Ringanker zu hoch und Fenster vergessen

Diskutiere Ringanker zu hoch und Fenster vergessen im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebes Forum, ich möchte mich kurz vorstellen, bevor ich gleich mit meinem Problem um die Ecke komme. Ich heisse Matthias und ich baue...

  1. Airfox90

    Airfox90

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    Bellheim
    Hallo liebes Forum,

    ich möchte mich kurz vorstellen, bevor ich gleich mit meinem Problem um die Ecke komme.
    Ich heisse Matthias und ich baue zusammen mit meiner Frau ein EFH in der Südpfalz.
    Wir haben vom Bauträger gekauft und lassen "schlüsselfertig" ausführen. Bislang wurde bereits der Keller erstellt und der Rohbau begonnen.
    Im EG verliefen die Rohbauarbeiten ganz gut, nicht so aber im DG. Hier gibt es einige Mängel, die auf für uns zweifelhafte Art behoben wurden bzw. werden sollen.

    1. In der Wand unsers Treppenhauses wurde der Fensterausschnitt vergessen.
      Der Rohbauer sagt er würde den Ausschnitt für Fenster und Flachsturz aus der Wand heraussägen und den Sturz einbauen. Da wir mit Ytong Steinen bauen wäre das kein großes Problem.
      Kann man diese Aussage so stehen lassen? Kann es durch das Heraussägen zu Problemen oder Nachteilen kommen, die sonst nicht entstanden wären?
      Das Fenster hat die Abmessungen BxH 100X50 und soll in der Mitte des Treppenhauses direkt auf den Rohfussboden gesetzt werden. (siehe Bild, da wo die schön durchgezogene Kniestockwand zu sehen ist)
      2014-10-17 08.52.12-small.jpg

    2. Die Ringanker der beiden Giebelwände wurden 12cm zu hoch eingebaut. Das hat man leider erst nach dem Betonieren bemerkt und es wurde in einer abenteuerlichen Aktion zuerst der Ringanker von der Wand getrennt, dann mit Spriessen abgestützt. Danach hat man die Wand darunter mit der Säge um 12cm gekürzt, mit Kleber bestrichen und den Ringanker darauf abgesenkt. Da er nun rechts und links bedingt durch die Dachschräge zu kurz war hat man einfach ein paar cm Beton anbetoniert. An einer Wand wurden zum Anbringen der Auflagebalken für die Abstützung des Ringankers während der Absenkaktion zwei Löcher gebohrt/gesägt.
      Müssen wir hier mit Problemen bzgl. der Stabilität oder der Wärmedämmung rechnen? Ist das ein Verfahren, das man als halbwegs normal bezeichnen kann oder ist es einfach nur Murks? Würdet ihr darauf bestehen die Wände neu aufzubauen?
      2014-10-20 10.47.58.jpg 2014-10-21 18.00.35-small.jpg 2014-10-21 17.45.34-small.jpg

    Schon mal vielen Dank für Eure konstruktiven Kommentare.

    Viele Grüße,
    Matthias.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 21. Oktober 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Bt oder doch GÜ
     
  4. Airfox90

    Airfox90

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    Bellheim
    OK, mein Fehler. Ich muss zugeben, dass mir der Unterschied nicht so ganz bewußt war.
    Kein Bt, sondern GÜ!
    Wir haben Grundstück und Haus separat erworben.
     
  5. #4 gunther1948, 21. Oktober 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ein ringanker wird das nie mehr, dazu müsste der, im besten fall lastverteilungsbalken, noch ein bisschen wachsen und eine innige verbindung mit dem taraufbalken oder der decke eingehen.

    gruss aus de pfalz
     
  6. ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Eigenen Sachverständigen anstellen, der auf gleicher Augenhöhe mit dem Bauunternehmer diskutiert und ihn sachkundig auf die Mängel hinweist. Wenn ein Laie kommt mit "ich hab im Internet gelesen, daß..." zählt der Bauleiter sie aus. Es sei denn, sie wissen, wovon sie sprechen, aber danach sieht es nicht aus.

    Was sagt der Statiker denn zu dem nun nicht mehr funktionierenden Ringbalken?
     
  7. HFlor

    HFlor

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Matthias,

    wir bauen selbst aus Ytong-Steinen. Dazu gab uns der Vertreter von Xella bei der Einweisung eine kleine Bröschüre, wo das mit den Fensterausschnitten erklärt wird. Es müssen die Stoßfugen der beiden Reihen unter dem Fenster verklebt sein. Mit nachträglichem rausssägen wird das aber nicht machbar sein. Auch müssen die Steine rechts und links der Laibung min. 12,5 cm breit sein.

    Hardy
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ringanker zu hoch und Fenster vergessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rohbau fertig fenster vergessen

Die Seite wird geladen...

Ringanker zu hoch und Fenster vergessen - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...