: www.hoai.de

    da gibt es einen onlinerechner. wenn du die marktüblichen - nicht den diy-preis - herstellkosten der garage einträgst, die leistungsphasen und die honorarzone korrekt angibst, erfährst du, ob die honorarforderung über dem hoai-wert liegt. honorarzone III unten wäre schon mal ein mindestsatz.
     
  4. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Nabend, danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Ich habe grad mal nachgesehen und musste feststellen, dass bei Herstellungskosten von unter 25.000€ Das Honorar frei verhandelbar ist.

    Also finde ich Carolina ein Drittel von 16.000€ schon ganz schön heftig!!!!

    Wir haben aber keinen Vertrag mit ihm geschlossen und haben ihn auch nicht beauftragt was zu tun, dass lag ihm Verantwortungsbereicht unseres Häuslebauers.


    MfG
    Seaman
     
  5. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Also finde ich ein Drittel von 16.000€ Als Honorar schon ganz schön heftig!!!
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    willst du jetzt allen erzählen, dass das bauwerk mit 9 * 6 m weniger als 25.000 € kostet? du darfst nicht den diy-preis ansetzen. geh mal von einem ortsüblichen preis mit mind. 32.000 € netto aus.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    gelöscht - doppelt eingestellt!
     
  8. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Das ist der Preis der in der Kalkulation von unserem Unternehmer angesetzt worden war und selbst im diy komme ich nicht über 25.000€
    Fundament 5.000
    Steine 2.500
    Tor mit Türen 3.000
    Ringanker ca. 1.500 - 1.700
    Dach 2.500 - 2.700
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    und der rest kostet nix?
     
  10. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Es war ein gesamtes Angebot Haus und Doppelgarage, das Haus hatte seinen Preis und dann eben die Garage mit 16.000 es hätten Ungaren gebaut, so wie das Haus auch von Ungarn gebaut worden ist.
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich hatte marktübliche preise, nicht ungarische preise!
     
  12. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Ändert jetzt aber letztendlich nichts an meinem Problem.
    Wenn mir hier jemand helfen kann, dann wäre ich sehr froh und würde mich über eine Antwort freuen!!!
     
  13. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich weiss nicht, wie man dir da helfen soll?

    vielleicht meinst du mit riba den torsturz - und alles andere
    ist (für dich) ganz einfach?
    mag sein, dass du irgendwo einen "statiker" findest, der dir
    ein einzelnes bauteil rechnet - die meisten werden es nicht
    machen, weil zuviele haftungsrisiken, speziell wenn man
    deine planer-baufirmen-kalkulationskonstellation liest.

    u.u. solltest du mal deine ansprüche gegenüber deinem
    vertragspartner prüfen: ob du nicht anspruch auf die statik
    oder besser noch auf aussagekräftige pläne hast?

    nebenbei: das "statiker"honorar beträgt sicher nicht ein
    drittel der baukosten, auch der tragwerksplaner bekommt
    nicht annähernd soviel... leider :D
     
  14. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Danke für den Tipp mit den Ansprüchen, aber leide ist es wirklich so das er ein Drittel der Baukosten haben will, deswegen schreibe ich ja hier.

    Was die mir erhoffte Hilfe angeht, mir würde es ja auch schon weiterhelfen zu wissen ob ich die Trennwand zwischen Werkstatt und Garagen Raum mit in den Ringbalken mit einbinden muss, damit ich ein Stück weiter komme.

    Ich habe mir das mit dem Sturz auch schon ausgerechnet und bin eigentlich auf ein, meines Erachtens nach, gutes Ergebnis gekommen und meine Erfahrung auf vom Bau sagen mir auch das es funktioniert.
    Ich trau mich nur nicht ganz den Sturz zu produzieren.

    MfG
    Seaman
     
  15. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Sorry für das schlechte Deutsch!!!
     
  16. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    Die Ungarn haben keinen ungarischen Statiker bei der Hand ?
    der das für einen Teller Suppe schnell durch rechnen könnte ?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Das wäre schön wenn die noch hier wären, das Haus steht schon und sie sind fertig.
    Wenn ich früher vor dem Problem gestanden hätte, dann wäre das ein Option gewesen.
     
  19. Seaman

    Seaman

    Dabei seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer und Elektriker
    Ort:
    Peine
    Ich komme an die nicht mehr ran, das läuft alles über unseren Unternemer und der verweißt mich an den deutschen Statiker

    :@(
     
Thema: Ringanker / -Balken und Sturzberechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ringanker Balken

Die Seite wird geladen...

Ringanker / -Balken und Sturzberechnung - Ähnliche Themen

  1. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
  2. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  3. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  4. Carport-Balken schimmlig

    Carport-Balken schimmlig: Hallo zusammen! Wie Ihr sehen könnt, hat der Carport ein Trapezblech-Dach. Durch das geringe Gefälle lief ständig Wasser vom Rand den Balken...
  5. 11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?

    11,5cm Wand entfernen mit "Balken"?: Hallo liebe Community, ich würde gerne in einem Altbau Bj.1960 eine Wand entfernen. Jetzt ist mir im Grundrissplan - der liegt nur vor - ein...