Riss an der Außenwand

Diskutiere Riss an der Außenwand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; das werde ich machen. muss ich bei der Auswahl des Gutachters auf etwas achten?

  1. #121 Maya38, 29.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2019
    Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    das werde ich machen.

    muss ich bei der Auswahl des Gutachters auf etwas achten?
     
  2. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Das Haus ist ca. 15 Meter hoch. Der Riss beginnt ganz oben am Dach und geht bis kurz vor dem Boden runter. Zum Rissbegutachten, ob der Riss nur den Putz oder auch das Mauerwerk betrifft soll etwas vom Putz abgestemmt werden. Ist es egal, in welcher Höhe das gemacht wird, bzw. reicht es auch wenn man in 4-5 m Höhe schaut?
     
  3. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Hatte gerade den Gutachtertermin. Der Riss betrifft auch das Mauerwerk. Reparieren bzw. ganz beheben kann man so einen Riss gar nicht. Der kommt immer wieder. Wenn man mit Gewebe usw. dicht macht, reißt der an einer anderen Stelle. Dürfte an der verklinkerten Frontwand liegen.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Bauingenieur
    und nu?
    Kaufste trotzdem?
     
  5. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    rein Informativ? Was kostet das Haus denn? und vielleicht noch so der grobe Standort/ Landkreis oder so... bei uns gibt es praktisch keine Immobilien in dem Zustand. Und wenn, dann kommt irgend ein Bauträger, bezahlt tierisch viel Geld, nur für das Grundstück, und reist dann ab und baut neu.
     
  6. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Ja, werde ich trotzdem kaufen, da ich mit einem befreundeten Architekten telefoniert habe und dieser sagt, man kann doch jeden Riss zumachen, auch wenn ee durch ist.
     
  7. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.346
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Einfach geil :mega_lol:
     
  8. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.627
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Irgendwie schon geil, wenn beim Kauf eines MFH das absolute Go/No-Go Kriterium ein Riss in der Fassade ist.

    Fast wie bei den Gebrauchtwagenaufkäufern bei uns.

    "Hatta Klima?"
     
  9. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Die ganze Diskussion und der Gutachter waren also völlig für die Tonne.
     
    Lexmaul gefällt das.
  10. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    @simon84 meine Angst war nur, dass das Haus wegen dem Riss ein Totalschaden ist, den man nicht reparieren kann. Jetzt weiß ich das man jeden Riss reparieren kann, auch wenn dieser durch ist, vom Dach oder den Klinkern kommt.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #131 Surfer88, 04.12.2019
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    137
    Der Gutachter sagte doch es geht nicht?

    Lg
     
  12. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Surfer88, das muss dir aber auch Spaß machen, diese nutzlose Diskussion am leben zu halten, oder? Der befreundete Architekt wird ja wohl mehr Recht haben, wie der Gutachter, oder? :D Und wenn man einen "Totalschaden" auch auf finanzieller Basis betrachtet, wie bei Autos, wäre ich mir nicht so sicher, ob man dass nicht doch ein Totalschaden ist. Wenn das Haus nur 120 000 € kostet, und der Riss 60 000 € zu Reparieren kostet, ist das zwar noch kein finanzieller Totalschaden, aber wäre trotzdem sehr ärgerlich. Das man über die Kosten der Reparatur gar nie gesprochen hat, scheint mir ja sowieso komisch, wenn man ein Renditeobjekt betrachtet.
     
    simon84 und Surfer88 gefällt das.
  13. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    zu Info der Schaden wird max. 8 tsd. kosten... das holt das Haus mit den Mieteinnahmen in kurzer Zeit raus.
     
  14. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.627
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder einfach so lassen wie die letzen 19 Jahre kosten 0
     
    Maya38 und arch gefällt das.
  15. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Bauingenieur
    Du hast hier echt zu viel Hilfe bekommen.
    Roll mal noch mal hoch und du wirst feststellen, dass wir (ich) dir schon vor Taaaaagen geschrieben haben dass und wie solche Risse zu sanieren sind.
     
  16. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Wenn du keine ahnugn hast, ob der Riss schlimm ist, woher weißt du, was die Sanierung kostet? für 8000e bekommst wohl eine gerüst, den alten putz weg, und nen neuen mit WDVS hin, weil du bei einem objekt in der Größe wohl die ENEV anwenden musst, wenn du so eine Wand anpackst. Aber was ist mit den Anschlüssen am Dach? das muss verlängert werden, also neu eingedeckt werden? Schon wieder EneV für dich gültig, also dach auch dämmen und neu eindecken? So langsam wirst du ein Planer und ein Baugesuch brauchen. Jetzt wird die Hütte schon mal an 1 seiten gedämmt, Gerüst steht wegen dem Dach auch rund um, dann sollte man die anderen Wände doch auch machen. Aber was ist mit den Fenstern? Aber wenn die neu drin sind, könnte es ja schimmeln, weil dichter, also gleich Lüftungsanlage? Wohl zu viele U-Tube Videos geschaut nach dem Motto " Passives einkommen mit Immobilien - vom Angestellten zum Immobilieninvestor ohne Eigenkapital in 12 Monaten" oder so?
     
    Maya38 gefällt das.
  17. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.627
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @arch deswegen. Erstmal einfach so lassen. Nachdem das Ding gekauft ist gehen die Probleme mit den Mietern los, garantiert. Erstmal abwarten und dann nach Priorität abarbeiten
     
    Maya38 und arch gefällt das.
  18. Maya38

    Maya38

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    @arch das ist mir neu. vielen Dank für die Infos!

    Das Haus hat 4 Etagen, die vermietet sind. dann kommt ein Dachboden, ca. 50 qm. Ist zwar mit Rigips usw. ausgebaut aber hat keine Wohngenehmigung usw. Ist auch nicht wärmegedämmt, nur Rigips...
    drüber ist dann nochmal eine kleine Dachfläche, wo man nur die Balken und Ziegel sieht.

    ab wann gilt die Regelung für mich als Käufer, dass ich Dachboden Wärmedämmen muss?
     

    Anhänge:

  19. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.627
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Innerhalb von 2 Jahren nach Kauf
     
  20. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ach Kinder...


    Woraus ist denn die oberste Geschossdecke?
    Wenn es sich z.B. um eine bereits "gedämmte" Decke handelt, muss diese gar nicht mehr zusätzlich gedämmt werden. Als "gedämmt" zählen selbst historische Holzbalkendecken aus der Vorkriegszeit mit Schlackeschüttung im Gefach und auch Stahlbetondecken mit 20mm HWF-Dämmung und darüber befindlichen Estrich...
    Diese EnEV-Regel wurde schon vor einigen Jahren von der Bauministerkonferenz total aufgeweicht. Nur dass davon der Laie nix weiß. Nur die großen Wohnungsbaugesellschaften - auf deren Lobbyarbeit dieser Mist gewachsen ist - freuen sich, dass sie die alten OGD jetzt doch nirgends zu dämmen brauchen.
     
    Maya38 gefällt das.
Thema:

Riss an der Außenwand

Die Seite wird geladen...

Riss an der Außenwand - Ähnliche Themen

  1. Risse in Aussenwand

    Risse in Aussenwand: Hallo zusammen, wir interessieren und für den Erwerb eines Hauses aus den 1960er Jahren. Wir sind bzgl. der Risse in der Fassade. Die Risse...
  2. Riss Innenseite der Außenwand

    Riss Innenseite der Außenwand: [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend zusammen, ich habe festgestellt, dass in unserem Wohnraum im UG ein langer Riss von der einen Ecke des...
  3. Riss in Beton-Außenwand im Keller, aber nicht feucht

    Riss in Beton-Außenwand im Keller, aber nicht feucht: Hallo zusammen, wir haben einen Riss entdeckt in der Betonwand (Außenwand) im Keller. Es ist eine nur 1 Meter hohe Wand unterhalb eines Fensters...
  4. Riss in Außenwänden nach Hausbau auf Nachbargrundstück"

    Riss in Außenwänden nach Hausbau auf Nachbargrundstück": Hallo liebe Gemeinde. Ich habe mich hier neu angemeldet und hoffe, dass mir hier vielleicht jemand einen Tipp geben kann. Anfang diesen Jahres...
  5. Riss in Außenwand / sanierbar?

    Riss in Außenwand / sanierbar?: Hallo zusammen, ich habe gestern eine DHH besichtigt. Baujahr 1936, 1,5geschossig, Ziegel, vermutlich ohne Fundament, also einfach "Dielen auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden